Die 5 meistgehassten Rock'n'Roll-Frauen

Den Frauen auf dieser Liste, einige von ihnen selbst, wurde vorgeworfen, das Leben und Werk einiger der berühmtesten und einflussreichsten männlichen Musiker aller Zeiten „ruiniert“ zu haben. Leider hat die Frauenfeindlichkeit, mit der diese Frauen von den Fans ihrer verehrten Ehemänner zu kämpfen hatten, größtenteils ihr eigenes Leben und ihre künstlerischen Werke in den Schatten gestellt. Hier ist eine Liste der bekanntesten Rockstar-Frauen und des daraus resultierenden Hasses, den die Frauenfeindlichkeit der Fans ihrer Ehemänner ausgelöst hat.

Filme, die die Welt verändert haben

5. Priscilla Presley

Priscilla und Elvis | Keystone / Getty Images



Die Frau von Elvis Presley erhielt eine Menge Hasspost, als ihre Beziehung zum begehrtesten Rockstar der Welt an die Öffentlichkeit ging. Priscilla und Elvis lernten sich in Deutschland während seines Militäraufenthaltes im September 1959 kennen, als Priscilla gerade 14 Jahre alt war. Laut der Autobiographie von Priscilla wurde Priscilla von Reportern und Elvis-Fans verfolgt, als die Presse den Geruch der Affäre bemerkte. Die negative Aufmerksamkeit, die sie erhielt, war jedoch nicht genug, um sie davon abzuhalten, Elvis zu verfolgen. Priscilla zog 1963 nach Amerika, um bei Presley zu sein.



Die beiden heirateten 1967 unter zunehmendem Druck von Priscillas Eltern, die angeblich Anklage gegen Presley erheben wollten, weil er aus sexuellen Gründen Minderjährige über Staatsgrenzen hinweggeführt hatte das könnte laut Elvis-Biograf William Heinemann aus Presleys Engagement für das junge Mädchen resultieren. Die Hochzeit selbst verursachte Risse in vielen Freundschaften des Paares, da die Veranstaltung hauptsächlich zu einem überstürzten Werbegag wurde und viele, die dem Paar nahe standen, laut Elvis-Biograf Peter Guralnick nicht eingeladen wurden. Während der Ehe, die 1972 endete, machte Elvis Priscilla mit harten Drogen bekannt, und sowohl Elvis als auch Priscilla hatten zahlreiche Angelegenheiten.

4. Linda Ramone

Linda Ramone (L) und Jordan (R) | Amy Sussman / Getty Images



Gitarrist Johnny Ramone verführte die Freundin der Sängerin Joey Ramone, Linda, und heiratete sie schließlich. Die höchst unsichere Joey war am Boden zerstört von der Affäre, die möglicherweise begonnen hatte oder nicht, als er und Linda sich noch sahen. Laut Ramones Biograf Melnick Monte wurden Ramones Songs, darunter 'The KKK Took My Baby Away' und 'She Belongs to Me', von Joey über Linda und Johnny geschrieben.

Dieses Liebesdreieck war eine Quelle der Spannung in der Band, bis Joeys Tod im Jahr 2001. Obwohl sie eine der wichtigsten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten gründeten und weiterhin intensiv tourten, berichteten Joey und Johnny, dass sie nicht miteinander sprachen, nachdem Linda angefangen hatte mit Johnny, selbst als Joey auf seinem Sterbebett lag. Johnny diskutiert die Fehde in der Ramones-Dokumentation Ende des Jahrhunderts.



3. Audrey Williams

Hank Williams Sr. gilt als einer der wichtigsten Begründer der Country-Musik, war aber auch eine der ersten „Rock-Stars“ der amerikanischen Popkultur. Sein Leben-schnell-sterben-junger Lebensstil, der sich in Liedern wie 'Ich werde niemals lebend aus dieser Welt herausholen' zeigt, machte ihn umso attraktiver für seine Unberechenbarkeit und Rücksichtslosigkeit und schuf zum großen Teil das Modell, das viele rockten Musiker bauten danach ihr Leben und ihre Bilder auf.

Die Frau, die Williams 'Party, Drogensucht und Elend beflügelte, war Audrey Sheppard, mit der er von 1944 bis 1952 verheiratet war. Die Ehe war turbulent und beide Parteien waren untreu, aber sie war Inspiration für viele der berühmtesten Songs von Williams , darunter 'Your Cheatin 'Heart' und 'I'm So Lonesome I Could Cry', so der Williams-Biograf George William Koon. Audrey, eine Musikerin und manchmal selbst Teil von Williams 'Band, hat Hanks frühe Karriere mitgestaltet und es wird sogar angenommen, dass sie einige Songs geschrieben hat, die ihm zugeschrieben werden. Das Ehepaar wurde 1952 geschieden, und Hank machte angeblich den prophetischen Kommentar: 'Ich werde nie ein Jahr ohne dich leben.' Er starb am Neujahrstag 1953 im Alter von 29 Jahren an einer versehentlichen Überdosis Drogen.

Clint Liebe nach dem Einsperren

2. Courtney Love

Courtney Love | Mark Metcalfe / Getty Images

Courtney Love und Kurt Cobain waren das berühmte erste Grunge-Paar zwischen ihrer Hochzeit im Jahr 1992 und Cobains Selbstmord im Jahr 1994. Die freche und ausgesprochene Love stand der Grunge-Band Hole gegenüber, die äußerst positive Kritiken für ihre Musik erhielt, die im Allgemeinen von Loves Ehe überschattet wurde nach Cobain.

Die Liebe wird oft beschuldigt, Cobains Heroinsucht angeheizt zu haben, und einige Verschwörungstheoretiker glauben sogar, dass sie einen Killer engagiert hat, um ihn zu töten und es so aussehen zu lassen, als wäre es ein Selbstmord. Das heißt, wenn sie ihr nicht die Schuld geben, dass er sich selbst getötet hat. Keiner der Cobain-Bandkollegen in Nirvana, Krist Novoselic und Dave Grohl, kam mit Love klar, der weiterhin dafür verantwortlich gemacht wurde, dass es innerhalb der Band zu Streitigkeiten über Lizenzgebühren kam. Der Nirvana-Produzent Steve Albini nannte sie berühmt als 'Psycho-Hose-Biest'. Das rücksichtslose Verhalten und die laute, einfühlsame Persönlichkeit der Liebe machten sie zu einem Ziel für Frauenfeindlichkeit von vielen.

Hole´s Album 'Live Through This' wurde auf Platz 460 eingestuft Rollende Steine Die Liste der 500 größten Alben aller Zeiten und Hole hatten großen Einfluss auf die weibliche Empowerment-and-Punk-Bewegung der Mädchen in den frühen Neunzigern. Die Platte war so gut, dass einige Nirvana-Fans behaupteten, Kurt hätte sie tatsächlich geschrieben.

Jeremy Roloff Kind

1. Yoko Ono

Yoko Ono und John Lennon | Brenda Chase / Nachrichtenmacher

Die offensichtliche erste Wahl für diese Liste ist John Lennons Frau Yoko Ono, der weithin die Ehre zuteil wird, die Beatles zu zerschlagen. Ein Großteil ihrer fremden, avantgardistischen Kunst und Musik wurde von der Öffentlichkeit nicht verstanden, und Beatles-Fans waren besonders bestürzt, dass die einzigartige japanische Künstlerin Lennon so stark beeinflusste. Wie Courtney Love wurde Ono vorgeworfen, in der Bande ihres Mannes Streit um die Zahlung von Lizenzgebühren geführt zu haben. Sie wurde auch beschuldigt, Lennons Ego in der Zeit vor der Trennung der Beatles im Alleingang aufgeblasen zu haben.

Ono hatte eine bekanntermaßen umstrittene Beziehung zu Paul McCartney, und viele machen sie auch für die Verschlechterung von McCartneys und Lennons Freundschaft verantwortlich. Ono hat öffentlich unterstellt, dass McCartney weniger talentiert ist als Lennon, und McCartney hat gesagt, dass er versucht, sie zu ignorieren. In letzter Zeit scheinen sich die beiden jedoch besser zu verstehen, und McCartney schreibt ihr einen Einfluss auf Lennons Post-Beatles-Musik zu. McCartney hat es ausdrücklich gesagt Rollender Stein Ono hat die Beatles nicht getrennt.

Obwohl Ono ihre eigene Musik kreierte, die den frühen Punk besonders beeinflusste, und McCartheys ausdrückliche Aussage ansonsten, wird sie immer daran erinnert, dass sie angeblich die beliebteste Rockband aller Zeiten aufgelöst hat.

Auschecken Unterhaltung Spickzettel auf Facebook!