Fünf neue Dinge, die wir heute über The Division 2 erfahren haben

Kostenlose Inhaltsaktualisierungen, Acht-Personen-Raids und neue Unterklassen-Spezialisierungen

Teil vonDas Beste der E3 2018

Ubisoft hat gestern ein Veröffentlichungsdatum und die Einstellung für seine kommende Fortsetzung des reinen Online-Shooter-RPG-Hybrids fallengelassenDer Unternehmensbereich, mit Start fürDie Division 2geplant für den 15. März 2019 und eine Open-World-Spielumgebung in Washington, DC. Abgesehen von den wenigen Trailern für das Spiel, die wir bisher gesehen haben, undDie umfangreiche Gameplay-Demo von gestern, uns wurde nicht zu viel darüber gesagt, wie sich das Spiel von seinem Vorgänger unterscheiden wird und was Fans des ersten erwarten sollten.



Glücklicherweise,Der RandIch durfte heute Morgen eine begrenzte Koop-Mission für vier Personen ausprobieren, und Mathias Karlson von Massive Entertainment, der Game Director,Die Abteilung 2,setzte sich hin, um einige der umfassenderen Details des Spiels durchzugehen. Vieles wissen wir noch nichtDie Division 2, aber wir haben einige entscheidende Antworten über den Spielerfortschritt vom ersten Spiel bis zu dieser neuen Fortsetzung und den kritischen Endspielteil des Spiels erhalten, nachdem die Spieler das maximale Level erreicht und die Hauptkampagne abgeschlossen haben.



Hier sind fünf Erkenntnisse aus unserer Zeit mit dem Spiel und unserem Chat mit Karlson.

führe die Juwelen
Bild: Ubisoft

1.Die Division 2Das erste Jahr der Erweiterungen ist für alle Spieler kostenlos

Anders als beim ersten SpielDie Abteilung 2’Die Roadmap nach der Veröffentlichung für das erste Jahr umfasst drei kostenlose Erweiterungen für alle Spieler. Ubisoft bestätigte dies heute Morgen in einer Pressekonferenz und wiederholte die Ankündigung heute Nachmittag live auf seiner E3-Pressekonferenz. Die Nachricht ist großartig für Spieler, die sich Sorgen um das Geschäftsmodell von Service-Stil-Online-Spielen machen, wie zum BeispielDer Unternehmensbereichund BungiesSchicksal.



Aber es sieht so aus, als hätte Ubisoft ein oder zwei Dinge aus seinem mehrjährigen Entwicklungszyklus mit dem Originalspiel und aus Bungies schwierigen Erfahrungen mit . gelerntSchicksal 2.(Fans des letzteren Spiels empörten sich darüber, dass Bungie den Spielern mindestens 70 US-Dollar und maximal 100 US-Dollar berechnet, je nachdem, ob Sie ein neues Jahresabonnement kaufen, fürSchicksal 2das zweite Jahr der Erweiterungen.)

Auf die Frage, wie Ubisoft die laufende Entwicklung finanzieren willDie Division 2, konnte Karlson nicht sagen. Es hört sich so an, als würde der Entwickler noch an den Knicken arbeiten, und ein PR-Vertreter sagte, das Unternehmen plane, zu einem späteren Zeitpunkt weitere Details zu Monetarisierung und Mikrotransaktionen zu veröffentlichen.

2. The Dark Zone wird zurück sein, aber wir haben keine Ahnung, ob es Battle Royale geben wird

Einer der interessantesten und dennoch fehlerhaften Aspekte vonDer UnternehmensbereichAls es 2016 auf den Markt kam, war dieDunkle Zone, ein hybrides Spieler-gegen-Spieler- und Spieler-gegen-Feind-Gebiet, in dem Sie auf der Suche nach seltener Beute gegen andere echte Menschen und KI-Kämpfer kämpfen können. Obwohl Ubisoft die Dark Zone mit fokussierteren Spielmodi wie Survival und Last Stand aufpeppte, erreichte die Gegend nie ihr volles Potenzial als kompetitives Multiplayer-Erlebnis auf die gleiche Weise wie bei traditionellen Shootern.



Karlson bestätigte, dass die Dark Zone in istDie Division 2, aber er würde nicht sagen, wie es aussehen würde und was Spieler von Spielmodi wie Survival erwarten könnten, die 2018 reif für ein Gameplay im Battle-Royale-Stil zu sein scheinen. Ich möchte bestätigen, dass wir uns dem PvP sehr verpflichtet fühlen, es ist ein wichtiger Teil vonDie Division 2. Die Dark Zone liegt uns sehr am Herzen und wir erkennen an, dass sie nicht ohne Probleme war, sagte er.

Auf die Frage, ob Battle-Royale-Elemente und die Popularität vonVierzehn Tagedie Dark Zone im Spiel beeinflussen würde, sagte Karlson, es gebe offensichtliche Möglichkeiten, sich einen vollwertigeren Survival-Modus mit mehr Spielern vorzustellen, obwohl er keine konkreten Details bestätigte.

3.Die Division 2hat jetzt Unterklassen für deinen Charakter

Ein neues Element vonDie Abteilung 2’s Endgame-Aktivitäten werden als Spezialisierungen bezeichnet und sind im Wesentlichen Unterklassen, die Ihr Charakter auswählen und aufleveln kann, um neue Fähigkeiten freizuschalten, sobald Sie das maximale Level erreicht und die Hauptkampagne abgeschlossen haben. Jeder ist um einen Waffentyp zentriert: Scharfschütze, Granatwerfer und Armbrust. Die Auswahl eines schließt Sie nicht von den anderen aus, bestätigte Karlson, aber Sie müssen durch einen aufsteigen, bevor Sie den Zugang zu den anderen freischalten, wie es scheint.

der Urknall-Stream

Wie sich dies in tatsächlichen Missionen abspielt, ist eigentlich ziemlich interessant. In meiner Gameplay-Demo wählte ich die Scharfschützenklasse, die mir Zugang zu einem Barrett M82-Gewehr des Kalibers .50 verschaffte, das mehrere Feinde durchbohren, Kugeln durch Deckung und Panzerung schicken und die Schwachstelle eines Feindes lokalisieren und ausnutzen konnte. Abgesehen davon, dass es sich um eine interessante Wendung im MMO-Stil im Stil von handeltSchicksal's Unterklassen und denen aus traditionelleren Fantasy-Rollenspielen, die Spezialisierungen inDie Division 2Hilf dir und deinem Team aus bis zu drei anderen Spielern, sich auf dem Schlachtfeld besser zu koordinieren.

Als ich zum Beispiel in unserer Demo die Aufgabe hatte, einen verlassenen Flugplatz von Feinden zu säubern, um eine Kontrollzone zurückzuerobern, kletterte ich auf die Tragfläche eines Flugzeugs. Von dort aus nutzte ich Deckung, um Scharfschützenfeuer zu liefern, während meine drei Teamkollegen in einem dreigleisigen Angriff auf den Boden drückten, der links, rechts und in der Mitte abdeckte. Jede Spezialisierung bringt auch besondere Fähigkeiten mit sich. In diesem Fall wurde nur eine von zwei verfügbaren Kräften mit einer bestimmten Ausrüstung zur Verfügung gestellt, und es gab mir Zugang zu einer Remote-Drohne, die ich für Unterstützungsfeuer und Ablenkungen verwenden konnte. Es hat Spaß gemacht und die Anpassung ist eine willkommene Abwechslung zum Spiel, wenn man bedenkt, wie platt und langweilig sich Ihr Charakter im ersten Spiel fühlen konnte.

Bild: Ubisoft

4. Dein Charakter aus dem Originalspiel wird nicht übernommen

Karlson hat bestätigt, dass dein Charakter inDie Division 2ist ein brandneues Spiel, das angesichts des siebenmonatigen Zeitsprungs keine direkte Verbindung zum ersten Spiel hat. Das bedeutet, dass dein Charakter, deine Waffen und andere Aspekte des Profils aus dem Originalspiel nicht übernommen werden.

Ubisoft hat einige Details bekannt gegebenüber den Fortschritt vom Original zur Fortsetzung im März, als es die Aufnahme neuer Schilde in . ankündigteDer Unternehmensbereichdamit Spieler Herausforderungen meistern können. Dadurch werden Inhalte in freigeschaltetDie Division 2, und Karlson sagte, Ubisoft plant, Spieler für ihre Zeit im ersten Spiel zu belohnen. (Bungie hat etwas Ähnliches mit dem Original gemachtSchicksal, gibt den Spielern ein Rekordbuch mit Herausforderungen, um spezielle Embleme und andere Sammlerstücke in freizuschaltenSchicksal 2.

5.Die Division 2wird Raids haben und der erste erlaubt bis zu acht Spielern

Der ErsteEinteilungenthielt eine raidähnliche Aktivität namens Incursions, und obwohl diese mehrstündigen Missionen im Stil einem traditionellen MMO-Raid ähnelten, konnten Sie nur mit bis zu vier anderen spielen. Auf der Bühne seiner E3-Pressekonferenz bestätigte Ubisoft diesDie Division 2wird vollwertige Raids haben. Darüber hinaus sagte uns Karlson in unserem Interview, dass diese Raids bis zu acht Spieler in zwei Viererteams umfassen werden. Wir wissen nicht, ob das bedeutet, dass Sie und drei Freunde sich mit vier Fremden zusammentun, oder ob Sie und sieben Freunde nur in einem einzigen Team zusammenarbeiten können. Aber Ubisoft plant, weitere Informationen zum ersten Raid in . zu veröffentlichenDie Division 2näher an der Veröffentlichung des Spiels im nächsten Frühjahr.