NCIS: New Orleans: Warum die Show nicht viel länger dauern könnte

Es gibt ein paar Dinge, die auf eine Fernsehsendung hinweisen, wie z NCIS Ist Populär. Erstens bleibt es auch Jahre nach Ausstrahlung erfolgreich. Zweitens sind die Sterne gut bezahlt und unglaublich reich, wie z NCIS Stern Mark Harmon. Schließlich wissen Sie, dass eine Show etwas richtig macht, wenn sie mehrere Ausgründungen hervorruft. NCIS: Los Angeles und NCIS: New Orleans existieren im gleichen Universum wie das Original, aber es gibt Anzeichen, dass die New Orleans-Version möglicherweise nicht viel länger hält. Wir werden die Gründe erörtern, aber zuerst werden wir uns ansehen, wie die Show begann und welche Turbulenzen es am Set gab.

schlechtestes mexikanisches Essen

Wie NCIS: New Orleans wurde gestartet

Scott Bakula war von Anfang an dabei NCIS: New Orleans. | Marianna Massey / Getty Images



So wie die Fernsehsendung ich hervorgebracht NCIS und Gerüchte über eine Crossover-Show, NCIS: New Orleans vom Original abstammen.



Die 2014 NCIS Folgen Crescent City Teil eins und zwei stellten Scott Bakulas Charakter, Agent Dwayne Pride, vor. Später im selben Jahr, NCIS: New Orleans debütierte auf CBS. Die Show hat in der fünften Staffel 2018-19 die 100-Episoden-Marke überschritten und Bakula war für alle dabei.

Was ist passiert bei NCIS: New Orleans?

Harmon, NCISDer Schöpfer Donald Bellisario und langjährige Darsteller wie Sean Murray, David McCallum und Rocky Carroll verleihen der Show Stabilität. NCIS: New Orleansgenießt nicht den gleichen Luxus.

Der Produzent Brad Kern wurde im Januar 2016 zum Leader der Show. Ein Jahr später erhielt CBS zwei Beschwerden über sein Verhalten und untersuchte beide. Die Beschwerden drehten sich um diskriminierende Sprache und CBS entließ ihn im Oktober 2018 nach einer dritten Beschwerde, so Variety.



Adam Targum war der zweite NCIS: New Orleans Exekutive in vier Monaten entlassen. | Catrina Maxwell / Getty Images

Nachdem Kern die Show verlassen hatte, wurde Adam Targum einer der ranghöchsten Führungskräfte, aber das Arbeitsumfeld blieb feindselig. 'Targum hat eine aggressive Persönlichkeit, die nicht die Zusammenarbeit fördert, sondern sich seinen Ideen unterwirft.'NCIS: New OrleansQuelle erzählt Geier.



CBS entließ Targum im Januar 2019 nach einer Beschwerde gegen ihn. Wenn Sie zu Hause punkten, sind das vier Beschwerden gegen zwei NCIS: New Orleans Produzenten in drei Jahren.

Warum die Show nicht mehr lange dauert

Wie Sie sich vorstellen können, ist eine ständige Umwälzung auf dem Stuhl des Produzenten für eine TV-Show nicht großartig.

Die Produzenten tun ein bisschen von allem, von der Unterstützung der Autoren über die Entwicklung von Handlungssträngen, die Erstellung von Zeitplänen bis hin zur Beilegung von Streitigkeiten am Arbeitsplatz. Wenn sich die Schauspieler und die Crew in der Nähe der Verantwortlichen nicht wohl fühlen, wird dies mit einem minderwertigen Produkt auf dem Bildschirm angezeigt.

Wenn es an der Spitze Probleme gibt, kann es ein Todesurteil für eine Fernsehsendung sein.

Wenn jedoch das Drama hinter den Kulissen nachlässt, können wir sehen NCIS: New Orleans existiert für eine Weile. Es erzielt solide Einschaltquoten, und das ist letztendlich das Wichtigste für eine TV-Show.

Rose Leslie,

Wo filmen sie die Show?

Der Film NCIS: New Orleans in The Big Easy. | Überspringen Sie Bolen / CBS

Die wichtigsten NCIS spielt in und um Washington, DC, aber hier wird die Show nicht gedreht. NCIS: New OrleansDas Gegenteil ist jedoch der Fall.

Selbst die besten Bühnenbildner können die New Orleans-Atmosphäre nicht auf einer Soundbühne nachbilden, sodass sie den größten Teil der Show vor Ort drehen. Wenn Sie The Big Easy besuchen, sehen Sie möglicherweise die Schauspieler und die Crew auf den Straßen.

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!