Hier ist der Grund, warum diese 10 Schauspieler ihre eigenen Filme nicht sehen

Viele Leute könnten annehmen, dass Schauspieler verrückte Egomanen sind, die wahrscheinlich ihre eigenen Filme gesehen haben. Oder denken Sie zumindest, die normalen Schauspieler hätten sich die Mühe gemacht, ihre besten zu sehen. Es gibt jedoch mehr Schauspieler, als Sie sich vorgestellt haben, die Komplimente für ihre Arbeit annehmen, diese aber nie wirklich selbst gesehen haben. Einige Schauspieler weigern sich sogar, ihre eigenen Darbietungen zu sehen.

Manchmal liegt es an Unsicherheiten. Ob Sie es glauben oder nicht, Schauspieler, die sich schminken lassen und die beste Kleidung haben, hassen es auch, sich selbst anzusehen. In anderen Fällen liegt es daran, dass sie nicht in ihren eigenen Köpfen über ihr Handeln nachdenken wollen. Sie möchten sich nicht schuldig machen, etwas zu reparieren, das nicht kaputt ist. Dann möchte man einfach von einem Arbeitsprojekt weitergehen, das klar abgeschlossen ist und mit dem wir uns wahrscheinlich alle befassen könnten. Welche Schauspieler haben ihre eigenen Filme noch nicht gesehen? Hier sind 10, die es aus dem einen oder anderen Grund vermieden haben, sich selbst auf dem Bildschirm anzusehen.



1. Jared Leto

Jared Leto | ROBYN BECK / AFP / Getty Images

Jared Leto gewann seinen ersten und einzigen Oscar für die beste Leistung eines Schauspielers in einer Nebenrolle für Dallas Buyers Club. Der Film erzählte die Geschichte eines Elektrikers, bei dem bei Matthew McConaughey AIDS diagnostiziert wurde. Er findet einen Weg, sich und seinen Mitpatienten die Medikamente zu verschaffen, die sie zum Überleben benötigen. Obwohl Jared Leto eine Menge Lob für seine Leistung als Transgender-Frau entgegennahm, verfolgte er nie seine eigene Leistung.



Wer ist Billie Eilish Dating

'Ich kann diese Stimme nicht hören! Ich habe noch nie wirklich viel davon gehört und den Film noch nie gesehen “, sagte Leto gegenüber der New York Times. 'Ich werde es mir irgendwann ansehen, da bin ich mir sicher. Aber zu früh! Es kann nie die Erwartungen erfüllen, die ich jetzt daran hätte, denn es war eine so schöne Erfahrung und die Resonanz, die es bekam, war wirklich wundervoll. “

2. Julianne Moore

Verrückte dumme Liebe. | Quelle: Warner Bros.



Die Oscar-Preisträgerin ist talentiert und hat großartige Filme auf Lager, darunterThe Big Lebowski, Still Alice, Die Stunden,und mehr. Aber wahrscheinlich hat sie keine von ihnen gesehen. Obwohl es ihre Aufgabe ist, in Filmen zu spielen, findet sie es nicht sehr unterhaltsam, sich hinzusetzen und ihnen zuzuschauen.

Mandalore-Klonkriege

'Ich habe noch keinen meiner eigenen Filme gesehen ... ich kann dort nicht für eine Premiere oder so etwas sitzen', sagte die Schauspielerin zu Daily Express. „Ich bin lieber im Film als ich sie mir ansehe. Das ist mein großer Nervenkitzel, anstatt das fertige Produkt zu sehen. '



3. Joaquin Phoenix

Joaquin Phoenix | David Buchan / Getty Images

Der talentierte Schauspieler zeigte, dass er nur zwei seiner vielen Filme gesehen hat, und das waren sie nichtGladiatoroderGehen Sie die Linie.Im Gegensatz zu Jared Leto hatte er zumindest einen seiner Oscar-Preisträger gesehen. Auf die Frage, ob er zugesehen hat Irrationaler Manner antwortete laut Contact Music: 'Ich habe nicht. Paul Thomas Anderson [der Regisseur] ließ mich zuschauen Der Meister und ich sah Ihr. Dies sind die einzigen zwei, die ich gesehen habe. 'Dann fuhr er fort:' Ich dachte, ich wäre reif genug, um zuzusehen und zu lernen. Zu denken: Das sind die Fehler, die gemacht wurden. Aber es ist immer noch etwas, mit dem ich zu kämpfen habe ... Oh, das klingt dumm. Wer gibt ein S ** t? '

4. Angelina Jolie

Angelina Jolie | Michael Buckner / Getty Images

Wenn ein Film gut oder schlecht ist, sind es die Schauspieler, die die Ehre dafür bekommen. Aber sie sind in der Tat nur einer der vielen Teile des Filmemachens und haben normalerweise nicht viel Kontrolle darüber. Es hört sich so an, als ob Jolie kein Fan davon ist, nicht die Kontrolle zu haben und daher das Endprodukt nicht sehen kann.

'Als Schauspielerin lernst du etwas über deinen Charakter und verstehst das Gesamtbild jedes Films, an dem du arbeitest, aber es gibt so viel, zu dem du nicht gehörst', sagte sie laut The Telegraph. 'Und ich war oft frustriert von den Filmen, in denen ich mitgewirkt habe oder die ich gesehen habe, und fühlte mich nicht mit ihnen verbunden oder wollte sie überhaupt nicht sehen.'

Drake Summer Walker

5. Jesse Eisenberg

Jesse Eisenberg in Das soziale Netzwerk | Quelle: Sony Pictures

Es besteht kein Zweifel, dass der junge Schauspieler einige großartige Filme gemacht hat. Von kleineren Indiefilmen bis hin zu größeren Blockbustern Zombieland,preisgekrönte Filme wieDas soziale Netzwerk.Er schaut jedoch nicht auf seine Arbeit, weil er einfach nicht gerne sich selbst ansieht. 'Nein, ich schaue es nie', sagte der Schauspieler zu Moviepilot. 'Ich sehe mich nicht gern an. Ich schaue mir gerne die anderen Schauspieler an, aber ich hatte die Möglichkeit, das am Set zu machen. Ich finde es seltsam. '

6. Johnny Depp

Johnny Depp | John Phillips / Getty Images

Der Schauspieler arbeitet anscheinend ununterbrochen, was ein Grund für sich sein könnte, warum er keine seiner Arbeiten gesehen hat. Sein Grund ist jedoch viel mehr als das. Er möchte nicht, dass es irgendwie seine Handlungsweise beeinflusst. 'Ich habe vor langer Zeit die Entscheidung getroffen, dass ich besser dran bin, meine Filme nicht anzuschauen. Das ist ein Nachteil, weil man die unglaubliche Arbeit vieler Freunde verpasst', erklärte Depp gegenüber The Independent. „Aber ich habe das Gefühl, dass es mir nur schaden würde. Ich würde lieber so wenig wie möglich über das Ergebnis von irgendetwas Bescheid wissen, denn wenn Sie mit dem Spielen dieses Charakters fertig sind, geht es Sie nichts mehr an. '

7. Reese Witherspoon

Reese Witherspoon | Adrian Sanchez / Getty Images

Wenn Sie zur Schauspielerin gehen und Ihre Lieblingszeile aus einem ihrer Filme wiederholen, hat sie wahrscheinlich keine Ahnung, wovon Sie sprechen. Sie beobachtet sie nicht nur aus Unsicherheit, sondern vergisst sie auch völlig, wenn sie mit dem Filmen fertig ist. 'Ich habe absolute Amnesie über jeden Film, den ich jemals gemacht habe', sagte die Schauspielerin gegenüber Daily Express. 'Ich werde sie mir nicht ansehen, weil ich mich in einen Zustand des Selbsthasses verwandeln würde, aber ich fange manchmal den seltsamen Clip von etwas ein. Ich schaue es mir an und denke: 'Daran kann ich mich überhaupt nicht erinnern.'

marcia cross vermögen

8. Emma Stone

Einfach A | Quelle: Screen Gems

Die Schauspielerin hat möglicherweise keine strengen Richtlinien gegen das Ansehen ihrer Filme, aber sie hat nicht die angesehen, die sie wahrscheinlich auf die Karte gesetzt hat. Ja, sie hat noch nie gesehen, wie komisch es warDer scharlachrote BriefimEinfach A.Warum das? Sie hatte keinen Spaß dabei.

'Oh Gott, ich war dabei ein Wrack', sagte Stone gegenüber Interview. 'Ich habe nicht viel geschlafen. Ich erinnere mich an den Tag, an dem ich eingewickelt habe Einfach A. Als die Sonne aufging, stieg er ins Auto, weil es eine Nachtaufnahme gewesen war. . . Es fühlte sich an, als wäre ein Haus von mir weggehoben worden. Ich hatte großen Druck, diesen Film zu machen, denn auch in meinem Privatleben waren die Dinge zu dieser Zeit gerecht. . . Es war wie ein Hurrikan. Ich habe es noch nie gesehen. '

9. Javier Bardem

Javier Bardem | Stuart C. Wilson / Getty Image

Wenn Sie sich den gutaussehenden Schauspieler ansehen, denken Sie nicht, dass er in Bezug auf sein Aussehen unsicher ist. Aber er sieht sich seine Filme nicht an, weil er sich selbst nicht ansehen oder nicht auf seine eigene Stimme hören kann. 'Die Tatsache, dass ich gerne Charaktere mache, bedeutet nicht, dass ich gerne zuschaue, wie meine Charaktere gemacht werden, meine Leistung', sagte er zu GQ. 'Ich kann nicht einmal diese verdammte Nase, diese verdammte Stimme, diese lächerlichen Augen sehen. Damit kann ich nicht umgehen. Aber wenn ich es tue, sehe ich meine Nase nicht und höre meine Stimme nicht. Es ist, als gäbe es etwas Stärkeres, Größeres. Und ich muss es ausdrücken. “

10. Meryl Streep

Meryl Streep | Frazer Harrison / Getty Images

Auch wenn Meryl es wollte, muss sie sich wahrscheinlich nicht hinsetzen und ihre Filme ansehen. Die Schauspielerin sieht sie jedoch nicht aus Zeitgründen, sondern weil sie nicht an Projekten festhält, die abgeschlossen sind. 'Das mache ich nicht. Ich schaue nur nach vorne “, sagte Streep bei den Monte Cristo Awards.

AuscheckenUnterhaltung Spickzettelauf Facebook!