'NCIS: New Orleans': Genau so könnte die Show diesen wichtigen Charakter zurückbringen

Es ist weit über einen Monat her NCIS: New Orleans töteten einen ihrer Hauptcharaktere und die Fans taumeln immer noch. Die Episode vom 5. November, in der Christopher LaSalle (Lucas Black) seinen letzten Atemzug tat, sandte Schockwellen durch die NCIS-Sphäre. Gibt es eine Möglichkeit, dass LaSalle nach der vollständigen Abschreibung des Charakters jemals zu seinem Team zurückkehren könnte?

Der geliebte Charakter starb in der Show

Rob Kerkovich als Forensiker Sebastian Lund, Vanessa Ferlito als FBI-Spezialagent Tammy Gregorio und Lucas Black als Spezialagent Christopher LaSalle | Sam Lothridge / CBS über Getty Images

Die Folge 'Matthäus 5: 9' veränderte die Art und Weise, wie Fans der NCIS: New Orleans Franchise sah die Show für immer. LaSalle wurde erschossen, als er einen Drogenring verfolgte, von dem er vermutete, dass er für den Tod seines Bruders Cade verantwortlich war.



Der Schocker der sechsten Staffel überraschte die Fans. LaSalle war ein Teil von NCIS, bevor Sie zu WIE von seiner Gründung im Jahr 2014.



Wenn die Show den typischen 'TV-Regeln' entsprochen hätte, wäre ein langjähriger Lead in einer einzigen Episode ohne eine Art Cliffhanger nicht getötet worden. Möglicherweise gab es Spoiler im Vorfeld der Episode, die auf den Tod von LaSalle hinwies. Und Autoren könnten ein Szenario erstellen, in dem der Charakter irgendwann zurückkehren kann.

Stattdessen verstieß LaSalle mit seinem Tod gegen alle Regeln. Er starb etwas leise in einem Krankenhaus und das ist vielleicht der schockierendste Teil von allem. Wochen später sind die Fans immer noch davon besessen.

'Ich weinte. Ich möchte nicht, dass LaSalle wirklich tot ist “, twitterte ein Fan. 'Ich kann immer noch nicht glauben, dass er weg ist. Ich werde ihn sehr vermissen “, sagte ein anderer.



Hier ist der Grund, warum Star Lucas Black die Show wirklich verlassen hat

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Heute Abend in einer brandneuen #ncisnola wurde Zeuge, als die Besetzung herausfand, dass nur Scott in New York filmen würde…

Ein Beitrag, der von Rob Kerkovich (@robkerkovich) am 8. Oktober 2019 um 10:55 PDT geteilt wurde



Am Ende der fünften Staffel wies Black die Läufer darauf hin, mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu wollen.

„Jeder bekommt Juckreiz zu sehen, was über dem Horizont ist. Wir waren nicht überrascht “, sagte Co-Showrunner Christopher Silber zuvor gegenüber TV Line. 'Ich habe nur darum gebeten, dass er uns erlaubt, seinem Charakter einen erstaunlichen Abschied zu geben.'

Spoiler existierten im Grunde nicht und erinnerten an das extreme Maß, von dem sie besetzt waren Das sind wir ging durch, um Jack Pearsons (Milo Ventimiglia) Tod streng geheim zu halten.

Die Produzenten sagten, während die Darsteller viele Tränen vergossen, als sie diese letzten Szenen mit Schwarz drehten, waren die letzten Szenen unbeschwert. [Black] enthielt eine 'Sprungangst', die aus seinem Krankenhausbett 'wieder zum Leben erweckt' wurde, nachdem er 'gestorben' war.

'Alle unsere Charaktere sind am taumeln', fügten die Showrunner hinzu. „Stolz wird am härtesten getroffen. Lasalle war fast wie ein Sohn. '

Unmittelbar nach der Folge bedankte sich Black bei Fans, die seine Reise durch die Jahre unterstützt haben.

'Gut. Das ist alles, was sie für Agent Lasalle geschrieben hat “, sagte er. „Aber ich wollte mir diese Zeit persönlich nehmen, um allen Fans da draußen für ihre Liebe und Unterstützung zu danken. Sie waren dort, um die Siege zu feiern und mich abzuholen, wenn ich es brauchte, und das weiß ich zu schätzen. “

Black soll die Show verlassen haben, um mehr Zeit mit seiner Frau und seinen drei Kindern zu verbringen. Zuvor erwähnte er, dass er, obwohl er für die Erfahrung dankbar war, Zeit mit seiner Familie für die Show opfern musste. Dies ist einfach seine Zeit, um zu einem anderen Kapitel überzugehen.

Wie kann NCIS: New Orleans Christopher LaSalle zurückbringen?

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wenn Sie Zweifel haben, schleudern Sie Ihren Partner auf den Feind. #ncisnola #fastballspecial

Karen Gillan in Rächern

Ein Beitrag, der von Rob Kerkovich (@robkerkovich) am 30. April 2019 um 8:02 PDT geteilt wurde

Wenn Sie zu den Hiveminds gehören, die glauben, dass es Möglichkeiten gibt, LaSalle wieder in das Internet einzuführen WIE Team, du bist nicht allein.

Co-Star Rob Kerkovich (der in der Show Sebastian Lund spielt) sagte, die Besetzung wisse von Blacks Abgang seit Beginn der Saison. Seien Sie versichert, er hat ein paar Ideen, wie er LaSalle zurückbringen kann.

Ein Fan twitterte über seine Unzufriedenheit über den Abflug und sagte, dass er nicht mehr zusehen könne. Er wies darauf hin, dass LaSalle nicht sterben musste.

Kerkovich antwortete angemessen und sagte: „Fürchte dich nicht! Eine Web-Serie über Lasalle zur Aufklärung von Verbrechen im Himmel ist in Planung! #NCISNOLA ”

Ein anderer Zuschauer erwähnte Lucas 'Namen im Abspann. Kerkovich erklärte: „Ja, wenn Sie genau hinsehen, können Sie seinen Geist im Hintergrund sehen. Wie dieser Geist in Drei Männer und ein Baby. “

Und schließlich bot Kerkovich eine endgültige Theorie darüber an, wie LaSalles Charakter seinen Weg zurück ins Team finden könnte.

'Es war auch schwer zu sagen, weil sie Scott nur für eine halbe Sekunde das Nasenloch zeigten, aber nächste Woche tauchen wir wieder auf, um Gerechtigkeit für Lasalle zu finden. Wir animieren auch seine Leiche durch Voodoo, Weekend at Bernies 2-Style. #ncisnola ”

Okay, vielleicht sind Kerkovichs Ideen nicht ganz möglich. Zum NCIS: New Orleans Fans, diese Hoffnungsfäden, an die es sich zu klammern lohnt (egal wie lächerlich sie auch sein mögen).