NCIS: David McCallums Co-Star soll seine Frau gestohlen haben

David McCallum wurde ein Fanliebling, nachdem er Donald 'Ducky' Mallard in der erfolgreichen CBS-Show gespielt hatte NCIS. McCallums Charakter zeigt sich oft hart bei der Arbeit und hilft Leroy Jethro Gibbs (gespielt von Mark Harmon) und seinem Team, Verbrechen aufzuklären. Im wirklichen Leben geht es bei McCallum nicht nur um Arbeit. Er nimmt sich auch Zeit für seine Familie. Allerdings war das Familienleben für McCallum nicht so reibungslos, nachdem er seine erste Frau, Jill Ireland, geheiratet hatte. Folgendes wissen wir über die herzzerreißende Liebesgeschichte von David McCallum.

David McCallum ist ein Familienvater

David McCallum | Sonja Flemming / CBS über Getty Images

Obwohl McCallum verpflichtet wurde NCIS Seit mehr als einem Jahrzehnt steht die Familie für den Schauspieler an erster Stelle. Er machte sogar eine kurze Pause von NCIS und reduzierte seinen Arbeitsplan in Staffel 16, damit er mehr Zeit mit seiner Frau, seinen Kindern, Enkelkindern und seiner Katze Nicky verbringen konnte.



Die erste Ehe von David McCallum endete mit einem Herzschmerz

David McCallum | Cliff Lipson / CBS über Getty Images

David McCallum und seine erste Frau, Jill Ireland, heirateten 1957. Ihre Ehe endete jedoch mit einer Scheidung, nachdem sein Co-Star Charles Bronson Irland angeblich verzaubert hatte Spiegel. Bronson soll gesagt haben: 'Ich werde deine Frau heiraten', nachdem er McCallums Ehepartner getroffen hat. McCallum sagte jedoch, er erinnere sich nicht, ob dies passiert sei.



Bronson und Irland heirateten später im Jahr 1968. McCallum heiratete 1967 seine jetzige Frau Katherine Carpenter. McCallum sagte, die Veröffentlichung sei eine schwere Zeit für ihn. 'Es war eine äußerst schwierige Zeit, nicht zuletzt, weil wir drei Kinder hatten', sagte McCallum.

Anstatt wütend zu werden und Rache zu üben, sagte McCallum dem Spiegel er beschloss zu akzeptieren, was passiert war und mit seinem Leben fortzufahren. 'Ich habe ihn nie gehasst, Charlie war immer ein guter Freund', sagte McCallum. „Ich finde, wenn Probleme auftauchen, ist es unnötig, sich Sorgen zu machen und ängstlich und negativ zu werden. Sie können sie in der Regel einvernehmlich lösen. Das ist was passiert ist.'

David McCallum verlor auch seinen Sohn

David McCallum | Bill Inoshita / CBS über Getty Images

Das Auseinanderbrechen von McCallums Ehe war nicht die einzige schwere Zeit, die er ertrug. Er erlebte auch den Verlust seines Sohnes Jason. Er starb 1989 an einer Überdosis Spiegel Im Interview beschrieb McCallum den Tod seines Sohnes als den „schlimmsten Moment“ seines Lebens. 'Der schlimmste Moment meines Lebens war, als ich meinen Sohn verlor. Davon kann keine Rede sein', sagte McCallum. 'Menschen zu verlieren, die du liebst, sind immer die schrecklichsten Momente, besonders wenn sie so jung sind. Dinge erinnern Sie an den Verlust, Geburtstage und Dinge. Aber es ist weg, es ist geschafft. Er kommt nicht zurück, also werde ich nicht näher darauf eingehen. Der beste Moment meines Lebens ist jetzt. “



Beyonce und Kim Kardashian zusammen

Weiterlesen: 'NCIS': David McCallums größter Verlust: 'Sie werden nie mit dem Tod eines Kindes fertig.'

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!