Unterrichtet Meghan Markles Mutter Doria Ragland noch Yoga?

Es ist kein Geheimnis, dass Meghan Markle ihre Yoga-Praxis liebt. Die engagierte Herzogin steht sogar schon um halb fünf für einen Vinyasa-Flow auf. Und wie sich herausstellt, ist Meghan Markles Mutter der Grund für die geliebte Yogapraxis der Herzogin von Sussex.

Doria Ragland führte ihre Tochter im Alter von nur sieben Jahren in die Praxis ein. „Yoga ist mein Ding. Meine Mutter ist Yogalehrerin und ich habe mit sieben Jahren angefangen, Mama-und-mich-Yoga mit ihr zu machen “, bestätigte sie Beste Gesundheit. 'Als Kind war ich sehr widerstandsfähig, aber sie sagte:' Blume [ihr Spitzname für Meghan], du wirst deine Praxis finden - gib ihr einfach Zeit. 'Im College habe ich angefangen, sie regelmäßiger zu machen', fügte sie hinzu.



Unterrichtet Meghan Markles Mutter noch Yoga?

Meghan Markle hat ihre Yoga-Gewohnheiten von ihrer Mutter bekommen. | Steve Parsons-Pool / Getty Images



Nun, da Doria Ragland mit der Königin von England verwandt ist, möchten viele wissen: Unterrichtet Meghan Markles Mutter noch Yoga? Und soweit wir wissen, lautet die Antwort ja. Doria Ragland hat ihre Arbeit als Sozialarbeiterin in einer psychiatrischen Klinik im Rahmen der königlichen Hochzeit aufgegeben, aber ihre Yoga-Ausbildung in der Gegend von Los Angeles fortgesetzt.

Wo unterrichtet Doria Ragland Yoga?

Es ist unklar, wo Doria Ragland regelmäßig unterrichtet, aber Meghan Markles Mutter wurde in Gemeindezentren und im Fitnessstudio in der Nähe ihres Zuhauses in Los Angeles, Kalifornien, gesehen, wo sie angeblich Senioren unterrichtet. Das heißt, mit Gerüchten über eine längere Reise nach Großbritannien (und möglicherweise einem Umzug) könnte Doria Ragland eine andere Kulisse und ein anderes Publikum haben.

großer Bruder ist

Prince Harry und Meghan Markle ziehen kurz vor ihrem Fälligkeitstermin in ein Anwesen mit 10 Schlafzimmern auf dem Gelände von Windsor Castle, das Frogmore Cottage, um. Und sie haben Pläne für ein Yoga-Studio und ein Schlafzimmer für Doria Ragland. Während Meghan Markles Mutter bei ihnen bleibt, könnte sie das Studio nutzen und ihrer Tochter sogar einige Yogastunden nach der Geburt beibringen.



Superstore Jonah und Kelly

Oprah ist eine ihrer Klienten ... irgendwie

Es ist unklar, ob Doria Ragland und Oprah sich vor der königlichen Hochzeit gut kannten, aber die beiden sind sich seitdem näher gekommen. Oprahs und Meghan Markles Mutter begann angeblich vor der Hochzeit abzuhängen. Doria ging sogar zu Oprahs Haus, um Yoga zu machen und zu Mittag zu essen. 'Sie ist großartig im Yoga, also sagte ich:' Bring deine Yogamatte und deine Sneaks mit, falls wir nur auf dem Rasen Yoga machen wollen ', erinnerte sich Oprah Unterhaltung heute Abend ihrer gemeinsamen Zeit.

Meghan Markle praktiziert täglich Yoga. | Chris Jackson / Getty Images



Meghan Markles Yogapraxis

Wie die Mutter so die Tochter. Die Herzogin von Sussex nimmt ihre Yoga-Routine sehr ernst und ist wahrscheinlich mit Doria Ragland über die Praxis verbunden. Wie wir bereits erwähnt haben, wacht Meghan Markle vor der Sonne auf, um eine Flow-Session zu bekommen. Sie ist jedoch angeblich auch ein großer Fan von heißem Yoga. Wenn sie in Toronto lebte, besuchte die ehemalige Schauspielerin regelmäßig heiße Yoga-Kurse.

Zusätzlich zu ihrer regulären Praxis nutzt Meghan Markle Yoga, um sie auf Reisen durch den Jetlag zu bringen. Berichten zufolge machte die Herzogin 2018 auf einer Australien-Tournee darauf aufmerksam, so oft wie möglich zu üben.

Checkt den Spickzettel auf Facebook!