NCIS: Verlässt Emily Wickersham nach Staffel 17?

Die Karriere von Bishop (Emily Wickersham) nahm im Herbstfinale von eine große Wende NCIS. In der Folge „Der Nordpol“ bot Odette (Elayn J. Taylor) Bischof die Chance ihres Lebens, ihr spezielles Training anzubieten. Es wird erwartet, dass Bischof Odette ihr Angebot annimmt, aber die Richtung ihrer Geschichte hat es auch NCIS Fans fragen sich, ob Wickersham daran denkt, die Staffel nach der 17. Staffel zu verlassen.

Die NCIS-Stars Mark Harmon, Emily Wickersham und Wilmer Valderrama | Foto von Patrick McElhenney / CBS über Getty Images

Einblicke in die Karriere von Bishop in NCIS

Im Herbstfinale von NCIS, Odette bat Bishop, eine Festplatte für 100.000 Dollar zu kaufen. Bischof verpflichtet, aber als sie am Drop ankam, sagte sie Odette im Grunde, dass sie die Informationen nicht übergeben würde.



Stattdessen erklärte sich ein selbstbewusster Bischof einverstanden, sich zu treffen, um herauszufinden, was vor sich geht, und Gibbs (Mark Harmon) Bericht zu erstatten.



Bischof entdeckte später, dass Odette für die CIA arbeitete. Torres (Wilmer Valderrama) warnte sie, dass sie mit Odette wahrscheinlich Abhilfe schaffen sollte, um Probleme auf der Straße zu vermeiden.

Odette hat einen Plan für Bishop in der zweiten Hälfte der NCIS-Saison. https://t.co/oiBeUoQJbf

- TV Insider (@TVInsider) 18. Dezember 2019

Gegen Ende des letzten NCIS Ratenzahlung trafen sich Bischof und Odette ein letztes Mal. Odette gab bekannt, dass sie Bischof benutzt hatte, um Gibbs zu überreden, Ziva (Cote de Pablo) anzurufen. Sie gab auch zu, dass Bischof sie beeindruckte, als sie von ihrem früheren Treffen wegging und ihr eine einzigartige Gelegenheit bot.



„Ich musste eine Leistung bewerten. Es hat eine Menge Mut gekostet, mit dieser Fahrt von mir wegzugehen. Ich sehe ein gewisses Versprechen in Ihnen, Agent Bishop. Wenn Sie interessiert sind, biete ich Ihnen gerne ein spezielles Training an “, sagte Odette zu Bishop.

Verlässt Wickersham NCIS?

Das Stellenangebot ist abgereist NCIS Fans fragen sich, ob die Serie nach der 17. Staffel die Geschichte von Bishop beenden wird. Wenn Bishop schließlich Odettes Angebot annimmt, könnte sie gezwungen sein, das NCIS-Team zu verlassen.



Blake lebhafte Post Baby

Wir wissen nicht, was die Show für Bischof auf der Straße geplant hat, aber NCIS Produzent Frank Cardea hat kürzlich die Absichten von Odette beleuchtet.

Laut TV Insider gab Cardea bekannt, dass Odette der Meinung ist, dass Bishop viel Potenzial hat und plant, ihr Mentor zu werden. In Odettes Gedanken teilt Bishop einige der gleichen Eigenschaften wie Ziva und möchte sie unter ihre Fittiche bringen, genau wie sie es mit de Pablos Charakter getan hat.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Das Warten hat ein Ende ... Wir sind zurück auf CBS TONIGHT. NCIS um 8 jeden Dienstag.

Ein Beitrag, der von Wilmer Valderrama (@wilmervalderrama) am 24. September 2019 um 06:50 PDT geteilt wurde

„Odette sieht in Bishop viel, was sie in Ziva gesehen hat, diesem hellen jungen Menschen mit großem Potenzial“, teilte Cardea mit. 'Sie hofft, eine Mentorin für sie zu werden, so wie sie es mit Ziva getan hat.'

Es gibt natürlich viele Unterschiede zwischen Ziva und Bishop NCIS. Während Ziva von einem Vater aufgezogen wurde, der ein Mossad-Agent war, waren die Eltern des Bischofs Bauern in Oklahoma. Trotzdem wird es interessant sein zu sehen, wie die Show diese Geschichte in der zweiten Hälfte der Saison entwickelt.

Hat die britische Königsfamilie einen Nachnamen?

Was wir über Wickershams Zukunft wissen

Basierend auf Cardeas Kommentaren klingt es so, als hätten sie große Pläne, dass Bishop weiter voranschreitet. Selbst wenn sie Odettes Angebot annimmt, ist es schwierig zu sehen, dass die Schauspielerin die Show verlässt, wenn ihre Figur ein neues Kapitel auf ihrer Reise beginnt.

Das heißt, alles könnte passieren, und wir haben fremde Ausgänge gesehen NCIS in der Vergangenheit. Hoffentlich bleibt Wickersham an Bord, damit wir sehen können, ob Odette sie in Ziva 2.0 verwandeln kann.

'NCIS:' Emily Wickersham sagte, ihre Ziva-Episode sei die schwierigste - Showbiz-Spickzettel https://t.co/VV8JlZKoQw

- die Updates für New Girl (@NewGirlTV) 13. Oktober 2019

Wickersham schloss sich der Serie direkt nach de Pablos Ausstieg an und sollte Zivas Schuhe füllen. Im Laufe der Jahre haben die Fans beobachtet, wie sie als Charakter gewachsen ist, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was die Zukunft für sie bringt.

Wickersham hat nichts über die Gerüchte über ihre Zukunft gesagt NCIS.

NCIS tötet einen Charakter auf herzzerreißende Weise

Das Herbstfinale enthüllte einige weitere Details über Zivas offensichtlichen Tod. Durch einen Rückblick erfuhren wir, dass Adam derjenige war, der Ziva half, ihren eigenen Tod vorzutäuschen.

Ziva traf die Entscheidung, ihre Tochter zu beschützen, während sie eine gefährliche Undercover-Mission unternahm.

Später in der Folge versuchten Ziva und Gibbs, Adam zu retten, der ihnen mitteilte, dass Sahar nicht wirklich tot war. Die Person, die sie zu Beginn der Saison getötet haben, war tatsächlich ein Lockvogel. Schlimmer noch, die wahre Sahara ist jemand, den sie kennen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ich lasse das hier ... Dienstag, 24. September .. #NCIS

schwarze Witwenrächer 4

Ein Beitrag von Wilmer Valderrama (@wilmervalderrama) am 20. August 2019 um 17:26 PDT

Das Paar entdeckte später, dass Adam gestorben war, als wir herausfanden, dass er in Ziva verliebt war. Deshalb erklärte er sich bereit, ihr zu helfen, was eine ziemlich herzzerreißende Wendung war.

Staffel 17 von NCIS Es ist geplant, im Januar zu CBS zurückzukehren.