Die NBA nutzt Microsoft Teams, um Basketballfans an den Platz zu bringen

Alles dank einer neuen virtuellen Funktion im Together-Modus

Microsoft Teams in NBA-Arenen.



narcos mexiko kritik
Microsoft

Die National Basketball Association (NBA) nutzt den neuen Together-Modus von Microsoft Teams, um Basketballfans während Live-Spielen in ein virtuelles Erlebnis zu versetzen. Microsoft hat erst Anfang dieses Monats den Together-Modus für Teams enthüllt und verwendet KI, um Ihr Gesicht und Ihre Schultern zu segmentieren und Sie zusammen mit anderen Personen in einem virtuellen Raum zu platzieren.



Die NBA verwendet diesen neuen Microsoft Teams-Modus in Kombination mit 17 Fuß hohen LED-Bildschirmen, die sich um Basketballarenen wickeln, um die Fans wieder neben die Spieler zu bringen. Fans können in Echtzeit reagieren und die Spieler können diese Reaktionen sehen und hören. An diesen virtuellen Tribünen werden mehr als 300 Fans teilnehmen, die im Together-Modus virtuell in Microsoft Teams nebeneinander sitzen. Fans können einen Live-Feed des Spiels innerhalb von Teams nebeneinander sehen.

Diese neue Erfahrung – die erste, die als Ergebnis der Partnerschaft zwischen NBA und Microsoft live ging – gibt den teilnehmenden Fans das Gefühl, bei einem Live-Spiel nebeneinander zu sitzen, ohne den Komfort und die Sicherheit ihres Zuhauses zu verlassen, erklärt Jared Spataro, Head of Microsoft 365. Die Spieler werden ihre Energie und Unterstützung erfahren, während sie den Platz hinunterdribbeln und die Echtzeitreaktionen der Fans sehen. Und die Zuschauer, die das Spiel von zu Hause aus verfolgen, werden die Energie des Publikums spüren und die mit Fans gefüllten virtuellen Tribünen sehen.



Fans werden in einer virtuellen Erfahrung zusammensitzen.

Microsoft

Es gibt offensichtlich viel Missbrauchspotenzial, wenn Fans während der Sessions plötzlich abtrünnig werden. Zum Glück wird die NBA Mitglieder haben, die an den Anrufen teilnehmen und alle Teilnehmer entfernen, die sich unangemessen verhalten oder die Erfahrung stören.

Dracula Castlevania Netflix

Die Sender ESPN und Turner Sports positionieren auch die Kameras neu, um neue Blickwinkel für die Fans zu bieten, die zu Hause zuschauen, und Mikrofone rund um den Platz werden das Quietschen und Aufprallen von Turnschuhen erfassen, die wir gewohnt sind. Neben dem Microsoft Teams-Erlebnis können Fans auch virtuell mit der NBA-App anfeuern. Diese virtuellen Jubelrufe werden während der Spiele mit Animationen auf Videotafeln angezeigt.



Die Zusammenarbeit der NBA mit Microsoft ist Teil einer strategischen Allianz, die das Paar Anfang des Jahres geschlossen hat. Microsoft hat einen mehrjährigen Vertrag mit der NBA unterzeichnet, um der offizielle KI-, Cloud- und Laptop-Anbieter der Liga zu werden. Dies ist das erste große Beispiel für den Deal, und wir werden auch sehen, wie die NBA die Azure-Plattform von Microsoft verwendet, um Live- und On-Demand-Basketballspiele mit personalisierten Inhalten zu übertragen.

verbunden

Der neue Together-Modus von Microsoft Teams ist für Meetings in der Pandemie-Ära konzipiert

Die NBA-Saison wird am 30. Juli fortgesetzt, nachdem sie im März aufgrund der Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurde. Dieser innovative Einsatz von Microsoft Teams ist Teil einer Reihe von Möglichkeiten, mit denen verschiedene Sportarten auf der ganzen Welt versuchen, virtuelle Fanerlebnisse zu schaffen. Fox Sports bringt auch virtuelle Fans mitzu den Übertragungen der Major League Baseball am Samstag, ersetzt leere Sitze durch CGI-Fans und gefälschte Massengeräusche.

Update, 24. Juli 16:10 Uhr ET : Artikel mit zusätzlichen Details zu den Teams-Meetings aktualisiert.