4 neue Wundershows kommen 2017

Die Verteidiger | Netflix

Marvel war in der Fernsehlandschaft sehr erfolgreich und hat eine Reihe erfolgreicher Shows gestartet - darunter auch Agenten von SHIELD und Draufgänger - auf ABC und Netflix in den letzten Jahren. Aber es wird noch viel mehr kommen. Das Unternehmen wird im nächsten Jahr weitere Shows vorstellen und sein Angebot an Small-Screen-Partnerschaften sogar um ein weiteres Netzwerk erweitern. Hier sind vier neue Marvel-Shows, die 2017 Premiere haben werden.



Tiffany Haddish Zunge

1. Eisenfaust, Premiere am 17. März



Netflix 'vierte Marvel-Serie wird Finn Jones in der Hauptrolle von Daniel Rand aka Iron Fist spielen. Der Held kämpft gegen die kriminellen Elemente, die New York City verderben, mit seinen meisterhaften Kung-Fu-Fähigkeiten und seiner Fähigkeit, die Macht der feurigen Eisenfaust zu beschwören, die Gegner mit übermenschlicher Wirkung trifft. Die Marvel-Show wird angeblich genau nach der Rückkehr von Rand zum Big Apple wieder aufgenommen, nachdem er einige Jahre in der Stadt verschwunden war.

Jessica Henwick wird als Samurai-Verbündete von Iron Fist, Colleen Wing, mitspielen, während David Wenham Harold Meachum, einen skrupellosen Unternehmensführer, der zum Zeitpunkt ihres Todes Partner von Danny Rands Eltern war, verpflichtet hat.

EisenfäusteErstsemester mit 13 Folgen, das im März auf Netflix debütierte.



2. Der Bestrafer

Punisher in Draufgänger | Netflix

Wie bereits zu Beginn dieses Jahres angekündigt, erweitern Marvel und Netflix ihre Zusammenarbeit um eine Spin-off-Show mit dem Daredevil-Charakter Punisher. Jon Bernthal wird seine Rolle als rachsüchtiger Militärveteran Frank Castle wieder aufleben lassen, der in der Nachbarschaft von Hell’s Kitchen seine eigene Form der Gerechtigkeit zum Ausdruck bringt. Der Autor und ausführende Produzent Steve Lightfoot (Hannibal, Unfall) wird als Showrunner in der Serie mit Ben Barnes, Ebon Moss-Bachrach und Amber Rose Revah auftreten. Obwohl eine genaue Premiere noch nicht bekannt gegeben wurde, soll die Show im Oktober mit den Dreharbeiten begonnen haben und Marvel hat bestätigt, dass eine Veröffentlichung für 2017 geplant ist.



3. Die Verteidiger

Alle vier Straßenhelden von Netflix - Daredevil (gespielt von Charlie Cox), Jessica Jones (Krysten Ritter), Luke Cage (Mike Colter) und Iron Fist (Jones) - werden sich ebenfalls in dieser Team-up-Serie zusammenschließen Die Details der Serie wurden noch nicht bekannt gegeben. Das Ereignis der Miniserie wird jedoch folgen, da die Gruppe der Helden zusammengebracht wird, um ihrer größten Bedrohung zu begegnen. Draufgänger Von den Showrunnern Douglas Petrie und Marco Ramirez wird erwartet, dass sie die Show überwachen. Obwohl das genaue Erscheinungsdatum noch nicht bekannt ist, deutet der frühere Zeitplan von Netflix für die Premiere der Marvel-Serie darauf hin, dass die Serie voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte, wahrscheinlich im nächsten Herbst, starten wird.

4. Das Unmenschlich

Unmenschlich | Wunder

ABC erweitert seinen Marvel-Schiefer um eine Serie auf Basis von Die Unmenschen. Obwohl derzeit nur wenige Details über das Projekt bekannt sind (einschließlich der Besetzung), soll es sich um ein Drama mit acht Folgen handeln, das der Rasse der Übermenschen mit vielfältigen und einzigartig wirkenden Kräften folgt. Laut The Hollywood Reporter werden die ersten beiden Folgen der Serie im Sommer 2017 zwei Wochen lang im Imax-Kino zu sehen sein, bevor sie für die restlichen sechs Folgen im September nach ABC verlegt werden. Fans sollten beachten, dass dies nicht dasselbe ist wie das einmal geplante Unmenschlich Spielfilm, den Marvel zuvor aus dem Veröffentlichungsplan genommen hatte.

AuscheckenUnterhaltung Spickzettelauf Facebook!