NCIS: New Orleans: CCH Pounder enthüllt die grausame Art und Weise, wie sie sich auf ihre Rolle vorbereitet hat

CCH Pounder ist ein NCIS: New Orleans Klammer. Ihr Charakter, Dr. Loretta Wade, ist das Rückgrat des Satellitenteams von Dwayne Pride (Scott Bakula). Die Todesursache für jedes NCIS-Verbrechen in NOLA ist Dr. Wade zu verdanken, der von einem ehemaligen Forensiker, Sebastian Lund (Rob Kerkovich), unterstützt wurde. Wie hat sie sich vorbereitet, wenn man bedenkt, dass Pounders Rolle nichts für schwache Nerven ist?

CCH Pounder spielt den Jefferson Parish Coroner in 'NCIS: New Orleans'

CCH Pounder kommt zur Premiere von Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures, Godzilla: King Of The Monsters Morgan Lieberman / WireImage

CCH Pounder stammt möglicherweise aus Georgetown, Guyana, und ist in England aufgewachsen NCIS Teil. Dr. Loretta Wade wird von NCIS für alle Verbrechen im Zusammenhang mit der Marine und dem Marine Corps unter Vertrag genommen.



Wie ist Dolly Parton mit Miley Cyrus verwandt?

Dr. Wade untersucht die Todesursache in allen Körpern, die es in ihre Leichenhalle schaffen. Manchmal ist es eine leichte Aufgabe, aber oftmals ist Loretta gefordert, bei der Lösung eines größeren Teils des Puzzles im Zusammenhang mit den Ermittlungen von Pride zu helfen.



Im wirklichen Leben macht ein Gerichtsmediziner das Gleiche, wenn auch in weniger dramatischer Weise. Um sich auf die Rolle vorzubereiten, tat Pounder genau das, was jeder Schauspieler tun sollte, wenn er versuchte, eine Todesursache zu melden.

Wie hat sich Pounder auf die Rolle der Dr. Loretta Wade vorbereitet?

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wir wissen nicht, worüber diese beiden lächeln, aber wir wollen rein! Schauen Sie sich heute Abend um 10 Uhr #NCISNOLA an, um es herauszufinden!

Ein Beitrag von NCIS: New Orleans (@ncisnola) am 19. November 2019 um 18:01 Uhr PST



Einige Akteure ziehen es möglicherweise vor, sich auf eine neue Rolle vorzubereiten. Pounder tauchte direkt in die Tiefe.

Pounder sprach zuvor mit AARP und erklärte, dass Dr. Loretta Wade von der Spiritualität des Santa Fe-Stils durchdrungen sei und dass sie auch Erfahrungen aus dem wirklichen Leben mit der Begleitung der Gerichtsmediziner in New Orleans gesammelt habe. Insgesamt assistierte Pounder bei 23 Autopsien. Ja - wir sagten 23.



 »Ich warte auf den Krankenwagen und staple die Leichen, die eine halbe Meile hoch aussehen«, sagte sie. 'Sie haben ein seltsames Gefühl von Freude und Wertschätzung für das Leben, weil sie sich der Alternative sehr bewusst sind. Es ist ziemlich beeindruckend. '

Sie bemerkte auch, dass sie ein spezifisches Merkmal hat, das Dr. Wade glaubwürdig macht: „Ich weiß nicht, worum es bei der Klangfarbe meiner Stimme geht, aber es trifft offensichtlich die Note, die die Leute dazu bringt, zu gehen sich verhalten!''

Die Schauspielerin schreibt sie auch gut NCIS: New Orleans Abgesehen von ihrer Stimme weiterhin erfolgreich, mit einer von Theater geschulten Arbeitsmoral.

'Ich habe nie aufgehört zu lernen', sagte sie und spielte auf die notwendigen Untersuchungen an, die mit der Übernahme eines Teils verbunden waren. Für Dr. Loretta Wade tat Pounder einfach, was Dr. Wade tun würde: Er untersuchte Leichen nach Antworten.

Pounder ist eine von Emmy und Grammy nominierte Legende

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Nach einer Erdgasexplosion in einem Kino entdeckt das NCIS-Team, dass das Gasunternehmen gehackt wurde und nächste Woche weitere Explosionen auf #NCISNOLA ausgelöst werden könnten

Ein Beitrag von NCIS: New Orleans (@ncisnola) am 8. November 2019 um 12:47 Uhr PST

Das NCIS: New Orleans Star beobachtete nicht immer Autopsien für ihre Projekte. Die viermalige Emmy-nominierte Schauspielerin war Teil von Shows wie IS, Akte X, und mehr.

Ihre Leistung als Die Schilde Claudette Wyms hat Pounder laut CBS mit einem MIB Prism Award, zwei Golden Satellite Awards und dem Genii Excellence in TV Award ausgezeichnet.

Mit einer sofort erkennbaren Stimme erinnern sich manche vielleicht an sie von James Cameron Avatar, mit zwei Fortsetzungen am Horizont.

Nebenbei erhielt CCH, das für Carol Christine Hilaria steht, auch eine Grammy-Nominierung für das beste gesprochene Wortalbum für Mit mir alt werden, das Beste muss erst noch sein. Sie gewann sogar einen Audie Award für Frauen in der materiellen Welt.

Während Dr. Loretta Wade in der Forensik und im Zusammenhang mit Straftaten verwurzelt ist, lebt Pounder ein Leben am anderen Ende und setzt sich für die Creative Coalition, Artists for a New South Africa und die African Millennium Foundation ein.

Pounder hat zahlreiche Anerkennung für ihre Führungsqualitäten in der darstellenden Kunst erhalten. Sie und ihr verstorbener Ehemann Boubacar Kone gründeten das Musee Boribana in Dakar, Senegal, das sie den Senegalesen 2014 schenkten, und den Pounder-Kone Art Space in Los Angeles.

Möglicherweise war CCH Pounder an mehreren Autopsien beteiligt, um sich auf Dr. Loretta Wades Anwesenheit im Krankenhaus vorzubereiten NCIS: New Orleans Aber im wirklichen Leben ist sie nur eine Frau auf der Mission, ihr bestes Leben zu führen, und wir sind nicht verrückt danach.

NCIS: New Orleans kehrt im Februar 2020 zu CBS zurück.