Wie wurde Ryan Seacrest berühmt und wohlhabend?

Ryan Seacrest wurde am 24. Dezember 1974 in Atlanta, Georgia, geboren. Schon früh wusste er, dass er im Rundfunk arbeiten wollte. Seacrest kümmerte sich sogar um die Ankündigungen an der Dunwoody High School, an der er teilnahm.

Damals, als er die morgendlichen Ankündigungen in der High School erledigte; Allerdings wusste Seacrest wahrscheinlich nicht, wie erfolgreich er sein würde. Heute ist er einer der reichsten Fernsehshow-Moderatoren der Welt mit einem geschätzten Nettowert von 410 Millionen US-Dollar. Seacrest ist auch im Radio noch immer ein bekannter Name und hat einige sehr beliebte Fernsehserien produziert. Aber wie ist Seacrest so berühmt und wohlhabend geworden? Folgendes wissen wir.



Ryan Seacrests frühe Karriere im Radio

Ryan Seacrest | Marcus Ingram / Getty Images

Seacrest mag jetzt reich und berühmt sein, aber er hat sehr bescheidene Anfänge im Rundfunk. Während seines Studiums an der University of Georgia begann er ein Praktikum bei einem lokalen Radiosender in Atlanta. Dieses Praktikum würde zu seinem ersten echten On-Air-Auftritt führen.



Mitte der neunziger Jahre zog Seacrest von seiner Heimatstadt Atlanta nach Los Angeles, Kalifornien. Hier startete er eine beliebte Nachmittags-Radiosendung mit dem Titel Ryan Seacrest für den Ride Home. In den restlichen 1990er und frühen 2000er Jahren war Seacrest weiterhin ein beliebter Name im lokalen Radio. Dann, im Jahr 2004, landete Seacrest endlich den Job seiner Träume, als er die Leitung von übernahm Amerikanische Top 40 nachdem sich Casey Kasem zurückgezogen hatte.

Ryan Seacrests frühe Karriere im Fernsehen

In den neunziger Jahren begann Seacrest, sowohl Fernsehen als auch Radio ins Visier zu nehmen. Zu seinen frühesten Auftritten gehört das Hosten von ESPNs Radikale Outdoor-Herausforderungsowie die Fernsehserie des Kindes Klicken und Gladiator 2000. Erst in den frühen 2000er Jahren gelang Seacrest jedoch der große Durchbruch im Fernsehen.

Justin Bieber hat mein Mädchen gesungen

Ryan Seacrest über 'American Idol'

Im Jahr 2002 landete Seacrest den Job, der ihn zu einem bekannten Namen machen würde. Er landete den Auftritt der beliebten Musikwettbewerbs-Show, amerikanisches Idol. Während der ersten Staffel wurde der Hosting-Job mit Brian Dunkleman geteilt. Als Dunkleman jedoch für eine zweite Staffel nicht zurückkehrte, beschlossen die Produzenten der Show, daraus einen Ein-Mann-Job zu machen.



Ryan Seacrest ist nicht nur der Gastgeber von amerikanisches Idol, aber viele halten ihn für das Gesicht der Wettbewerbsfernsehserie. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass er der einzige Darsteller ist, der seit Beginn der Serie dabei ist. Er moderierte die Originalserie auf Fox von 2002 bis 2016. Als ABC sie im März letzten Jahres aufnahm, brachten sie Seacrest zurück.

Ryan Seacrests Expansion in die Produktion

Auch wenn er ein bekanntes Gesicht vor der Kamera ist, hat Seacrest auch hinter den Kulissen viel Arbeit geleistet. Seine Produktionsfirma, Ryan Seacrest Productions, ist der Geist hinter beliebten Serien wie Mit den Kardashians Schritt halten, nehmen Kourtney und Kim New York und Food Revolution.



Nach dem Erfolg seiner ersten Firma entschied sich die Radio- und Fernsehpersönlichkeit, Ryan Seacrest Media zusammen mit Mark Cuban, Creative Artists Agency und AEG zu gründen. Das Unternehmen startete einen Fernsehsender namens AXS TV, der sich hauptsächlich auf Popkultur und Unterhaltung konzentriert.

Was macht Ryan Seacrest gerade?

Ryan Seacrest ist immer noch Gastgeber Amerikanische Top 40 und Auf Sendung mit Ryan Seacrest im Radio und amerikanisches Idol im Fernsehen. Seit 2017 ist er außerdem Mitveranstalter der ABC-Talkshow Lebe mit Kelly & Ryan neben Kelly Ripa. Seacrest übernimmt mit seinen beiden Produktionsfirmen auch weiterhin Verantwortung. In den letzten Jahren war er weiterhin einer der gefragtesten Gastgeber für Promi-Events.