Millions verschenkt 1 Million Dollar – aber wer ist der wahre Gewinner?

Es gibt einen schmalen Grat zwischen Werbegeschenk und Marketing-Aktion

Millions ist ein neues Startupmit einem großen Versprechen: Wählen Sie einfach sechs Zahlen auf der Website aus, folgen Sie den@Millions Twitter-Account, und Sie könnten 1 Million US-Dollar gewinnen.



Es ist auch keine Art von Betrug: Es wird von denselben großen Namen finanziert, wie Biz Stone (einer der Mitbegründer von Twitter), Joey Zwillinger (ein Allbirds-Mitbegründer), Dave Gilboa und Neil Blumenthal (Mitbegründer). und CEOs von Warby Parker), Jeff Raider (der bei der Gründung von Warby Parker und Harry's half) und Daniel Greenberg (der bei der Gründung dervirales Internetunternehmen MSCHF) unter anderen. Und das Unternehmen – dessen eigentliches Team vorerst anonym bleibt – wird 10 Lotterieziehungen für den großen Preis von 1 Million US-Dollar durchführen.



Es klingt zu schön, um wahr zu sein. Ein kostenloses Millionen-Werbegeschenk, das von einem anonymen neuen Internet-Startup betrieben wird, nur um ihnen auf Twitter zu folgen?

Rechner öffnen

Nun, das liegt daran, dass Millions nicht verspricht, tatsächlich eine Million Dollar zu verschenken. Es ist effektiv eine Standard-Pick-Six-Lotterie, ähnlich wie bei derPowerballoderMega-MillionenLotterien.WennWenn jemand tatsächlich im Lotto gewinnt, zahlt das Unternehmen aus.

Aber es stellt sich heraus, das ist eine großewenn.Die Millions Lotterie ist eigentlichviel,vielschwieriger zu gewinnen als selbst die größten Spiele der realen Welt, da die Benutzer sechs Bälle von 1-99 auswählen müssen, anstatt der Pools von 1-69 oder 1-70, die die traditionellen Spiele erfordern.



Es ist kein perfektes Analogon, da sowohl Powerball als auch Mega Millions Spieler haben, die fünf Bälle zusammenbringen und dann auch eine 1-26 oder 1-25 Powerball / Mega Ball-Zahl richtig erraten, anstatt hier ein gerades Pick-Six-Format, aber die Quoten sprechen für sich selbst. Der Gewinn des Powerball-Jackpots entspricht einer Wahrscheinlichkeit von eins zu 292.201.338. Der Gewinn des Hauptpreises in der Mega Millions-Lotterie beträgt etwa eins zu 302.575.350.

Der Gewinn des Million Jackpots in Millions ist 1 zu 1.120.529.256 Chance

Gewinnen Sie den Jackpot von 1 Million Dollar in Millionen? Einer von 1.120.529.256. Mathematisch gesehen ist Ihre Chance, eine große Lotterie zu gewinnen (schon verschwindend klein) immer noch fastdreimal so wahrscheinlichals Gewinn des Jackpots in Millionen.



neue Smartwatch

Natürlich scheinen sich die Organisatoren hinter Millions dessen bewusst zu sein: Auf die Frage nach den geringen Chancen sagten die Millions-OrganisatorenDer Randdass die Chancen auf den Gewinn des Wochenpreises gering sind. Aber hey, alles was es kostet, ist ein Twitter-Follow!

Wenn man sich die offiziellen Regeln ansieht, wird der Preis von 1 Million US-Dollar nicht einmal als Hauptpreis des Wettbewerbs aufgeführt. Es handelt sich um einen sekundären, wöchentlichen Preis, den das Unternehmen vergibt, wenn – und nur wenn – jemand bei einer der 10 wöchentlichen Ziehungen alle sechs Zahlen übertrifft. Wenn mehrere Gewinner diese Zahl irgendwie erreichen, wird sie aufgeteilt.

Der eigentliche Preis ist ein viel bescheidenerer Preis von 10.000 US-Dollar, der nach dem Zufallsprinzip am Ende der 10 Wochen an einen der Teilnehmer vergeben wird – ein beträchtlicher Preis, um sicher zu sein, aber weit entfernt von 1 Million US-Dollar.

Der Unterschied besteht natürlich darin, dass die Teilnahme trotz der Eins-in-einer-Milliarde-Quote von Millions immer noch kostenlos ist. Der Kauf eines Lotterieloses kostet 2 $; Die Teilnahme am Millions-Werbegeschenk ist kostenlos – oder zumindest kostenlos in Bezug auf das tatsächliche Geld.

xz1 kompakt

Wieso sich die Mühe machen? Nun, denn es scheint, dass der eigentliche Sinn von Millions darin besteht, eine Marke und eine Twitter-Präsenz für das neue Unternehmen aufzubauen. Das anfängliche Giveaway von 1.000.000 US-Dollar ist nur der theoretische Ausgangspunkt; Wie die Website erklärt, baut Millions Produkte, die Geld an Menschen verschenken.@Millionenist die erste dieser Erfahrungen. Als Soft-Launch verlost das Unternehmen bereits seit einigen Wochen auf Twitter kleinere Preise.

Im Wesentlichen ist das große Millions-Werbegeschenk nur eine weitere Standardlotterie – aber anstatt ein Los mit Bargeld zu kaufen, bezahlen Sie mit einem Twitter-Follow und Ihren Kontaktinformationen, wertvollen Daten, die das Unternehmen nutzen kann, um seine Marke aufzubauen und die Zukunft zu starten Produkte auf der ganzen Linie.

Millionen könnten dieses erste Unternehmen leicht auf Hunderttausende, wenn nicht sogar Millionen von Twitter-Followern verteilen, und das alles für den geringen Preis von 10.000 US-Dollar. Und es ist leicht, sich zukünftige Lotterien vorzustellen, die diese Benutzerbasis dann auf der ganzen Linie für andere Unternehmungen nutzen, die tatsächlich Geld verdienen.

Natürlich könnte jemand diesen Preis von 1 Million US-Dollar gewinnen. Millions macht 10 Zeichnungen, eine jede Woche in den nächsten zehn Wochen. Je nachdem, wie beliebt der Dienst wird und wie viel Glück jeder hat, könnte jemand tatsächlich bezahlt werden. Aber die Chancen stehen sicherlich für niemanden – außer für Millions‘.