‘Love & Hip Hop’: Dieser Star sagt, dass sie nach der letzten Episode Morddrohungen erhalten

Erica Mena kehrte zu zurück Liebe & Hip Hop: New York In dieser Staffel und natürlich in einer Geschichte musste ihre Ex-Freundin Cyn Santana mit einbezogen werden. Menas angebliche Handlungen in einer der letzten Folgen waren umstritten und die Fernsehpersönlichkeit sagt, sie habe Morddrohungen erhalten.

(L-R) Fernsehpersönlichkeiten wie Yung Joc, LaLa Milan, Erica Mena, BlameitonKway, Momma Dee, Estelita Quintero, Karlie Redd und Rasheeda nehmen am 22. Juni 2018 am BET Experience Fan Fest im Los Angeles Convention Center teil Leon Bennett / Getty Images für BET

Erica Mena über 'Love & Hip Hop' in den frühen Jahren

Mena trat erstmals in der zweiten Staffel von als Nebendarsteller in der Franchise auf Liebe & Hip Hop: New York. Danach wurde sie für die dritte Staffel zum Hauptdarsteller befördert. Sie blieb ein Hauptdarsteller durch die fünfte Staffel. Danach verließ Mena das Franchise und kehrte erst 2017 zurück.



Sie kam in einer anderen Serie zurück und schloss sich an Liebe & Hip Hop: Atlanta als Darsteller für seine siebte Staffel. Mena kehrte dann zur zehnten Staffel in die New Yorker Serie zurück.



Mena wurde erstmals als Rivale von Kimbella Vanderhee vorgestellt und sie hatten einen der ersten gewalttätigen Kämpfe in der Geschichte der Show. Anschließend ging sie eine Beziehung zu ihrem Manager, Rich Dollaz, ein. Das löste sich auf und sie fing an, sich mit Cyn Santana zu treffen. Als sie sich trennten, begann sie eine Beziehung mit Rapper Bow Wow. Sie weigerte sich, in der fünften Staffel des Reunion Specials aufzutreten und sagte später, dass die Staffel ihre letzte sein würde.

Einige Monate später beendeten sie und Bow Wow die Sache. Als sie sich dem Franchise für die Atlanta-Serie anschloss, zeichnete ihre Geschichte vor allem ihre Fehde mit Stevie J nach, als sie versuchte, ihre Estelita Quintero als Managerin von ihm wegzulenken.

Jetzt, zurück in der New Yorker Serie, ist sie in einer Beziehung mit Safaree Samuels und ihre Handlung zeichnet ihre Hochzeit und ihre Schwangerschaft auf.



Was ist in der letzten Folge passiert?

Die neueste Folge von Liebe & Hip Hop: New York zeigte eine Szene, in der gesagt wurde, dass Erica versuchte, Joe Budden (den Ex-Freund ihres Ex, Cyn Santana) mit seiner Ex-Freundin, Tahiry Jose, zu treffen. Obwohl Santana und Mena eine sehr schlechte Trennung hatten, die vor Jahren in der Show dokumentiert wurde, schienen sie zu besseren Konditionen zu sein. Jetzt ist Santana sehr verärgert über Menas angebliche Handlungen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Jonathan erzählt Cyn, dass Erica versucht, mit Tahiry und Joe Amor zu spielen. ⠀ ⠀ Cyn SCHAUT unbeeindruckt, aber wie würden SIE reagieren? #LHHNY ist ab 8 / 7c NEU!



Ein Beitrag geteilt von Love & Hip Hop (@loveandhiphop) am 6. Januar 2020 um 13:04 Uhr PST

„Joe ist ein erwachsener Mann. Mit wem auch immer Joe liebt, er wird nicht zusammen sein. Ich bin nur verletzt und entsetzt über Erica. Wir haben uns einmal geliebt und für einander gesorgt, aber plötzlich sind Cyn und Joe nicht mehr zusammen und Erica ist so sehr damit beschäftigt, ihn mit seiner Ex zurück zu bringen? “, Sagte Santana in der Folge.

Mena und Santana setzten sich schließlich über die Angelegenheit und konnten zu keiner Einigung kommen. Nachdem sie sich über Menas Einfluss und Absichten nicht einig waren, wurde das Gespräch unterbrochen und Santana ging hinaus.

Erica Mena sagt, dass sie Bedrohungen bekommt

Mena verschickte viele Tweets, die sich mit der Episode befassten und auf Zuschauer reagierten, die ihr Verhalten kritisierten. Sie sagte, dass die Bearbeitung der Episode nur bestimmte Dinge zeigte.

Sie twitterte teilweise: „Ich verstehe, wie es aussieht. Aber wann werden Sie verstehen, dass die Bearbeitung Ihnen zeigen wird, was sie Ihnen zeigen möchte? Bestimmte Leute haben aus einem bestimmten Grund bei meiner Babyparty gefeiert. Und diese Szene von letzter Nacht war eine von ihnen. Wenn ich wirklich all diese Dinge wäre, warum bin ich dann IMMER gesegnet? '

Nachdem sie mit mehreren Fans hin und her gegangen war, öffnete sie sich und sagte, dass sie Morddrohungen erhielt und spielte auf einen Großteil der Geschichte an, die für das Fernsehen gespielt wurde, weil dies eine Aufgabe für sie ist.

Britney Spears Python

„Am Ende des Tages ist dies eine Fernsehsendung. Und Morddrohungen zu erhalten, das ist völlig widerlich. Niemand ist perfekt, aber wir alle sind großartig in unserem Job. Jemanden zu bedrohen, weil er seine Arbeit erledigt hat, ist krank “, sagte sie.

Liebe & Hip-Hop: New York wird montags auf VH1 ausgestrahlt.