Der Grund, warum Shaun White sagt, er und seine Rockstar-Freundin 'leben in zwei verschiedenen Welten'

Nach einem enttäuschenden Lauf in Sotschi im Jahr 2014 wollte der Snowboarder Shaun White das wieder gut machen und entschied sich für eine weitere Medaille in Pyeongchang, Südkorea. Kurz bevor er zu seinen vierten Olympischen Spielen aufbrach und seine dritte Goldmedaille gewann, führte White ein Interview und diskutierte etwas anderes als den Sport, den er liebt. Im Mittelpunkt dieses Gesprächs mit dem Sportler stand die Frau in seinem Leben, Sarah Barthel, mit der er sich seit mehreren Jahren trifft.

Hier sind einige interessante Dinge, die er über ihre Beziehung enthüllte, und die, mit denen der berühmte Olympian White am meisten zu tun hat, und wie er einen Koch mit seiner Bestellung in einem südkoreanischen Restaurant begeisterte.



Weiß kann sich auf Michael Phelps beziehen

Shaun-White sagt, dass er mit dem berühmten Olympiasieger Michael Phelps verwandt sein kann. | Matthew Stockman / Getty Images



Der olympische Athlet, mit dem White in vielerlei Hinsicht in Verbindung stehen kann, ist Michael Phelps.



'Ich habe mir eine Michael Phelps-Dokumentation angesehen, Videos über ihn und ihn, die jeden Tag zum Pool gehen, so wie ich mir das Leben nur vorstellen kann', sagte White. „Das Gleiche gilt für mich [vor Sotschi]. Die gleichen Dinge, die mich aufgeregt und motiviert haben, haben nicht mehr wirklich funktioniert. '

Genau wie der am besten geschmückte Olympionike aller Zeiten fand White nach einer Auszeit schließlich seine Leidenschaft und erzielte bei einem olympischen Qualifikationsturnier im Januar 2018 perfekte 100.



Nächster: Plant Weiß auch, in Rente zu gehen?

Ich werde nicht bald in Rente gehen

Shaun White ist noch nicht bereit, sich zurückzuziehen. | Ryan Pierse / Getty Images



Phelps ist nach den Spielen 2016 in Rio in den Ruhestand getreten, aber Weiß ist noch nicht mit seiner olympischen Karriere fertig.

sehr amerikanische Probleme

Der Mann, der das Snowboarden auf die Karte gesetzt hat, sagte, er plane, das Skateboarden bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio anzugehen. Er würde auch gerne an den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking teilnehmen und danach kann er sich zurückziehen und sein Brett aufhängen.

Nächster: Wie haben sich White und seine Freundin kennengelernt?

White und Barthel waren zuerst Freunde

Diese beiden begannen als Freunde. | Joe Scarnici / Getty Images für GQ

White erklärte, dass er und Barthel, der die Hälfte der Electro-Rock-Gruppe Phantogram ausmacht, sich vor einigen Jahren zum ersten Mal am Set von getroffen hätten Samstag Nachtleben wo sie gemeinsame Freunde hatten, die an der Show arbeiteten.

'Es ist lustig: Wir haben uns tatsächlich hinter der Bühne getroffenSNLUnd wir sind einfach hinter die Bühne gestoßen und Freunde geworden, und im Laufe der Zeit ist daraus etwas geworden “, erinnerte er sich.

Nächster: Warum hat er gesagt, dass sie in verschiedenen Welten leben?

Sie 'leben in zwei verschiedenen Welten'

Sie sind beide an das Leben auf der Straße gewöhnt. | Vivien Killilea / Getty Images für MTV

Obwohl White und Barthel viele der gleichen Interessen teilen, wie Musiker, Snowboarden und die Liebe zu Hunden, sagte der dreimalige olympische Goldmedaillengewinner, dass sie „immer noch in zwei verschiedenen Welten leben“. Es gibt Fälle, in denen sie nicht zusammen sind Zeiträume, in denen sie mit ihrer Band unterwegs ist und er nicht trainiert oder an Wettkämpfen teilnimmt.

'Wir leben in zwei verschiedenen Welten. Deshalb ist es schön, zusammenzukommen und Geschichten von unterwegs zu teilen', sagte White. 'Man bekommt jemanden, der versteht, wie es ist, zu reisen und unterwegs zu sein ... Und ich habe es nicht wirklich verstanden, bis ich selbst in einer Band war und wir unterwegs sind und es ist, als wäre Groundhog Day.'

Die Olympianerin fügte hinzu, dass es erfrischend sei, mit jemandem zusammen zu sein, der nicht immer fragt: 'Wann kommst du nach Hause?', Weil sie selbst weiß, wie das Leben auf der Straße ist.

Nächster: Könnten sie bald hitched werden?

Hochzeitsglocken sind nicht in naher Zukunft

Gibt es in Zukunft eine Hochzeit für dieses Paar? | Michael Buckner / Getty Images für GQ

Sie sind schon eine Weile zusammen, leben zusammen und erziehen ihren Welpen Leroy als Co-Eltern, aber wenn es um das Thema Ehe geht, sagt White, dass dies für sie derzeit nicht in Frage kommt. Er fügte hinzu, dass das Timing viel damit zu tun habe.

'So weit sind wir noch nicht gekommen. Es ist schwer ', sagte er. 'Es ist, als würdest du dein Leben für die Olympischen Spiele auf Eis legen. Dies ist das Ziel, und wir sind hier, endlich passiert alles.'

Nächster: Worauf freut sich White, wenn er nach Hause kommt?

Weiß genießt Heimwerkerprojekte zu Hause

Er nimmt gerne Baumarktprojekte auf, wenn er nicht auf Reisen ist. | Clive Mason / Getty Images

Etwas, das White wirklich genießt, wenn er nicht auf Reisen und im Wettbewerb ist, ist Gartenarbeit und jede Art von Heimwerkerprojekten. 'Ich bin der Typ, der es mögen wird. Ich werde nur begeistert sein, wenn du die Büsche trimmst', sagte er. 'Ich mache Gartenarbeit, ich male gerne die Häuser, jede Art von körperlicher Arbeit, ich bin unten, ich bin dein Typ. Es ist lächerlich.'

Er sprach auch darüber, wie selbst bei solchen Projekten sein Wettbewerbscharakter zum Tragen kommen kann.

Ich war bei [Barthels] Mutter zu Hause und sagte: 'Ja, klar, was brauchst du?' Und dann die Nachbarn - es war ein wunderschöner Ostküstentag im Sommer - und du hast alle anderen Nachbarn so gesehen Anglotzen. Sie sind rausgekommen und haben angefangen, ihre Höfe so zu machen: 'Du wirst nicht den schönsten Hof auf dem Block haben.' Und dann bin ich da draußen - es wurde sehr wettbewerbsfähig.

Nächster: Wie schockierte White einen Koch in einem südkoreanischen Restaurant?

Er fand und aß seinen gleichnamigen Burger

Er hat diesen Koch sehr glücklich gemacht. | Florian Choblet / AFP / Getty Images

Am 11. Februar 2018 war White schockiert und begeisterte die Köchin Cha Gwen Sol, die das Santa Burger Restaurant nur wenige Kilometer vom Phoenix Snow Park entfernt führt, an dem der Athlet bei den Winterspielen 2018 teilnahm. Der südkoreanische Gastronom ist ein großer Fan von White und hat sogar einen Burger nach ihm benannt, der „Flying Tomato“ heißt. Sie können sich also vorstellen, wie aufgeregt er war, als der Snowboarder hereinkam und ihn bestellte.

Der Burger kostet satte eine Million Won, was ungefähr 920 US-Dollar entspricht, aber Sol glaubte nicht, dass irgendjemand ihn kaufen würde und wollte White alles Gute wünschen. „Das Beste, was es gibt. Dies ist nur für Shaun White. Mein Wunsch nach Ihrer Goldmedaille “, lautete die Menübeschreibung.

Sol sagte, er habe es kostenlos zubereitet, als White es bestellte. „Er hat mir den Flying Tomato Burger bestellt und ich koche ihn für ihn. Heute ist ein sehr glücklicher Tag. “

Folgen Sie Michelle Kapusta auf Twitter @philamichelle.

Folgen Sie dem Spickzettel auf Facebook!