NCIS: Mark Harmon enthüllt die wichtige Lektion, die sein Vater ihm beigebracht hat

Mark Harmon ist ein Schauspieler, der am besten für seine silbernen Haare und blauen Augen bekannt ist, die dazu führen, dass er zum zweithäufigsten Sexiest Man Alive gekürt wird. Harmon wurde am 2. September 1951 in Burbank, Kalifornien, geboren. Seine Eltern haben ihn auf Erfolgskurs gebracht. Sein Vater, Tom Harmon, war Fußballspieler und Rundfunksprecher, während seine Mutter, Elyse Knox, Schauspielerin und Künstlerin war. Die Geschwister von Harmon haben ebenfalls ein erfolgreiches Leben geführt.

Mark Harmons bekannteste Rolle ist Detective Gibbs in der langjährigen TV-Krimiserie NCIS. Dies ist jedoch weit entfernt von seiner einzigen bekannten Rolle. „Der Silberfuchs“, wie er oft genannt wird, ist seit Jahrzehnten in der Schauspielerei tätig und bei seinen Aktivitäten unglaublich erfolgreich. Als das People Magazine ihn nach seinen geheimen Wegen fragte, sprach Harmon schnell über die wichtige Lektion, die sein Vater ihm beigebracht hatte.



Mark Harmon enthüllt die wichtige Lektion, die sein Vater ihm beigebracht hat

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Vielen Dank, dass Sie mich @richeisenshow hatten eine tolle Zeit. #interview #thericheisenshow



Ein Beitrag von Mark Harmon (@markharmonofficial_) am 22. April 2018 um 06:44 PDT

Auf die Frage nach seinem Erfolg enthüllt Mark Harmon die Worte der Weisheit, die ihm sein Vater sagte. 'Mach dir nichts draus und lass dir die Mühe nicht entgehen.' Harmon ist in Hollywood als fleißiger und entschlossener Schauspieler bekannt, mit dem die Leute gerne zusammenarbeiten. Daher wurde dieser weise Rat wirklich zu Herzen genommen. Während dies der größte Ratschlag ist, den Mark Harmon von seinem Vater erhalten hat, musste er mehr über die Art von Mann sagen, die sein Vater ihm beigebracht hatte.

Andere Lektionen von seinem Vater

Mark Harmons Vater, Tom, war ein Mann der Weisheit, und sein Sohn enthüllte dem People Magazine viele Dinge, die ihm beigebracht wurden. Eine wichtige Anmerkung betraf den Umgang mit Menschen. „Behandle die Menschen gleich, nicht danach, wer sie sind oder was sie sind. Zeigen Sie ihnen allgemeine Güte. Lass dich nicht von ihrem Ruhm oder Beruf färben. Ich bin nicht ganz begeistert von Leuten, die mir Rauch in den Arsch jagen. Du musst ehrlich bleiben. “



'Mein Vater hat mir beigebracht, wenn es nicht stimmt, mach dir keine Sorgen', fährt Harmon fort - ein Ratschlag, den viele von uns wahrscheinlich annehmen könnten, wenn andere hinter unserem Rücken reden. Er fuhr fort: 'Ich komme aus dem Arbeitslager und bin stolz darauf. Du musst jeden Tag aufstehen und dich nur anstrengen. “

Harmons langjährige, sehr erfolgreiche Schauspielkarriere

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Treffen Sie sich mit allen - neue Folge von #NCIS Tuesday Night!



Ein Beitrag von Mark Harmon (@markharmonofficial_) am 12. November 2018 um 14:04 Uhr PST

Neben seiner langjährigen Rolle als Detective Gibbs weiter NCIS (was ihm ungefähr 525.000 US-Dollar pro Folge einbringt), Mark Harmon verfügt über rund 75 zusätzliche Schauspiel-Credits für seinen Namen (laut IMDB).

Seine Schauspielkarriere begann Anfang der 1970er Jahre mit Gastauftritten in Fernsehshows wie Laverne und Shirley, Polizistin, und Die Hardy Boys. Seine erste wiederkehrende Rolle kam 1978, als er Officer Mike Breen spielte Sam. Es folgten einige weitere Gastauftritte und 1979 spielte er den stellvertretenden 'Thib' in 240-Robert.

In den 1980er Jahren gastierte Mark Harmon in Shows wie Die Traumhändler, Das Liebesboot, und Schwarzarbeit. Von 1980 bis 1982 porträtierte er Fielding Carlyle in Flamingo Roadund folge dem zwischen 1983 und 1986, indem du Doktor Robert Carlisle spielst St. Anderswo. Harmon trat auch in mehreren Fernsehfilmen auf, wie Goliath erwartet, nach dem Versprechen, und Süßer Vogel der Jugend.

90 Tage Verlobte Larissa

Harmons Karriere hebt wirklich ab

Mark Harmon von „NCIS“ | Axelle / Bauer-Griffin / FilmMagic

Mark Harmons Karriere begann in den 90er und 2000er Jahren. Er begann in den 90er Jahren, als er in einer Reihe von Fernsehfilmen auftrat, darunter Dillinger, Vierte Geschichte, Long Road Home, und Hauch eines Zweifels. Zwischen 1991 und 1993 spielte er Detective Dicky Cobb in der Fernsehserie Berechtigter Zweifel. Zwischen 1996 und 2000 spielte er Doktor Jack McNeil in Chicago Hope.

Schließlich kam seine bisher größte Pause, als er ausgewählt wurde, seine aktuelle Rolle in zu spielen NCIS. Mark Harmon erscheint auch in der Spin-off-Serie, NCIS: New Orleans.