Huawei fügt dem P20 Pro neue Farben sowie Lederrückenoptionen für China hinzu

Foto von Vlad Savov / The Rand

Erinnere dich, wie ich dir Huaweis gesagt habeausgezeichnetes P20 Prowar ein Telefon, das würdefrustrierte Amerikanermit seiner Abwesenheit von ihrem Markt? Nun, diese Woche auf der IFA wurde dieses Gerät noch ärgerlicher, als Huawei vier neue Varianten vorstellte: zwei neue Farboptionen und zwei Echtlederrückseiten, die schön aussehen und sich gut anfühlen.

Erstens die Farben: Eine davon dreht den Farbverlauf des ursprünglichen Twilight P20 Pro um, wobei die dunklere Seite jetzt unten ist und das strahlende Blau das Telefon wie das Leuchten einer fernen Flamme überzieht. Huawei nennt dies Morpho Aurora, weil sich der Farbverlauf tatsächlich verändert und verändert, je nachdem, aus welchem ​​Blickwinkel man auf das Telefon schaut. Ich mag das Verlaufsfinish des ursprünglichen P20 Pro und dieses neue gefällt mir noch besser. Das weiße P20 Pro wird Mother of Pearl genannt, weil es einige wechselnde Farbtöne in das Weiß hat, obwohl ich davon weit weniger begeistert bin. Weiß reflektierende Dinge sehen bei weitem nicht so ansprechend aus wie dunkle reflektierende Dinge. Beide Telefone bestehen natürlich sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite aus Glas, und beide sind unverändert gegenüber dem P20 Pro, das wir bereits kennen.



Links Original P20 Pro, rechts neues Morpho Aurora P20 Pro

Links das Original P20 Pro, rechts das neue Morpho Aurora P20 Pro.



Die Leder P20 Pros sind meiner Meinung nach die attraktivsten Varianten dieses Telefons. Ja, die Farbverläufe bei den Glasversionen machen Spaß, aber das Leder P20 Pro ist viel schöner in der Handhabung und Handhabung. Sowohl die schwarzen als auch die hellbraunen Lederoptionen verwenden echtes Kalbsleder (sorry, vegane Freunde), und das Feuerzeug der beiden hat auch einen passenden goldenen Metallrahmen um das Telefon. Wenn die Zukunft der Telefone, wie es aussieht, eine Abkehr von den Aluminium-Designs ist, die wir seit vielen Jahren genießen, würde ich es begrüßen, wenn Unternehmen mehr dieser geschmeidigen, berührungsfreundlichen Materialien verwenden, um sie zu verpacken. Motorola und LG haben bereits Lederrücken für ihre Handys angeboten, und wenn wir eine Rückkehr zu dieser Mode sehen, bin ich voll dafür. Es muss auch nicht unbedingt Leder sein; nur etwas, das taktiler, griffiger und menschenfreundlicher ist als rutschiges Glas.

Um das schickste und schönste Telefon von Huawei zu besitzen, müssen Sie (a) bereit sein, den chinesischen Gegenwert von 999 € auszugeben, und (b) in China wohnen oder es importieren, denn dies ist der einzige Markt, den Huawei plant Lassen Sie das Leder P20 Pro los. Die Ledervarianten kosten 100 € mehr als das Basismodell P20 Pro und erhöhen auch den Arbeitsspeicher und den Speicher von 6 GB mit 128 GB auf 8 GB mit 256 GB. Alle neuen P20 Pros sind ab dem 5. September erhältlich.



Rasteransicht
  • Foto von Vlad Savov / The Rand
  • Foto von Vlad Savov / The Rand
  • Foto von Vlad Savov / The Rand
  • Foto von Vlad Savov / The Rand
  • Foto von Vlad Savov / The Rand
  • Foto von Vlad Savov / The Rand
  • Foto von Vlad Savov / The Rand
  • Foto von Vlad Savov / The Rand
  • Foto von Vlad Savov / The Rand
  • Foto von Vlad Savov / The Rand

Fotografie von Vlad Savov / The Rand