Wie Affärengerüchte angeblich die Ehe von Prinz William und Kate Middleton beeinflussten

Prinz William und Kate Middleton standen Anfang dieses Jahres im Mittelpunkt der Betrugsgerüchte. Sie haben sich seitdem niedergelassen, nachdem sie sich mit britischen Medien, die darüber berichten, gewehrt hatten. Wie hat sich das alles auf ihre Ehe ausgewirkt?

Hier ist alles, was Sie wissen müssen, vom Gerücht bis zu dem, wie es Berichten zufolge jetzt zwischen ihnen steht.



Was ist Ariana Grandes Instagram?

Es gab ein Gerücht, dass Prinz William eine Affäre mit Rose Hanbury hatte

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Genauso wie körperliche Gesundheit haben wir alle geistige Gesundheit. Jeder von uns wird in seinem Leben mit Rückschlägen konfrontiert sein. Und jeder von uns wird infolgedessen mit seiner geistigen Gesundheit konfrontiert sein. Die Folgen dieses Schweigens - Verwirrung, Stigmatisierung und sogar Schande - haben in Großbritannien einen Krisenpunkt erreicht. Im schlimmsten Fall hat es in diesem Land zu entsetzlichen Selbstmordraten geführt - der Haupttodesursache für Männer unter 45 Jahren. Als Präsident des FA sah ich eine Gelegenheit, den Sport, den ich liebe, mitzubringen - über den viele Männer mehr als nur reden alles andere in ihrem Leben - um die nächste Phase des Gesprächs zu leiten. In den letzten zwei Jahren haben wir hinter den Kulissen gearbeitet, um den besten Weg zu finden, wie wir die Kraft des Fußballs nutzen können, um die Einstellung der Männer zur psychischen Gesundheit wirklich zu verändern. Heads Up wird Männern zeigen, dass wir alle genauso psychisch und physisch gesund sind wie wir. Heads Up, eine Zusammenarbeit zwischen dem FA (@England) und @Heads_Together wird den Einfluss und die Popularität des Fußballs nutzen, um der Welt zu zeigen, dass geistige Fitness genauso wichtig ist wie körperliche Fitness, und wird auf den jahrzehntelangen Anstrengungen aufbauen, um das Problem anzugehen Stigmatisierung und treiben das Gespräch über die psychische Gesundheit. Streichen Sie, um den Heads Up-Startfilm anzusehen, und besuchen Sie den Link in unserer Biografie, um mehr zu erfahren.



Ein Beitrag von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am 15. Mai 2019 um 9:32 PDT

Ein Gerücht, dass Prinz William eine Affäre mit einer von Middletons Freunden hatte, Rose Hanbury, wurde bereits berichtet. Hanbury ist die Marquiseurin von Cholmondeley und gehört zum inneren Kreis des Königspaares, den Turnip Toffs. Sie ist auch mit dem Filmemacher David Rocksavage verheiratet.

Die Gerüchte hatten angeblich Auswirkungen auf ihre Freundschaft. 'Es ist bekannt, dass Kate und Rose einen schrecklichen Streit hatten', sagte eine ungenannte Quelle gegenüber The Sun. 'Früher waren sie nah beieinander, aber das ist heute nicht mehr der Fall.'



Das königliche Paar war Berichten zufolge zerrissen, was als nächstes zu tun sei. 'William will Friedensstifter spielen, damit die beiden Paare Freunde bleiben können, da sie so nah beieinander wohnen und viele gemeinsame Freunde haben', sagte die unbekannte Quelle. 'Aber Kate war sich klar darüber, dass sie sie nicht mehr sehen will und will, dass William sie aus dem Verkehr zieht, trotz ihres sozialen Status.'

Seine Anwälte bestritten das Affärengerücht

Prinz William, Herzog von Cambridge, und Catherine, Herzogin von Cambridge, treffen sich mit Mitgliedern der Öffentlichkeit, die sie auf dem Keswick Market besuchen Andy Commins - WPA-Pool / Getty Images

Die Anwälte von Prinz William bekämpften die Affärengerüchte in den Medien. Sie schickten Berichten zufolge einen Brief an eine britische Veröffentlichung.



Hatte Adele ein Baby?

Es wurde berichtet, dass 'die Veröffentlichung falscher Spekulationen in Bezug auf das Privatleben unserer Kunden nicht nur falsch und höchst schädlich ist, sondern auch eine Verletzung seiner Privatsphäre gemäß Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention darstellt', so The Tägliches Biest.

Das Gerücht wurde immer noch an anderer Stelle gemeldet und es gibt jetzt eine unbenannte Quelle, aus der hervorgeht, wie sich alles auf ihre Beziehung ausgewirkt hat.

Berichten zufolge untersuchten sie ihre Beziehung

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Heute nahmen der Herzog und die Herzogin von Cambridge an einer Gartenparty im Buckingham Palace teil. Die Königin veranstaltet Gartenfeste, um den öffentlichen Dienst anzuerkennen und zu belohnen. Auf der heutigen Gartenparty haben Herzog und Herzogin Kerry Irving und seinen Begleithund Max kennengelernt. Im Jahr 2006 wurde Kerrys Auto von einem Lastwagen angefahren, wodurch er an chronischen Nacken- und Rückenschmerzen erkrankte. Kerry leidet immer noch unter den Schmerzen seiner Rückenverletzung, aber er schreibt Max zu, dass er ihm geholfen hat, sein Leben wieder in Ordnung zu bringen. Kerry hat sich seitdem zum Schlosser weitergebildet und Max ist immer bei ihm. Kerry und seine Frau Angela haben Hundewanderungen durchgeführt, um anderen Menschen die Möglichkeit zu geben, Zeit mit Max zu verbringen, und sie haben geholfen, Geld für das örtliche Reha-Zentrum @EdenAnimalRescue zu sammeln.

Mossimo Giannulli Mode

Ein Beitrag von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am 21. Mai 2019 um 10:11 PDT

Die Gerüchte sollen das Paar auf eine Art zusammengebracht haben. Ein ungenannter Familienfreund von Middleton soll Us Weekly davon erzählt haben.

'Kate findet die Gerüchte offensichtlich verletzend und hasst den Gedanken, dass ihre Kinder eines Tages online über sie lesen können', sagte die Quelle. 'Es zwang sie und William, sich zurückzulehnen und ihre Beziehung zu untersuchen. Sie stellten fest, dass sie es öfter hätten tun sollen.'

Laut einer anderen Quelle waren die Gerüchte anfangs „bei Kate nicht gut angekommen“, aber die Eltern sind „entschlossen, sie durchzuziehen und leisten einen großartigen Job, um ihre Ehe wieder in Gang zu bringen.“ Diese Quelle denkt, was das Paar ist durchmachen ist normal.

'Es ist nicht ungewöhnlich, ein paar Schluckaufe in einer Ehe zu haben, besonders nach acht Jahren, und Kate und William sind nicht anders', sagte der Insider. 'Sie sind immer noch stark. Ungeachtet ihrer Höhen und Tiefen lieben sie sich sehr und ihre Kinder sind das Wichtigste in ihrem Leben. “

Der Prinz und die Herzogin waren damit beschäftigt, gemeinsam zu öffentlichen Veranstaltungen zu gehen. Sie wurden kürzlich mit ihren Kindern bei der Parade Trooping the Color gesehen.