So fügen Sie Ihrem Android-Telefon iPhone X-Gesten hinzu

Iss deinen Kuchen und iss ihn auch

Foto von Chris Welch / The Verge

Das beste Merkmal von Apples iPhone X ist nicht seine Hardware oder sein Design; Es ist das extrem unterhaltsame, einfach zu bedienende und effiziente gestenbasierte Navigationssystem, das den alten Home-Button ersetzt. Apples Verwendung von Gesten im iPhone X hat eine Renaissance der Gesten-UIs ausgelöst, und viele Unternehmen entwickeln jetzt ihre eigenen Ansichten dazu. OnePlus hat seinen beliebten, auf Enthusiasten ausgerichteten Telefonen eine gestenbasierte Steuerungsoption hinzugefügt, während Motorola und Huawei Systeme entwickelt haben, die mit dem Fingerabdruckscanner auf der Vorderseite ihrer jeweiligen Geräte arbeiten. Sogar Google wird mit seiner Version der Gestensteuerung ins Spiel kommen, wenn Android P in einigen Monaten offiziell startet.



Während viele Telefone mit eigenen Gestensystemen ausgestattet sind, können Sie, wenn Sie möchten, dass Ihr Android-Telefon das System des iPhone X so genau wie möglich nachahmt, dies mit ein paar Apps tun, die im Google Play Store verfügbar sind, einige Testversionen und -Fehler basteln und nur ein wenig Befehlszeilenaktion.



Wenn Sie sich mit der Verwendung einer Befehlszeile nicht wohl fühlen, ist dies wahrscheinlich nichts für Sie, aber der Vorgang, diese Gesten anstelle des standardmäßigen Drei-Tasten-Steuerungsschemas von Android zum Laufen zu bringen, ist überraschend einfach. Ich verwende dieses Setup seit ein paar Wochen auf einem LG G7 und fand es recht gut mit minimalen Problemen. Es ist jedoch möglich, dass Ihr Android-Telefon bestimmte Probleme hat, auf die ich bei meinem nicht gestoßen bin.

Foto von Chris Welch / The Verge

Das wichtigste Gestensystem

Die erste benötigte App heißtNavigationsgesten, gebaut von den fortgeschrittenen Tüftlern über atXDA-Entwickler. Diese App bietet viele Konfigurationsoptionen und kann entweder das Gestensystem von OnePlus oder die iPhone-Version nachahmen. Wir konzentrieren uns in diesem Handbuch auf die iPhone-Version, also werde ich das hier einrichten, aber Sie können dies wirklich ganz einfach an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Dies funktioniert am besten mit Telefonen mit Bildschirmnavigationstasten, aber es ist möglich, dass es auch mit Geräten mit physischen oder kapazitiven Tasten verwendet wird.

Laden Sie die App auf Ihr Telefon herunter und schnappen Sie sich diePremium-Add-on für 1,49 $um alle Funktionen freizuschalten. (Sie benötigen dies, um jede Option zu konfigurieren, die wir hier treffen.) Sobald Sie alle Berechtigungen auf dem Gerät aktiviert haben, fordert die App Sie auf, eine spezielle Berechtigung zu aktivieren, die nur über eine Befehlszeile auf . erfolgen kann dein PC. Dazu müssen auf Ihrem Computer die Android-Entwicklertools installiert sein, die Sie wie folgt abrufen könnendiese Anleitung vonLifehacker .



Sobald Sie die erforderlichen Tools auf Ihrem PC oder Mac installiert haben, müssen Sie das ADB-Debugging auf Ihrem Telefon aktivieren, indem Sie zur App Einstellungen und zum Telefon gehen. Tippen Sie sechsmal auf die Build-Nummer, um das Menü Entwickleroptionen zu aktivieren, das nach der Aktivierung unter den Systemoptionen angezeigt wird. Schalten Sie in den Entwickleroptionen USB-Debugging ein, schließen Sie Ihr Telefon an Ihren Computer an und akzeptieren Sie die Aufforderung auf Ihrem Telefon, damit Ihr Computer mit ihm kommunizieren kann.

Öffnen Sie von dort aus eine Eingabeaufforderung oder ein Terminalfenster, fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:



adb shell pm gewähren com.xda.nobar android.permission.WRITE_SECURE_SETTINGS

Hinweis:Dieser Befehl rootet Ihr Telefon nicht und macht nichts anderes, als der App zu erlauben, die ursprüngliche Navigationsleiste Ihres Telefons auszublenden. XDA hat zusammengestellt aVideoanleitungdas führt Sie auch durch diesen Prozess.

Sie können jetzt Ihr Telefon von Ihrem PC trennen und die Konfigurationen für die Navigationsgesten-App aufrufen. Schalten Sie die Optionen Gestenpille aktivieren und Navigationsleiste ausblenden um, die sich auf dem ersten Bildschirm der App befinden, um die ursprünglichen Tasten Ihres Telefons auszublenden und die Gesten zu aktivieren. Sie können den Schnelleinstellungen in Ihrer Benachrichtigungsleiste auch Umschalter hinzufügen, um einen einfacheren Zugriff auf diese Optionen zu ermöglichen.

Hinweis:Wenn Sie entscheiden, dass Sie keine Navigationsgesten mehr auf Ihrem Telefon haben möchten und es deinstallieren möchten, müssen Sie die Option Navigationsleiste ausblenden deaktivieren, bevor Sie sie entfernen.

Um die App so einzurichten, dass sie das System des iPhones am besten nachahmt, gehen Sie zum Einstellungsmenü der App und konfigurieren Sie die Gestenoptionen, Erscheinungsbild und Verhaltensoptionen. Es gibt viele Einstellungen hier, und Sie müssen wahrscheinlich an den Optionen für Aussehen und Verhalten herumbasteln, um herauszufinden, was auf Ihrem Telefon am besten funktioniert, aber meine grundlegende Gesteneinrichtung ist:

  • Wische nach oben: Zuhause
  • Nach oben wischen und halten: Aktuelle Apps
  • Wischen Sie nach links: zurück
  • Nach rechts wischen: vorherige App
  • Wischen Sie nach unten: Benachrichtigungen
  • Tippen und halten: Google Assistant starten

Auf diese Weise können Sie den größten Teil des Setups des iPhone X mit ein paar zusätzlichen Gesten erreichen, um die schnellen App-Wechseloptionen und die Benachrichtigungsleiste von Android zu nutzen. Ich habe das Aussehen der Pille konfiguriert, die Sie streichen, um das iPhone zu imitieren, indem ich es breiter und niedriger als die Standardeinstellungen gemacht habe. Ich habe auch den vertikalen Wischabstand auf 4 Pixel und die Wisch- und Haltezeit auf 300 Millisekunden im Verhaltensmenü konfiguriert.

Die Navigationsgeste-Pille befindet sich am unteren Bildschirmrand und kann manchmal über einige Inhalte gelegt werden. Aber in den paar Wochen, in denen ich dieses Setup ausgeführt habe, hat es mich nicht daran gehindert, unten auf meinem Bildschirm auf etwas zu tippen, und ich verwende einen Launcher eines Drittanbieters, mit dem ich meine Startbildschirmsymbole leicht auf Distanz verschieben kann sie von der Pille.

Wischen hinzufügen, um zurück zu gehen

Um das Erlebnis noch weiter zu steigern, benötigen Sie eine zweite App, die die Möglichkeit bietet, durch Wischen vom linken Bildschirmrand zurückzugehen. Es heißtKantengesten, und es kostet 1,99 $.

zuckende Abos

Wie Navigationsgesten hat Edge Gestures viele Konfigurationsoptionen, aber womit wir uns am meisten beschäftigen, sind die Optionen für den linken Rand. Ich habe alle Einstellungen deaktiviert, mit Ausnahme der Option Nach rechts wischen, die ich auf die Zurück-Schaltfläche von Android eingestellt habe. Ich habe auch die Einstellung für visuelles Feedback deaktiviert und die Geste auf dem Startbildschirm auf der Registerkarte Allgemeine Einstellungen deaktiviert.

Sobald Sie beide Apps installiert und richtig konfiguriert haben, können Sie auf Ihrem Android-Telefon mit weitgehend denselben Gesten wie auf einem iPhone X navigieren. Außerdem profitieren Sie von mehr Bildschirmfläche, indem Sie die Standardnavigationsleiste ausblenden. Ich persönlich habe festgestellt, dass es intuitiver zu verwenden ist als die Gesten von Google auf Android P, während es auch besser funktioniert als die Gesten von OnePlus, Motorola oder Huawei.