NCIS Los Angeles: Chris O’Donnells Vermögen ist umwerfend

Wir alle kennen die TV-Show NCIS ist ein Hit. Es hat einige der bestbezahlten Darsteller aller Shows. Der Star und Produzent Mark Harmon ist dank der Show ein Millionär, und der Schöpfer Donald Bellisario ist noch reicher als er. Das gleiche gilt für NCIS: Los Angeles. Obwohl es sich um ein Spin-off handelt, ist es seit einem Jahrzehnt auf Sendung, zieht regelmäßig Millionen von Zuschauern an und die Schauspieler sind gut bezahlt. Schauen wir uns das Vermögen von Star Chris O’Donnell, seine anderen bemerkenswerten Rollen und die Auszeichnungen an, die er in seinem Trophäenetui hat.

Chris O’Donnells andere bemerkenswerte Rollen

Chris O’Donnell (rechts) spielte neben Al Pacino in einer seiner frühesten Filmrollen. | Stephen Shugerman / Getty Images



Obamas Lieblingsfernsehshow

NCIS: Los Angeles Chris O’Donnells Fokus liegt jetzt, aber seine Karriere geht auf 1986 zurück, als er in einer Folge der TV-Show auftrat Jack und Mike. Sein Durchbruch gelang ihm jedoch Anfang der neunziger Jahre. Zwischen 1990 und 1993 spielte O’Donnell mehrere Filme:



  • Männer gehen nicht (1990) mit Jessica Lange, Kathy Bates und Joan Cusack.
  • Gebratene grüne Tomaten (1991) mit Kathy Bates, Jessica Tandy und anderen.
  • Schule Krawatten (1992) mit Matt Damon und Ben Affleck, bevor sie Megastars wurden.
  • Duft einer Frau (1992) neben Al Pacino.
  • Die drei Musketiere (1993) mit Charlie Sheen und Kiefer Sutherland.

Wir werfen einen Blick auf seine Rolle als Robin 1997 Batman für immer weil es einer der schlechtesten Batman-Filme ist, die je gedreht wurden.

Wofür ist sein Gehalt? NCIS: Los Angeles?

Mark Harmon macht mehr als 500.000 US-Dollar pro Episode in der Hauptfolge NCIS zeigen, und während Chris O’Donnell nicht so viel macht, geht es ihm gut.



Bankrate berichtet, dass O’Donnell 150.000 US-Dollar pro Show verdient, was den Schlag mildert, bei jedem Event auf dem roten Teppich von seiner Frau Caroline Fentress überstrahlt zu werden.

Ich liebe dich zu Tode Film 2019 wahre Geschichte

Chris O’Donnells Vermögen ist umwerfend

Chris O’Donnell verdient sein Geld in erster Linie mit der Schauspielerei, aber das ist nicht der einzige Weg. Zu Beginn seiner Karriere sammelte er einige Produzentenkredite, darunter 1999 seinen Film Der Junggeselle. O’Donnell trat hinter die Kamera, um drei zu dirigieren NCIS: Los Angeles Folgen von 2013-15.



Die Schauspielerei ist jedoch sein Brot und das beweist Chris O’Donnells Vermögen. Laut Celebrity Net Worth hat er im Jahr 2019 ein Vermögen von 12 Millionen US-Dollar.

Brian Cox Schauspieler Vermögen

Was ist in Chris O’Donnells Trophäenetui?

Chris O'Donnells Hollywood Walk of Fame Star ist eine von mehreren Auszeichnungen, die er erhalten hat. | Alberto E. Rodriguez / Getty Images

Wichtige Auszeichnungen und Nominierungen sind Chris O’Donnell größtenteils entgangen, aber sein Trophäenetui ist nicht kahl.

Auf der ShoWest Convention wurde er 1994 zum Male Star of Tomorrow ernannt, und O’Donnell wurde 1998 bei den Blockbuster Entertainment Awards als favorisierter Nebendarsteller ausgezeichnet.

O’Donnell erhielt eine Golden Globe-Nominierung für Duft einer Frau sowie einen People’s Choice Award für den Lieblingsschauspieler des TV-Verbrechens.

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!