Natalie Portmans beste Filme

Mit Natalie Portman, die jetzt als Lady Thor in die MCU zurückkehrt Liebe und DonnerWir sehen den Trend, dass Amerikas größtes Schauspieltalent auf die Marvel-Seite des Filmuniversums gelockt wird.

Während sich einige beschweren könnten, dass sie nicht mehr die Art von Filmen machen, die sie seit Jahren machen, können wir zumindest sagen, dass dies nicht dauerhaft ist. Wir hoffen es bei Portman.



Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass Portman eine der fünf größten Schauspielerinnen der letzten drei Jahrzehnte ist. Sie hat auch die Auszeichnung in klassischen Filmen sowohl als Kinderschauspielerin als auch als Erwachsene zu sein.



Vielleicht ist es die beste Zeit, ihre bisherige Filmkarriere neu zu analysieren. Hier sind unsere Top Five ihrer besten Filme der letzten 25 Jahre.

Natalie Portman | Jesse Grant / Getty Images für den WE Day

5. 'Jackie'

Der jüngste ihrer wirklich großartigen Filme ist zweifellos Jackie Hier spielte Portman Jackie Kennedy unmittelbar nach der Ermordung von JFK. Es wurde viel darüber geredet, dass sie für diese Darstellung den Oscar gewann. Trotz ihrer Nominierung als beste Darstellerin wurde sie strafrechtlich übersehen.

Es bietet ein überfälliges und raues Porträt dessen, was Jackie Kennedy durchgemacht hat, und der emotionalen Turbulenzen, die sie erduldete, um sich wieder an die Normalität anzupassen. Darüber hinaus ähnelte Portman dem echten Jackie in hohem Maße und trug zur Authentizität bei.



Der ganze Erfolg dieses Films geht auf Portmans intensive Schauspielerei zurück, die zusammen mit der hervorragenden Kinematographie dazu beitrug, jeden Hauch von Gesichtsausdruck aus nächster Nähe zur Schau zu stellen.

Portman half dabei, an einer der besten Biografien des letzten Jahrzehnts mitzuwirken, indem er sich einfach mit einer sehr öffentlichen / privaten Persönlichkeit auseinandersetzte.



Haben Kinder immer noch Süßes oder Saures?

4. „Léon: The Professional“

Natalie Portman, wissen Sie, Thor wurde vor Jahren nach ihrer Rolle in 'The Professional' interviewt. Auf die Frage, wie sie es geschafft hat, es so gut zu spielen: 'Nun, ich bin in Israel aufgewachsen und dort ist es für 12-Jährige völlig normal, dass sie erwachsene Männer sind.' Es ist irgendwo da draußen.

- People L'orangue (@sap_le) 24. Juli 2019

Gehen wir für unsere vierte Auswahl ganz zum Anfang zurück. Der Profi war 1994 Portmans Debütfilm als Kinderschauspieler. Jeder, der sich daran erinnert, ihn ursprünglich gesehen zu haben, würde sich daran erinnern, wie viel Portman im Alter von 12 Jahren sofort durchgestanden hat.

Als Mathilda Lando haben wir eine Schauspielerin gesehen, die in der Lage war, Dinge zu tun, die ein 20-jähriger nicht halb so gut kann. Nicht, dass der Film keine Kritik an Mathildas Liebesbekundung für Léon Montana (Jean Reno) enthält, nachdem dieser sie als Attentäterin ausgebildet hat. Zumindest erwidert er das nicht.

Heutzutage könnten viele erschrecken, wenn sie diese unterstellten Szenen in einer Welt sehen, in der zahlreiche Fälle von sexuellem Missbrauch von jungen Mädchen auftauchen.

Dies hat Portman frühzeitig darauf eingestellt, anspruchsvolle Filme zu handhaben. Unmittelbar danach drehte sie fünf Filme, bevor sie 1996 eine kurze Pause einlegte.

3. „Gartenstaat“

Natalie Portmans Top-Filme von #Tomatometer:
1) Jackie - 88%
2) Schwarzer Schwan - 87%
3) Garden State- 86% https://t.co/9sUbO14My4

- Faule Tomaten (@RottenTomatoes) 22. Februar 2018

In der Mitte von Portmans Karriere stand diese exzellente Indie-Romantik-Komödie. Ihre Darstellung von Sam in Gartenstaat zeigt, was möglich ist, um eine sehr fehlerhafte romantische Figur zu erschaffen, die es irgendwie schafft, Liebe zu finden. Angesichts ihrer Epilepsie, ihrer ständigen Lüge und ihrer Karriere ist es ein Wunder, dass sie ein großes Interesse an Zach Braffs Andrew Largeman findet.

Obwohl Largeman genauso durcheinander ist wie Sam, spielt Portman letzteres bis zur Perfektion. Ihre Trennung am Ende wird Sie wirklich erschüttern, basierend auf Portmans atemberaubender Fähigkeit, die innere Seele ihrer Charaktere zu erschließen.

2. 'Star Wars Episode III: Die Rache der Sith'

Die meisten Leute würden Portmans Rolle als Königin Padmé Amidala nicht als eine ihrer besten aller Zeiten einstufen, obwohl wir die Kühnheit dazu haben. Schauen Sie zurück und denken Sie darüber nach, wie unmöglich es für eine Schauspielerin war, eine solche Rolle zu übernehmen. Niemand sonst hätte es schaffen können, Prinzessin Leias Mutter so effektiv zu spielen wie Portman.

Zu der Zeit Folge III kam für die raus Krieg der Sterne Prequels hatte sie der Rolle viel mehr Komplexität verliehen. Wenn das Drehbuch weitgehend erfunden ist, wirkt Portman Wunder und bringt fühlbare Emotionen zum Abschluss der Figur.

Ihre Todesszene allein ist immer noch beeindruckend und wird dieser bloßen Hintergrundgeschichte gerecht, die unsere Vorstellungskraft erfordert.

1. „Schwarzer Schwan“

Nahezu jeder Natalie Portman-Fan würde die 2010er setzen Schwarzer Schwan an Nr. 1. Nur massive Kontrahenten würden sowas platzieren V wie Vendetta oder Näher Hier.

Für die ultimativen Portman-Charaktere, die innerlich durch Aufruhr gehen, ist dies derjenige, den man zuerst sieht. Nein, es ist nicht jedermanns Sache und lässt die Ballettwelt entsetzlich aussehen (was viele sowieso für wahr halten).

Es gibt kein besseres psychologisches Porträt einer Frau im Großformat, das in den 2010er Jahren aufgenommen wurde.

Nun fragen wir uns, ob Portmans Update von Jane Foster / Thor in der Lage sein wird, dasselbe zu tun. Wenn Sie der Lebensgefährte von Thor sind, gibt es psychologisch viel zu tun.