25 schlechteste Albumcover in der Musikgeschichte

Anthologie von Manowar | Geffen

In vielerlei Hinsicht ist das Artwork eines Albums die perfekte Gelegenheit, neugierige Blicke auf sich zu ziehen und eine Ästhetik zu kreieren, die die Musik symbolisiert. Für einige Fans stammen die ersten Eindrücke von einem Album aus dem Artwork. Diese Frontjacke kann der Unterschied zwischen der Gewinnung eines neuen Fans oder der lebenslangen Ernüchterung sein. Manchmal machen Bands es richtig. Und manchmal verstehen sie das so sehr falsch.



Die Musikgeschichte ist reich an schrecklichem Albumcover, von hässlich über offensiv bis rein surreal. Schreckliche Kunstwerke sind auch nicht auf neue Bands beschränkt. Einige der am meisten von der Kritik geliebten Gruppen zeigten bedauerliche Kunst, und mehr Nischenkünstler haben dank der Absurdität ihrer Kunstwerke ein neues Leben erlebt.



Kate Middleton vor

Hier sind 25 der absolut schlechtesten Albumcover aller Zeiten, darunter obskure und gefeierte Bands, die ihren Ruf wegen wirklich fragwürdiger Kunst aufs Spiel setzten.

1. Ken - Nur auf Anfrage

Nur auf Anfrage von Ken Snyder | Ken Snyder

Ken Snyder ist das Aushängeschild für lächerliche Albumcover. Fans, die nach absurdem Album-Art trollten, erweckten den leisen Singer-Songwriter zum Leben Nur auf Anfrage ist seitdem ein Kultklassiker geworden. Leider für Snyder ist es zweifelhaft, dass die meisten Fans sein souliges Album vollständig angehört haben und es nie über seinen mustachioed Blick hinaus geschafft haben.



2. Europa - Der finale Countdown

Der finale Countdown von Europa | Epische Aufzeichnungen

Der eigentliche Song „The Final Countdown“ verkörpert den glanzvollen Überschuss und den glitzernden Kitsch des Glam Rock. Natürlich macht es nur Sinn, dass das Cover des Albums den gleichen Effekt erzielt. Die großhaarigen Rocker ragen mit ihren arenenfertigen synthetisierten Hymnen in den Weltraum.



3. Ohne Knochen - Oben am Crack

Oben am Sprung von Boned | Aktuelle Rekorde

Es gibt sicherlich eine Geschichte der phallischen Suggestion in der Kunst auf der ganzen Welt, aber keine mit so wenig Klasse wie Oben am Crack. Man kann sich nur fragen, wer es für eine gute Idee hielt, einen Gitarrenhals zu haben, der krass aus weißgewaschenem Denim herausragt. Das Machismo-Cover passt perfekt zum geschmacklosen AC / DC-Rock von Boned.

4. Funken - Kaninchen aus einem Hut ziehen

Kaninchen aus einem Hut ziehen von Sparks | Oglio Records

Das Synth-Pop-Duo Sparks war ein echter Innovator auf den Keyboards. Ihre Musik bestand aus überlebensgroßen Synthie-Crescendos mit bombastischen Tanzbeats, die an Daft Punk erinnern. Das Paar entschied sich oft für eine Ästhetik, die der schweren Glückseligkeit ihrer Musik entsprach. Kaninchen aus einem Hut ziehen ist zweifellos das ungeheuerlichste Beispiel für diese Ästhetik.

5. Schwarzer Sabbat - Wiedergeboren

Wiedergeboren von Black Sabbath | Vertigo Records

In Black Sabbath sind Ozzy Osbournes Texte oft in den Bereich der Fantasie abgewichen und haben Tolkien-ähnlichen Bildern einen gotischen Touch verliehen. Während Osbourne eine Vorliebe für die Demenz hat, kann keiner seiner Texte den Albtraum der Demenz übertreffen Wiedergeboren Startseite.

6. Lügner - Es passte, als ich ein Kind war

Es passte, als ich ein Kind war von Liars | Stummschalten von Aufzeichnungen

Auch wenn das Cover zu Es passte, als ich ein Kind war ist ein offensichtlicher Witz, denn die seltsam perverse Natur ruft mehr Horror hervor als Komödie. Lügner schaffen dunkle und tanzbare Musik, die von basslastigen Post-Punk-Favoriten wie Joy Division inspiriert ist. Die düstere Ästhetik der Gruppe bildet einen besonders seltsamen Kontrapunkt zum Album-Cover.

7. Vanilleeis - Cool wie Eis

Cool wie Eis von Vanilla Ice | Capella

Dies ist kein Albumcover, sondern die Idee eines Films Cool wie Eis Vanilla Ice in der Hauptrolle zu spielen, klingt zu perfekt, um Realität zu sein. Zum Glück sind die Götter der schlechten Filme barmherzig und Vanilla Eises erster Film sieht genauso kitschig aus, wie Sie es erwarten. Fans müssen nicht weiter als bis zu seinem bunten Motorrad und seiner verrückten Hose schauen, um zu verstehen, wie schön schrecklich der Soundtrack ist.

8. Die Bienen Gees - Leben in einer Blechdose

Leben in einer Blechdose von The Bee Gees | RSO-Datensätze

Die Musik von The Bee Gees verkörpert den Höhepunkt der Disco, wo rasende Erwachsene extravagante Schlaghosen auf die Tanzfläche zogen. Das Innere einer Dose ist jedoch wohl das letzte Gebietsschema, das man der Gruppe zuordnen würde. Hoffentlich öffnet niemand jemals eine Dose grüne Bohnen oder Spinat, um unverschämt gekleidete Disco-Stars zu finden, die ins Licht blicken.

9. Anna Russel - Das dunkelste Afrika

Im dunkelsten Afrika von Anna Russel | Columbia Meisterwerke

Im heutigen Zeitalter scheint es verrückt zu sein, dass es jemals eine Zeit gegeben hat, in der ein Cover wie das von Anna Russel erschien Im Das dunkelste Afrika war angemessen. Die Sängerin und Humoristin war für ihren skurrilen Sinn für Humor bekannt, aber das Album umgeht die Laune und strebt geradewegs nach rassistischer Karikatur. Kritiker übersahen damals das Cover und Russel trat auf renommierten Bühnen wie der Carnegie Hall auf.

10. Die hübschen Tiere - Bestialität

Bestialität von The Handsome Beasts | Schwermetallrekorde

Viele Musiker leiden oft unter einem Mangel an Humor. Während an ein oder zwei soliden Wortspielen nichts auszusetzen ist, haben die hübschen Bestien das Ziel völlig verfehlt. Das Cover ist abstoßend und ekelhaft genug, um selbst die erfahrensten Metallköpfe in den Schatten zu stellen BestialitätIst unverfroren vulgär.

11. Crosby, Stills und Nash - Ausleben

Ausleben von Crosby, Stills und Nash | Atlantic Records

Ausleben war das einzige Crosby-, Stills- und Nash-Album, das keinen Platin- oder Goldstatus in den Charts erreichte. Auch wenn Sie nicht miterlebt haben, wie bizarre Raumfahrer auf dem Mond auf Hotdogs kletterten, war der musikalische Inhalt des Albums ebenso seltsam. Die Gruppe machte sich durch politische Volksmusik und Musik einen Namen Ausleben war weit entfernt von dem Sound, der es berühmt machte.

12. Ted Nugent - Scream Dream

Scream Dream von Ted Nugent | Epische Aufzeichnungen

Ted Nugent war nie ein Musiker, der für seine Subtilität bekannt war. Seine ohrenbetäubenden Gitarrensoli sollten Stadien rasseln und die Charts anführen. Auf dem Cover von Scream Dream, Nugent fühlt sich anscheinend seiner Musik so nahe, dass er irgendwie mit Gitarren verschmolzen ist, während er ohne erkennbaren Grund einen Lendenschurz trägt.

13. Die Louvin Brüder - Satan ist echt

Satan ist real von The Louvin Brothers | Kapitol zeichnet Nashville auf

Die Louvin Brothers machten in den 1950er Jahren Wellen in der Country-Musikszene. Wie die meisten Volksmusiken der Zeit hat das Christentum die Louvin Brothers stark informiert und die beiden schrieben selten nicht-säkulare Melodien. Satan ist echt ist eine ihrer eklatantesten Feuer- und Schwefelaufzeichnungen, wie die schreckliche Sperrholzdarstellung des Satans zeigt, der sich über den schrulligen Brüdern abzeichnet.

14. Skorpione - Lovedrive

Lovedrive von Scorpions | Mercury Records

Es gibt etwas an Glam Rock, das Absurdität erzeugt. Vielleicht sind es die riesigen Haare, vielleicht die unverhohlene Umarmung von Drogen und Sex oder vielleicht die riesigen Gitarrensoli. Die deutsche Heavy-Metal-Band Scorpions hat diese Formel praktisch erfunden und in ihre Ästhetik einbezogen - insbesondere in Lovedrive. Das Cover war so umstritten, dass sich viele Geschäfte in Amerika weigerten, es zu verkaufen, obwohl es seitdem in späteren Neuauflagen restauriert wurde.

15. Manowar - Anthologie

Anthologie von Manowar | Geffen

Manowar ist eine Band, die es nicht besonders interessiert, lächerlich auszusehen. Die Heavy Metal Legenden tragen Fantasy Kitsch auf ihrer Lederrüstung, besonders auf dem Cover von Anthologie, wo die stämmigen Männer mehr Ähnlichkeiten mit Kriegern haben als mit Rockmusikern.

16. Millie Jackson - Zurück zum S ** t!

Zurück zum S ** t! von Millie Jackson | Jive Records

Die R & B-Sängerin Millie Jackson scheute nie vor dem Seltsamen und Groben zurück. Viele ihrer Songs banden Disco an Toilettenhumor und fanden einen seltsamen Mittelweg zwischen Dancefloor-Grooves und Schock-Comedy. Das Cover von Zurück zum S ** t! verlässt sich nur auf Letzteres, da Jackson keine Angst davor hat, ihre verletzlichere Seite zu entlarven.

17. Genesis - Foxtrott

Foxtrott von Genesis | Charisma Records

Sie könnten auf das Cover von starren Foxtrott tagelang und noch keine ahnung was genau los ist. Selbst für eine legendäre Progressive-Rock-Band wie Genesis macht die seltsame Kombination aus einer verkleideten Fuchsfrau, die in der Nähe eines riesigen Fisches schwimmt, wenig Sinn. Zum Glück hat das Cover die Fans nicht davon abgelenkt, eine der größten Alben von Genesis anzuhören.

18. Die dankbaren Toten - Sumpfschildkrötenstation

Sumpfschildkrötenstation von The Grateful Dead | Arista Records

The Grateful Dead inspirierte eine Generation von Blumenkindern und schuf eine Reihe von Ikonen, um das Hippie-Credo zu symbolisieren. Tanzende Schildkröten sind nicht ganz so denkwürdig wie der klassische Totenkopf, aber sie bleiben ein Schlüsselemblem in der Bandgeschichte. Die Schildkröten scheinen eine Art Comic-Albtraum zu sein Sumpfschildkrötenstation wie sie auf einem Tamburin und einem Banjo Marmelade aus.

19. Die Monkees - Pool es!

Pool es! von The Monkees | Rhino-Unterhaltung

Die Monkees waren in den 1980er Jahren längst in Vergessenheit geraten, aber die sonnenverwöhnte Popgruppe trottete trotzdem mit Pool es! 1987. Das Cover wollte die guten Zeiten wirklich nach Hause bringen, indem die Band eine Poolparty veranstaltete. Das Album wurde zu einem kommerziellen Flop, was möglicherweise zum Teil auf das krampfhafte Wortspiel von Titel und Cover zurückzuführen ist.

20. Anthrax - Eine Handvoll Metall

Eine Handvoll Metall von Anthrax | Banzai Records

Als Anthrax debütierte, hatte die berühmte Metal-Band ihren heroischen Status noch nicht erreicht. Anthrax 'erstes Album, Eine Handvoll Metall, wurde größtenteils ignoriert, da die Band keinen eigenen unverwechselbaren Sound entdeckt hatte. Das Cover fiel jedoch sofort auf, als es tapfer versuchte, den Albumtitel wörtlich zu interpretieren.

21. Die Beach Boys - Den Sommer am Leben erhalten

Den Sommer am Leben erhalten von The Beach Boys | Kapitol-Aufzeichnungen

Mit der Zeit die Den Sommer am Leben erhalten Die Aufnahmen begannen, und The Beach Boys galten als Überbleibsel einer vergangenen Ära. Anstatt Neuland zu betreten, zog sich die Psychopop-Gruppe in die vertraute Vorstellung von weißem Sand und Palmen zurück. Das Album-Cover schlug einen ähnlichen Weg ein und zeigte die Band in einer Kuppel, die ein sommerliches Mikroklima inmitten eines ewigen Winters zu schaffen scheint.

22. Herbie Mann - Push Push

Push Push von Herbie Mann | Embryo Records

Die meisten Menschen assoziieren die Jazzflöte im Allgemeinen nicht als Sexsymbol, aber Herbie Mann würde dem nicht zustimmen. Auf Push PushEr verwendete sanfte Flötenfähigkeiten auf Tracks im R & B-Stil, die der verführerischen Seele des Tages entsprachen. Anstatt die Verführung in den Tracks zu behalten, versuchte er auch, die Zuhörer mit seiner haarigen Brust auf das Cover des Albums zu locken.

23. REO Speedwagon - Sie können ein Klavier stimmen, aber keinen Thunfisch

Sie können ein Klavier stimmen, aber keinen Thunfisch von REO Speedwagon | Epische Aufzeichnungen

Sie können ein Klavier stimmen, aber keinen Thunfisch klingt wie ein Titel, den sich ein gelangweilter Vater ausgedacht hat, der seine eigenen Wortspiele liebt. Leider wurde das Wortspiel von einer meistverkauften Rockgruppe angenommen. Als ob der verwirrende Titel nicht genug wäre, hielt es REO Speedwagon für notwendig, ihn auf dem Cover darzustellen, da ein Thunfisch eine Stimmgabel zu spannen scheint. Kapiert?

24. Skorpione - Fliege zum Regenbogen

Fliege zum Regenbogen von Scorpions | RCA Victor

Die deutschen Metal-Giganten Scorpions umzingelten sich in sexuellen Bildern und verdorbenem Übermaß, aber nur wenige Fans erinnern sich daran, dass sie tatsächlich einen Regenbogen auf einem Cover zeigten. Berechtigt Fliege zum RegenbogenAuf dem Albumcover ist ein wahrhaft verblüffender fliegender Mann zu sehen, der einen Regenbogen über das Cover zieht. Die Symbolik, wenn überhaupt, wird durch ihre unsinnige Natur durcheinander gebracht.

25. NOFX - Schwerer Streichelzoo

Schwerer Streichelzoo von NOFX | Epitaph Records

Als ob das widerliche Wortspiel nicht ekelhaft genug wäre, musste NOFX ein Albumcover für machen Schwerer Streichelzoo Darstellung seiner Implikationen. Die Punkrocker lebten immer vom Schockwert, aber dieses Album brachte es über den Schock hinaus und in das Reich der Verdorbenheit.

Erfahren Sie mehr auf dem Cheat Sheet Entertainment Facebook.