Wie viele Geschwister hat Meghan Markle?

Meghan Markle war aus verschiedenen Gründen in den Medien, seitdem sie und Prinz Harry sich trafen. Ein großer Medienkampf, mit dem Meghan konfrontiert ist, ist die Reaktion ihrer eigenen Familie - insbesondere ihrer Halbgeschwister. Es scheint, dass Meghans Beziehung zu den meisten ihrer Familienmitglieder zu diesem Zeitpunkt irreparabel ist. Aber wie viele Halbgeschwister hat die Herzogin?

Adam Devine Beine
Meghan Markle | Max Mumby / Indigo / Getty Images

Meghans familiäre Beziehungen wurden auf die Probe gestellt, seit sie in die königliche Familie eingeheiratet hat

Seit die Welt erfährt, dass Meghan begonnen hat, sich mit Prinz Harry zu verabreden, ist sie fast jeden Tag in den Medien. Ein Großteil ihrer Aufmerksamkeit in den Medien ist auf die angespannten Beziehungen zu verschiedenen Familienmitgliedern zurückzuführen. Insbesondere haben sich Meghans Halbgeschwister und ihr Vater der Presse angeschlossen. Thomas Markle, Meghans Vater, hat sowohl gute als auch schlechte Dinge über seine Tochter gesagt, aber die beiden scheinen sich nicht zu einigen. Er hat sich kürzlich bei Meghan gemeldet, um seine Anrufe und SMS zu beantworten, und hat gesagt, dass sie ihn komplett ausgeschlossen hat.



Aschenputtel Musikfilm

Meghan hat zwei Halbgeschwister - Samantha Markle und Thomas Markle Jr.

Meghan wurde als Sohn von Thomas Markle und Doria Ragland geboren. Es war Thomas 'zweite Ehe und er und Doria ließen sich scheiden, als Meghan erst sechs Jahre alt war. Thomas war ein weiteres Mal verheiratet und hatte zwei Kinder, Samantha Markle (oder Samantha Grant) und Thomas Markle Jr., beide sind Meghans Halbgeschwister. Doria hat nie wieder geheiratet. Überraschenderweise stand Meghan ihren erwachsenen Geschwistern nahe; besonders ihre Schwester Samantha. Samantha hat Us Weekly einmal erzählt, dass sie ihre kleine Schwester immer noch sieht, wenn sie Meghan sieht. 'Das kleine Mädchen, das ich in meinem Schoß hielt und dem ich das Laufen beigebracht habe ... das all ihre Erbsen zerschmettert und sie wirft.' Thomas Markle Jr. sagte einmal, er sei verärgert, als er erfuhr, dass er nicht zur königlichen Hochzeit eingeladen wurde.



ist loki für immer tot

Samantha hat Meghan viel Ärger gemacht, seit sie angefangen hat, sich mit Harry zu verabreden

Trotz der engen Beziehung, die die beiden hatten, als sie noch klein waren, änderten sich die Dinge drastisch, als Meghan Harry traf. Samantha hatte begonnen, den Medien harte Dinge über ihre kleine Schwester zu sagen, die Meghan in einem negativen Licht erscheinen ließen. Sie nannte sie 'Prinzessin Pushy' und sagte, sie habe nie etwas anderes als sich selbst getan. Samantha sagte sogar, sie schreibe ein Buch über Meghans Heranwachsen. Samantha sagte jedoch auch in einem Interview, dass sie wollte, dass Meghan weiß, dass sie für sie da sein würde, trotz all der negativen Dinge, die sie gesagt hatte. Es war, als hätte sie einen Sinneswandel, aber die beiden scheinen immer noch nicht miteinander zu sprechen.

Joseph und Kendra Duggar Instagram

Meghans Beziehung zu ihrer Mutter bleibt die einzige intakte familiäre Beziehung, die sie hat

Doria Ragland und Meghan Markle am Hochzeitstag von Meghan | Oli Scarff / AFP / Getty Images

Meghan und ihre Mutter Doria Ragland standen sich immer sehr nahe. Und zu diesem Zeitpunkt scheint es die einzige feste Beziehung zu sein, die sie zu einem ihrer Familienmitglieder hat. Es ist unklar, ob Meghan mit Tanten, Onkeln, Cousins ​​usw. zurechtkommt, aber es wurde kaum jemand außerhalb ihrer unmittelbaren Familie erwähnt. Doria hat Meghan bei allem zur Seite gestanden, und sie ist Berichten zufolge im Vereinigten Königreich und wartet auf die Ankunft von Meghans Baby. Die Zeit wird zeigen, ob Meghan sich mit den anderen Familienmitgliedern abfindet.

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!