'NCIS: Los Angeles': Barrett Foa Vermögen und wie er sein Geld verdient

Barrett Foa ist am besten dafür bekannt, den Charakter Eric Beale in der CBS-Show zu spielen NCIS: Los Angeles. Hier ist Barrett Foa's Vermögen und wie er sein Geld verdient.

Wie Barrett Foa berühmt wurde

Barrett Foa | Matthew Simmons / FilmMagic

Barrett Foa gab 2007 sein Schauspieldebüt in einer Folge der Fernsehserie Sechs Grad. Er erschien in einer Episode mit dem Titel 'Get a Room'. Im folgenden Jahr erschien er in einem Kurzfilm mit dem Titel Prop 8: Das Musical. Foa bekam seine große Pause im Jahr 2009, als er anfing, den Charakter Eric Beale zu spielen NCIS: Los Angeles. Andere Fernsehauftritte umfassen Numb3rs, NCIS, The Closer, Schoolhouse Rock!, Gefolge, und Wille und Gnade.



Barrett Foas Auftritt am Wille und Gnade hatte für ihn eine besondere Bedeutung

Barrett Foa | Gabriel Olsen / Getty Images

Foa erschien in Folge 10, Staffel 12 von Wille und GnadeEr freute sich über den gleichgeschlechtlichen Kuss auf dem Bildschirm, den er mit seinem Co-Star teilte. Foa, der im wirklichen Leben schwul ist, sagte seinen Instagram-Fans, er sei stolz darauf, ein schwuler Mann zu sein. Folgendes hatte er in seinem Beitrag zu sagen:



Heute Abend werde ich Gaststar bei einer meiner Lieblingsshows aller Zeiten sein. Heute Abend werde ich einen Mann im nationalen Fernsehen küssen und mich nicht so schämen oder schämen, wie es mein jüngeres, dümmeres, innerlich homophobes Ich gewesen wäre.

Wer sollte Batgirl spielen

Heute Abend bin ich ein stolzer schwuler Mann, der einen stolzen schwulen Mann spielt. Heute Abend werde ich Teil von etwas Großem und Komischem und Bedeutendem und Einflussreichem und Bahnbrechendem und Lächerlichem und Fantastischem und Albernem und Wichtigem. Heute Nacht bin ich mir einen Schritt näher. Vielen Dank an Max Mutchnick, Sean Hayes, Scotty Icenogle, Eric McCormack und Laura Bell Bundy, die zur Entstehung dieses Moments beigetragen haben. @laurabellbundy @scotticenogle #gay #instagay #out #pride #gaypride #willandgrace

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Heute Abend werde ich Gaststar bei einer meiner Lieblingsshows aller Zeiten sein. Heute Abend werde ich einen Mann im nationalen Fernsehen küssen und mich nicht so schämen oder schämen, wie es mein jüngeres, dümmeres, innerlich homophobes Ich gewesen wäre. Heute Abend bin ich ein stolzer schwuler Mann, der einen stolzen schwulen Mann spielt. Heute Abend werde ich Teil von etwas Großem und Komischem und Bedeutendem und Einflussreichem und Wegweisendem und Lächerlichem und Fantastischem und Albernem und Wichtigem. Heute Nacht bin ich mir einen Schritt näher. . . . Vielen Dank an Max Mutchnick, Sean Hayes, Scotty Icenogle, Eric McCormack und Laura Bell Bundy, die zur Entstehung dieses Moments beigetragen haben. @laurabellbundy @scotticenogle #gay #instagay #out #pride #gaypride #willandgrace



Ein Beitrag von Barrett Foa (@barrettfoa) am 21. Februar 2019 um 18:13 Uhr PST

Wie Barrett Foa sein Geld verdient

Barrett Foa | Stephane Cardinale - Corbis / Corbis über Getty Images

Außerhalb des Fernsehens verdient Foa auch Geld mit seinen Auftritten auf und neben dem Broadway. Seinen ersten Auftritt außerhalb des Broadways hatte er als Jesus in Stephen Schwartzs Off-Broadway-Wiederaufnahme von Gospell. Im Jahr 2001 gab Barrett sein Broadway-Debüt in Mama Mia! Er nahm später an einem Musical namens teil Gehalten von Henry Krieger (Komponist von Traummädchen) und Bill Russell.



Barrett Foa und sein Vermögen

Barrett Foa hat ein Nettovermögen von 3 Millionen US-Dollar.

Weiterlesen: Welcher „NCIS: Los Angeles“ -Star hat das höchste Nettovermögen?

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!