Haben Prinz George und Prinzessin Charlotte Haustiere?

Es ist kein Geheimnis, dass es in der königlichen Familie viele Tierliebhaber gibt. Wir wissen, dass Königin Elizabeth II. Die vielen Corgis liebte, die sie im Laufe der Jahre hatte, und einige ihrer Familienmitglieder haben auch ein paar eigene Haustiere, von Prinz Charles und Camillas Jack Russells bis zu Zara Tindalls Pferd Toytown. Aber was ist mit dem Cambridge-Haushalt?

Desktop-Mac pro

Hier ist die Antwort, ob die Kinder von Prinz William und Kate Middleton, Prinz George und Prinzessin Charlotte, Haustiere haben.



Prinz George und Prinzessin Charlotte | Samir Hussein / WireImage

Prinz Georges erstes Haustier

Der Haushalt des Herzogs und der Herzogin von Cambridge ist haustierfreundlich. Tatsächlich bekam das Paar vor der Geburt von Prinz George einen Hund.



Im Jahr 2012 wurden William und Middleton mit ihrem schwarzen English Cocker Spaniel Welpen fotografiert. Die Herzogin gab später bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung bekannt, dass der Name des Hündchens Lupo ist, das italienische Wort für Wolf. Der Name des Hundes ist angeblich eine Anspielung auf Middletons Urgroßmutter väterlicherseits, Olive Christiana Lupton, deren Familienwappen Wölfe trug.

Lupo hat sich wirklich mit Prince George verbunden, nachdem er 2013 geboren wurde und im Laufe der Jahre wurden sie zusammen gesehen, um zu spielen. Der Welpe wurde auch auf einigen Familienfotos von Cambridge abgebildet.

Kate Middleton, Prince William und Prince George mit den Hunden Tilly (Haustier der Middleton-Familie) und Lupo | Michael Middleton - WPA-Pool / Getty Images

Prinzessin Charlottes geliebtes Haustier

Lupo ist nicht das einzige Haustier, das die Familie besitzt. Nach der Geburt von Prinzessin Charlotte bekamen sie einen Hamster.



Während einer Veranstaltung im Jahr 2016 sprach Middleton mit einer Gruppe von Kindern über den kleinen Furball namens Marvin und wie sehr ihre Tochter ihn liebt. Ein Junge erinnerte sich an die Herzogin, die sagte: 'Sie hatte einen Hamster und Charlotte mag es wirklich, weil die Barthaare immer ihr Gesicht kitzeln.'

Prinzessin Charlottes verstorbene Großmutter Diana besaß als Kind auch Hamster. Berichten zufolge hatte Prinz Williams Mutter zwei davon, die sie Little Black Muff und Little Black Puff nannte. Gemäß Diana: Ihre wahre Geschichte, sie war 'so verliebt in das Paar, dass ein Foto von ihnen auf ihrem Nachttisch stand.' Zu einigen anderen Haustieren der Prinzessin von Wales gehörten ein Meerschweinchen, eine Katze und ein Shetlandpony, das sie Souffle nannte.



Posteingangs-Widget
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Im Rahmen der Kampagne @Heads_Together wurde der Herzog von Cambridge für die Juli-Ausgabe des britischen GQ zum Thema psychische Gesundheit befragt. Das Interview wurde von Alastair Campbell, einem Aktivisten für psychische Gesundheit, geführt, der eine gemeinsame Ursache dafür hat, das Tabu der psychischen Gesundheit anzugehen. Seine königliche Hoheit wurde im April von Norman Jean Roy im Kensington Palace für das Magazin mit The Duchess, Prince George und Princess Charlotte fotografiert. Das vollständige Interview und die Fotos werden später in dieser Woche in GQ veröffentlicht.

Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am Mai 29, 2017, um 2:36 Uhr PDT

Jetzt warten wir darauf, dass Marvin in einigen Familienporträts wie Lupo erscheint.

amd ryzen neuigkeiten

Andere unkonventionelle Haustiere

Neben Lupo und Marvin haben die Cambridges noch einige andere Haustiere. Die Familie hat Hühner in ihrem Landhaus Anmer Hall.

Während eines Besuchs auf einer Farm in Gloucester im Jahr 2017 sagte Middleton, dass sie 'mehrere Kuckucksmarans zu Hause' habe und räumte ein paar Hühnerschuppen in ihrem Tag aus.

Die königliche Familie erklärte zu der Zeit auch, dass sie 'einen Brutkasten mit Eiern' habe und ihre Kinder es kaum erwarten könnten, dass sie schlüpfen.

Sowohl Middleton als auch ihr Ehemann hatten Haustiere, die aufwuchsen. William hatte ein Haustierkaninchen und einen Hund namens Widget, während Middleton Meerschweinchen und den Familienhund Tilly hatte.

Weiterlesen - Aufgedeckt: Machen die Kinder von Prinz William und Kate Middleton die Hausarbeit?

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!