Wie haben sich Kim Kardashian und Kanye West kennengelernt?

Alle dachten einmal, dass Kim Kardashian und Kanye West, die sich heiraten, eine der größten Verrückten sind. Sie haben sich seitdem als eines der am meisten geerdeten Hollywood-Paare erwiesen, die trotz Kanyes Kontroversen und manischen Momenten so weitermachen.

Kanye West und Kim Kardashian haben sich vor Jahren kennengelernt Roy Rochlin / Getty Images

Sie waren so in unsere Kultur eingebettet, dass man sich kaum erinnern kann, wann und wie sie sich kennengelernt haben. Es war wirklich ein zufälliges Treffen, denn es gab uns ein mächtiges Showbiz-Paar, das zu zeigen scheint, wie man in einer verrückten Karriere eine vernünftige Ehe führen kann.



Lassen Sie uns ein paar Minuten auf die Ereignisse zurückblicken, die zur West-Kardashian Union und ihren Kindern geführt haben.



Kanyes frühere Beziehungen

Kanye West war mit Alexis Phifer verlobt, der ihn kannte, bevor er berühmt wurde, und es wird gesagt, dass '808s & Heartbreak' teilweise durch das Auseinanderbrechen von pic.twitter.com/b10GZm7rbz inspiriert wurde

- Kardashian Facts (@KardashTruths) 18. August 2018

Kanye und Kim machten die Runde über Beziehungen, bevor sie 2012 anfingen, sich zu verabreden. Mitte der 2000er Jahre war West mit Alexis Phifer, einem Designer, zusammen. Sie haben sich fast anderthalb Jahre lang verlobt, bevor sie sich 2008 für eine Trennung entschieden haben.

Wests Karriere begann sich dann wirklich zu entwickeln, einschließlich einer großen Tournee in dem Jahr, in dem sie sich trennten. Dies war die Erklärung von Phifer selbst zu der Zeit, obwohl sie sagte, dass sie dachte, er sei einer der talentiertesten Menschen, die sie jemals getroffen hatte.



Wenig später engagierte sich West für das Model und die Schauspielerin Amber Rose. Sie hatten eine unvergessliche Beziehung, obwohl sie nur ein paar Jahre dauerten.

Kim Kardashians frühere Beziehungen

Kim Kardashian gibt zu, bei ihrer Hochzeit mit Damon Thomas und während ihres Sextapes mit Ray J auf Ekstase gestanden zu haben



- BallerAlert (@balleralert) 26. November 2018

Es sollte beachtet werden, dass Kim Kardashian Kanye bereits als Freund kannte, bevor sie heirateten. Was einige wahrscheinlich vergessen haben, ist, dass Kardashian zwei unbeständige Ehen hinter sich hat, bevor sie offiziell mit West in Verbindung gebracht wurde.

Die erste dieser Ehen ging an den Musikproduzenten Damon Thomas, als Kim erst 19 Jahre alt war. Sie gab in den letzten Jahren bekannt, dass sie zum Zeitpunkt ihrer Heirat mit Thomas in Ekstase versunken war. Ihr berüchtigtes Sexvideo mit Ray J war auch das Ergebnis von Ecstasy, was zu einer wirksamen Warnung vor dem Drogenkonsum wurde.

Sie können sich auch an die problematische Ehe mit NBA-Star Kris Humphries im Jahr 2011 erinnern. Bis zum heutigen Tag behaupten einige, sie habe Humphries nur als Werbegag geheiratet, um ihr Geschäft voranzutreiben, obwohl Kim dies immer bestritt.

Kim und Kanye haben sich bereits in den frühen 2000er Jahren kennengelernt

Kim Kardashian wird zum Hochzeitstag blond, während Kanye West 'Dankbarkeit und Glück' für seine Frau teilt. Https://t.co/9DDs9qA9wY pic.twitter.com/865y7qLuob

- Plakatwand (@ billboard) 25. Mai 2018

Nach Kims Erinnerung traf sie Kanye, als sie mit Popstar Brandy zusammenkam, der gerade einen Song mit West aufnahm. Natürlich war Kardashian damals mit Damon Thomas verheiratet.

Ähnliche Berichte besagen, dass Kim in diesem Zeitraum Interesse an West gezeigt hat, aber auch andere Beziehungen eingegriffen haben. Sie sprachen sogar miteinander, bevor Kardashian Kris Humphries heiratete. Später bemerkte Kim, dass sie sich gewünscht hätte, sich so viel früher mit Kanye zu beschäftigen, um den Kummer ihrer schlechten Ehen zu vermeiden.

Erst 2012 begannen die beiden ernsthaft miteinander auszugehen. Sie erinnern sich vielleicht an die Kontroverse, die es damals ausgelöst hat. Wenig wussten diese Leute, dass sich daraus eine der stabilsten Showbiz-Ehen entwickeln würde.

Kim war mit Kanye zusammen, bevor er sich offiziell von Humphries scheiden ließ

Kim Kardashian versteckte ihren Ehering vor Kris Humphries, um Kanye West nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen https://t.co/0MUJf4Vzoi

- BuzzFeed (@BuzzFeed) 12. August 2018

Kim musste angeblich den Ehering verstecken, den Humphries ihr gegeben hatte, als sie sich zwischen 2012 und 2013 mit Kanye verabredete, sehr zu Wests Verdruss. Die Scheidung wurde 2013 abgeschlossen und führte zu Kims und Kanyes berühmter Hochzeit 2014 in Italien.

Seitdem haben sie drei Kinder und bald ein viertes auf dem Weg über die Leihmutter. Abgesehen von dem verrückten Lebensstil, den beide führen, wundert es uns immer noch, wie geerdet sie sich selbst halten. Zu Hause scheinen sie alles Chaos zu beseitigen, das wir in den Medien oder im Internet über sie hören Mit den Kardashians Schritt halten.

Beide behaupten auch einen starken Glaubenssinn, etwas, das man argumentieren kann, gibt ihnen ein Gefühl des Friedens, wenn Hollywood es selten zulässt.

Nick Jonas Magazine