Ich weiß nicht, warum die DSGVO so lustig ist, aber sie ist es

Wir wünschen uns allen einen schönen DSGVO-Tag

DSGVO steht für die Datenschutz-Grundverordnung. Es ist das bisher wichtigste Datenschutzgesetz, das verworrene Produkt eines vierjährigen Beratungsprozesses,ein erstaunlich komplexes Gesetz, das niemand versteht,ein 88-SeiteMonster übersetzt in26 verschiedene Sprachen.



Die DSGVO umfasst 56.000 Wörter, was ungefähr der Länge von William Faulkner entsprichtWie ich im Sterben liege.Es sollte nicht lustig sein. Aber es ist. Es isturkomisch,und ich weiß nicht warum.



Ich habe neulich durch den Hashtag #GDPRmemes gescrollt. Der Hashtag ist mehr oder weniger das, was Sie erwarten würden – #GDPR #Compliance #Marken-Schilling für Produkte und Dienstleistungen durch Bildmakros, die vor drei Jahren auf Reddit beliebt waren. Es hätte mich nicht zum Lachen bringen sollen, aber es stellte sich heraus, dass die DSGVO von Natur aus so lustig ist, dass ich immer noch immer wieder lümmelte und nach mehr von diesem guten Inhalt scrollte.



Wie jede Menge Humor stützen sich auch GDPR-Memes sowohl auf das Timing als auch auf die Universalität der Erfahrung. Die meisten von uns sind sich nicht ganz sicher, ob wir überhaupt wissen, was die DSGVO ist, aber wir wissen, dass Unternehmen darüber ausflippen. Unsere Posteingänge sindüberschwemmt mit E-Mailsuns bitten, uns wieder für Dienste zu entscheiden, die wir nicht wollen und die wir schon lange vergessen haben.

Was auch immer die DSGVO ist, sie hat bereits die Angst in den Herzen der Unternehmen geweckt, dass wir uns nicht ganz sicher waren, ob sie überhaupt hätte existieren sollen. Klout – das mehr oder weniger als Social-Media-orientiertes Coupon-Buch bezeichnet werden kann – ist offiziell tot.CNNGeldberichtet, dassVerve, ein mobiler Vermarkter,stellt seinen Betrieb in Europa ein und vermeidet so, von den DSGVO-Anforderungen getroffen zu werden. Drüben im Internet der Dinge können Sie mit der Yeelight-App Ihre intelligenten Lichter jetzt nicht mehr steuern, da DSGVO. (Warte, warum verarbeiten meine Glühbirnen Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung?)

Auf Twitter gibt eseine Menge Witzedarüber, wie die DSGVO das Volumen von E-Mail-Spam ironischerweise erhöht hat, indem sie eine Flut von Durst auslöst, bitte stimmen Sie unseren neuen DSGVO-konformen Richtlinien zu, aber wie Chloe Watsonweist darauf hin aufDas Wächter , wenn Sie die E-Mails einfach nicht beantworten, werden Sie sehr wahrscheinlich nie wieder von diesen Leuten hören. Ob die DSGVO das Spam-Aufkommen deutlich reduzieren wird, ist umstritten. Ich weiß nur, dass ich dank der DSGVO endlich von mehreren PR-Listen gestrichen bin, von denen ich buchstäblich seit Jahren nicht mehr wegkomme.

fifa 20 steam

Was genau ist so lustig an der DSGVO? Ist es so langweilig, dass es sich um das Kontinuum des Möglichen und zurück ins Interessante dreht? Ist es der plötzliche Refrain der Unternehmenspanik, der die verschiedenen Absurditäten entfesselt, die in Owen Williams’DSGVO Hall of Shame? (Mein Favorit:a DSGVO-Hinweis auf Papier per Post versandt). Ist das langweiligere, eher sachliche Gesicht der Internet-Privatsphäre in der Ära nach Cambridge Analytica willkommen? Sind wir so ausgebrannt von Angst, Panikmache, Undurchsichtigkeit und dem völligen Fehlen von Regulierung, das das Web 2.0 kennzeichnet, dass uns die unlesbaren, aber verbraucherfreundlichen Bestimmungen der DSGVO ein seltsames Gefühl von Freude und Trost geben?

Oder vielleicht ist die DSGVO lustig, weil sie den unerträglichen Status Quo des Internets auf sich selbst umdreht. Heute, 25. Mai 2018, ist der Freaky Friday der Privatsphäre. Diesmal sind es die Konzerne, die vor Angst und Unsicherheit implodieren, weil ihnen ein Haufen Europäer einen großen, unlesbaren Wälzer mit Rechtstexten überreicht und ihnen gesagt hat, dass sie darauf klicken müssen, bevor sie in der Europäischen Union Geschäfte machen dürfen.

Wir wissen nicht, was die DSGVO für uns tun wird, die Unternehmen, die reguliert werden, wissen nicht, was die DSGVO mit ihnen machen wird, und die Regulierungsbehörden wissen wahrscheinlich nicht, was sie mit der DSGVO tun werden , entweder.

Ich weiß nicht, warum das so lustig ist, aber es ist so.

Alles Gute zum DSGVO-Tag. Genießen Sie die Meme.