Meghan Markle und ihr Vermögen: Wie verdient die Herzogin ihr Geld?

Das Nettovermögen von Meghan Markle ist für sich genommen nicht annähernd so hoch wie das anderer Mitglieder der königlichen Familie (Berichten zufolge liegt das Nettovermögen von Kate Middleton bei etwa dem Doppelten). Sie war jedoch immer noch eine erfolgreiche Karrierefrau und verdiente ziemlich das Jahresgehalt, bevor sie Prinz Harry heiratete.

Im Vorfeld schauen wir uns das Vermögen von Meghan Markle genauer an. Entdecken Sie, wie viel sie wert war, bevor sie Königin wurde, sie und Prinz Harrys Vermögen zusammen und wie sie ihr Geld verdient, nachdem sie ihre Schauspielkarriere beendet hat.



Meghan Markle | Getty Images / Pool



Meghan Markle und sein Vermögen

Bevor sie ihren charmanten Prinzen heiratete, machte sich Meghan Markle einen Namen. Als Star in der Erfolgsserie der USA AnzügeDie Schauspielerin brachte jedes Jahr einiges an Geld ein. Zusammen mit Sponsoring, Sponsoring und anderen Auftritten verdiente sie sich einen Nettowert von rund 5 Millionen US-Dollar.

Prince Harry und Meghan Markle Vermögen

Meghan Markle ging in die königliche Familie und hatte ein Vermögen von rund 5 Millionen US-Dollar. Aber jetzt, da sie und Prinz Harrys Vermögen zusammengerechnet sind, hat die Herzogin von Sussex einen Wert zwischen 30 und 45 Millionen US-Dollar. Die königliche Familie mag es, ihre Geldgewohnheiten und Finanzen geheim zu halten, aber einigen Berichten zufolge ist Prinz Harry angeblich zwischen 25 und 40 Millionen Dollar wert. Sein Vermögen, kombiniert mit Meghan Markles Vermögen, macht sie zu sehr vermögenden Jungvermählten.

Wie verdient Meghan Markle Geld?

Meghan Markle verdient auf verschiedene Arten Geld. Zum einen hat sie einen guten Anteil an ihrer Karriere als Schauspielerin. Die ehemalige Schauspielerin machte angeblich rund 50.000 US-Dollar pro Folge in der US-amerikanischen Hitserie. Anzüge und sie verdient wahrscheinlich jedes Mal, wenn eine Folge von Staffeln 1 bis 7 ausgestrahlt wird, noch Restgeld.



Neben ihrer Rolle auf Anzüge, Meghan Markle hatte auch Kameen in verschiedenen Filmen. Ihr Auftritt in Erinnere dich an mich (mit Robert Pattinson) brachte ihr rund 177.000 Dollar ein. Sie verdiente auch rund 160.000 US-Dollar für ihre Rolle in dem Kurzfilm. Der Kandidat und $ 145.000 für Der Jungen und Mädchen Leitfaden zum Runterkommen.

Zusätzlich zu ihrer Schauspielrolle verdiente Meghan Markle durch Markenpartnerschaften und -spenden rund 80.000 US-Dollar pro Jahr. Die frühere Schauspielerin hatte sogar zwei Kollektionen mit dem kanadischen Geschäft Reitmans im Jahr 2016 (als sie und Prince Harry das erste Mal miteinander gingen). Durch diese Partnerschaft hat sie Geld verdient und die Kollektion modelliert.



Das Herzogtum Cornwall

Da Meghan Markle keine berufstätige Schauspielerin mehr ist - und die Regeln der königlichen Familie verbieten ihr, Werbeverträge anzunehmen -, muss sie ihr Geld auf andere Weise verdienen. Zum Glück erhalten sie und Prinz Harry jedes Jahr eine Zulage vom Herzogtum Cornwall (auch bekannt als Prince Charles 'Royal Funds).

Nick vom großen Bruder

Das Herzogtum Cornwall ist eine Sammlung von Immobilien, Mietobjekten, Grundstücken und anderen Geldverdienern, die den Prinzen von Wales und die Ausgaben seiner Familie finanzieren. Mit anderen Worten: Es ist ihr Gehalt für die Vollzeitvertretung der königlichen Familie bei Verlobungen, Zeremonien und wohltätigen Zwecken.

Es ist nicht abzusehen, wie viel Prince Harry und Meghan Markle vom Herzogtum Cornwall verdienen. Gerüchten zufolge stieg die jährliche Zulage für Prinz Harry jedoch beträchtlich an, nachdem Herzog und Herzogin geheiratet hatten. Und sie könnten noch mehr verdienen, wenn ihr Baby im Frühjahr 2019 ankommt.

Prinz Harrys Erbe

Ein Teil von Prinz Harrys Vermögen stammt aus dem Erbe seiner Mutter, der verstorbenen Prinzessin Diana. An seinem 30. Geburtstag soll er über eine in seinem Namen gegründete Stiftung 10 Millionen US-Dollar (nach Steuern) verdient haben. Zum Trust gehörten auch die Juwelen seiner Mutter, die zwischen Prinz Harry und Prinz William aufgeteilt wurden.

Prinz Harry war auch Kapitän der britischen Armee und verdiente nach eigenen Angaben zwischen 50.000 und 53.000 US-Dollar pro Jahr Forbes.

Checkt den Spickzettel auf Facebook!