Das Hinzufügen weiblicher Charaktere zu neuem „Assassin’s Creed“ würde „die Arbeit verdoppeln“, sagt Ubisoft

Der Entwickler von Videospielen wird zuletzt kritisiert, weil er Frauen ausschließt

Sony Xperia Z5
Ubisoft

Das nächste Spiel imÜberzeugung eines AttentätersSerie wirdnicht erlauben, als weiblicher Charakter zu spielenweil es für den Entwickler des Spiels Ubisoft 'die Arbeit verdoppelt' hätte.Sprechen mitVideospieler , sagte der technische Direktor von Ubisoft, James Therien, dass weibliche Attentäter bis 'vor nicht allzu langer Zeit' auf der Feature-Liste des Unternehmens standen, aber aus 'Fokus und Produktion' gestrichen wurden.



'Eine weibliche Figur bedeutet, dass man viele Animationen wiederholen muss', sagte Therien und verteidigte den Ausschluss, indem er sagte, es sei 'keine Frage der Philosophie oder der Wahl'. Bruno St. Andre von Ubisoft schätzte, dass ein weiblicher Attentäter mehr als 8.000 neue Animationen benötigt hätte, die auf einer neuen Skelettstruktur nachgebildet würden, sagte jedoch, dass spielbare weibliche Charaktere „dem Produktionsteam sehr am Herzen liegen“.


Ubisoft sagte, die Entscheidung sei 'keine Frage der Philosophie'.

Assassin's Creed: Unityspielt während der Französischen Revolution und ermöglicht es den Spielern, an kooperativen Missionen für vier Spieler teilzunehmen, in denen sie sich immer als Star des Spiels, Arno Dorian, und ihre Gefährten als alternative männliche Attentäter sehen.Sprechen mitPolygon , Creative Director Alex Amancio, sagte, dies sei der Grund, warum Ubisoft entschieden habe, Frauen nicht als spielbare Charaktere einzubeziehen. »Der gemeinsame Nenner war Arno«, sagte Amancio. 'Es ist nicht so, dass wir unseren Hauptcharakter kürzen könnten, also war die einzige logische Option, die einzige Möglichkeit, die wir hatten, den weiblichen Avatar zu streichen.'



Zugwracks zucken

Die Reaktion war bitter

Einige der erfolgreichsten Studios der Welt sind in den letzten Jahren wegen ihrer Geschlechterdarstellung in die Kritik geraten. Dan Houser von Rockstar Games begründete die Tatsache, dass keiner vonGrand Theft Auto V's drei Protagonisten waren letztes Jahr Frauen, indem sie sagten'Das Konzept, männlich zu sein, war der Schlüssel zu dieser Geschichte',während Chris Perna, Art Director fürKriegszahnräderEntwickler Epic Games,zu einer ähnlichen Zeit vorgeschlagendass Spiele mit weiblichen Hauptdarstellern mit Verkaufszahlen „schwer zu rechtfertigen“ wären. Große Videospielunternehmen sind vorsichtig, ein Publikum zu entfremden, das sie als überwiegend männlich empfinden. Jean-Max Morris, der Kreativdirektor vonMich erinnern— ein Spiel mit einer weiblichen Protagonistin —sagte, dass er Feedback von potenziellen Publishern erhalten habeder sagte, dass Spiele mit weiblichen Hauptdarstellern nicht verkauft werden.

Ubisoft hat in der Vergangenheit in seiner Assassin's Creed-Serie weibliche Protagonisten verwendet – 2012Assassin's Creed III: BefreiungStars der Attentäterin Aveline de Grandpré – aber die Reaktion der Fans auf diese neue Aussage war bitter. Viele haben gefragt, wie die riesige Produktion mit Hunderten von Arbeitern aufgeteilt wirdneun Studios weltweit, kann die Ressourcen nicht ersparen, um weibliche Charaktere zu machen. Andere haben sich über Ubisofts offensichtliche Unfähigkeit lustig gemacht, sich Frauen vorzustellen.