NCIS: Wie wurde Mark Harmon berühmt?

Mark Harmon ist am besten dafür bekannt, Agent Leroy Jethro Gibbs in der CBS-Serie zu spielen NCIS. Hier ist ein Blick auf Mark Harmons Karriere und wie er berühmt wurde.

Mark Harmons Schauspielkarriere

Mark Harmon am Set von NCIS | Sonja Flemming / CBS über Getty Images

Mark Harmon gab sein Schauspieldebüt in einer Folge der Fernsehsendung von 1973 Ozzies Mädchen Zu dieser Zeit war Harmons Schwester Kristen mit Ricky Nelson, dem Sohn der Fernsehpersönlichkeiten Ozzie und Harriet Nelson, verabredet. Folglich wurde Harmon eine Gastrolle in angeboten Ozzies Mädchen. Diese Erfahrung veranlasste ihn, ernsthaft über eine Karriere nachzudenken. Danach trat er 1975 in einer Folge der Fernsehserie auf Notfall!



Bevor Harmon seine Schauspielkarriere aufnahm, hatte er mehrere Gelegenheitsjobs inne. Während eines Interviews mit Rich Eisen sprach der Schauspieler über seine lange Reise:



Warum hat Connie Britton 911 verlassen?

Ich habe Schuhe verkauft und ein bisschen Jura studiert. Ich habe ungefähr acht Monate bei Adidas gearbeitet und davor Merchandising und Radio gemacht. Ich habe nachts Schauspiel studiert, aber für ein paar Jahre nach dem College versuchte ich, außer als Tischler, alles zu tun, um ein paar Dollar zu verdienen.

Wird es eine Staffel 2 geben?

Fernsehshows und Filme von Mark Harmon

Harmons erste bedeutende Rolle war der Fernsehfilm von 1977 Eleanor und Franklin: Die Jahre des Weißen Hauses. Seine Darstellung von Robert Dunlap brachte ihm eine Emmy-Nominierung ein. Harmon gab 1978 sein Filmdebüt Du isst Horseman. 1979 spielte der Schauspieler eine wiederkehrende Rolle in der Fernsehserie 240-Robertin der er die Rolle des stellvertretenden Dwayne Thibideaux spielte.

Mark Harmon als Doktor Robert Caldwell auf der Paul Drinkwater / NBCU-Fotobank

Harmon gewann an Popularität, nachdem er in dem medizinischen Drama mitgespielt hatte St. Anderswo. Er spielte den Charakter Dr. Robert Caldwell von 1983 bis 1986. Harmon arbeitete neben Stars wie Denzel Washington und Howie Mandel. Andere Fernsehauftritte umfassen Charlie Grace (1995-1996), Chicago Hope (1996-2000) und Der westliche Flügel (2002).



Im Jahr 1987 spielte Harmon Freddy Shoop in dem Film Sommerschule gegenüber Schauspielerin Kirstie Alley. Er spielte dann in dem Militärfilm von 1988 Das Präsidium neben Sean Connery. Andere Filmauftritte umfassen Nach Hause stehlen (1988), Bis es Dich gab (1991) und Wyatt Earp (1994).

Wie viel Mark Harmon pro Folge bezahlt wird NCIS

NCIS Star Mark Harmon wird für seine Rolle als Agent Leroy Jethro Gibbs recht gut bezahlt. Der Schauspieler verdient $ 525.000 pro Folge für seine Hauptrolle in NCIS. Obwohl dies eine Menge Geld ist, ist es bei weitem nicht annähernd das Gehalt einiger der anderen Stars von CBS. Die Hauptstars von Die Urknalltheorie Besetzung jeweils verdiente 900.000 US-Dollar pro Folge.



Kelly Bensimon Dating

Weiterlesen: NCIS: Macht Mark Harmon eine Pause von der Show?

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!