Das Finale der 16. Staffel von NCIS holt einen sehr unerwarteten Charakter zurück, und es ist nicht Ziva

Warnung: Major Spoiler voraus für die NCIS Staffel 16 Finale.

NCIS hat die Rückkehr einiger bekannter Gesichter im Finale der 16. Staffel gehänselt, aber diese hat es definitiv in sich. Während die Fans Cote de Pablo gerne als Ziva wiedersehen würden, bringt die Serie Gibbs '(Mark Harmon) Exfrau Diane Sterling (Melinda McGraw) zurück, die vor einigen Jahren umgebracht wurde. Dianes Rückkehr hat die Fans völlig überrascht, vor allem, weil sie in der 12. Staffel gestorben ist. Wie genau bringt die Serie Diane im Finale der 16. Staffel zurück?



Maria Bello, Mark Harmon und Joe Spano | Foto von Sonja Flemming / CBS über Getty Images

Ein unerwarteter Charakter kehrt im Finale der 16. Staffel von NCIS zurück

Für die Aufzeichnung war Diane Gibbs 'zweite Frau. Gibbs 'erste Frau, die auch im Rahmen des Finales der 16. Staffel erwähnt wurde, wurde ebenfalls ermordet, wird aber voraussichtlich nicht erscheinen. Diane hingegen schoss in Staffel 12 eine Kugel in den Kopf und Gibbs war genau dort, um zu beobachten, wie sich die Tragödie abspielte.



Taylor Swift Marilyn Manson

Die Show machte sehr deutlich, dass Diane gestorben ist, weshalb ihre Rückkehr so ​​verwirrt war. Also wie ist es? NCIS Hast du vor, sie von den Toten zurückzuholen?

#NCIS FINALE: Was wird beim @NCIS_CBS Finale der 16. Staffel passieren? Sieh dir den Werbeclip hier an: //t.co/q2IXnDhnwX pic.twitter.com/edo1OU7Vvc

- Daily Express (@Daily_Express) 15. Mai 2019

Laut Cinema Blend trägt Diane in Staffel 16 die gleichen Klamotten wie in ihrer Todesszene. Dies bedeutet wahrscheinlich, dass die Serie sie in Geisterform zurückbringt, anstatt sie wiederzubeleben. Sie könnte auch eine Art Halluzination sein, die tatsächlich gut zu Gibbs 'Handlung im Finale passt.



Wie den Fans bekannt ist, erlitt Gibbs eine Art Nervenzusammenbruch, der ihn in den letzten paar Folgen verstoßen hat. Das Finale wird auch einige seiner früheren Dämonen genauer ansprechen, was Dianes Auftritt erklären könnte.

Was ist mit den Gerüchten, dass Ziva zum Finale der 16. Staffel von NCIS zurückkehren würde?

Zivas Rückkehr wurde die ganze Saison über aufgepeppt. Die Hinweise begannen, nachdem Bischof (Emily Wickersham) Zivas Geheimbüro in Washington DC in der Folge 'Sie' entdeckt hatte. Später erfuhr Bischof, dass Ziva gesund und munter ist und sich mit ihren alten Fällen befasst hat.



Bisher scheint es so, als ob Bishop der einzige ist, der über Zivas wahres Schicksal Bescheid weiß, obwohl es auch einige Spekulationen gegeben hat, die Gibbs kennt. Bishop versuchte herauszufinden, ob Gibbs Zivas Geheimnis kannte, aber ihre Befragung brachte nichts.

Welche Beatles leben noch?

Der Spickzettel: 'NCIS' Staffel 16 Finale: Was Fornells Rückkehr zur Ziva-Storyline bedeutet.https: //t.co/2qFRg0LcLi

über @GoogleNews

- Marvin Floyd (@marvinfloyd) 4. Mai 2019

Da sich das Finale der 16. Staffel so sehr auf Gibbs konzentriert, hat Ziva wenig Raum, um aufzutreten. Tatsächlich wird erwartet, dass die Figur im Staffelfinale keinen Cameo-Auftritt hat, was jedoch nicht bedeutet, dass sie ganz abwesend ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir vor Ende der Saison etwas mehr über Zivas Handlung erfahren.

Herzog von Kent Vermögen

Vor ein paar Monaten versicherte Executive Producer Steve Binder den Fans, dass sie einen größeren Plan für den Charakter haben. Was auch immer im Finale der 16. Staffel passiert, wird höchstwahrscheinlich dazu führen, dass Ziva in der 17. Staffel mit größerer Kapazität zurückkehrt.

Im Rahmen des Finales der 16. Staffel von NCIS

Das Staffelfinale von NCIS wird die Rückkehr von Joe Spano als Tobias Fornell sehen. In der Episode mit dem Titel 'Töchter' bittet Tobias Gibbs um Hilfe, nachdem seine Tochter Emily (Juliette Angelo) Opiate überdosiert hatte. Die Produzenten haben kürzlich Fotos vom Finale veröffentlicht, die zeigen, wie Gibbs und Jack (Maria Bello) Tobias in einem medizinischen Zentrum besuchen. Während Gibbs normalerweise nicht zögern würde, einige Kriminelle zu erledigen, bringt seine frühere Erfahrung mit der Drogenwelt vergangene Dämonen zum Vorschein.

Gibbs 'erste Frau und Tochter wurden von einem Drogendealer getötet, was ihm eine persönliche Investition in den neuen Fall ermöglichte. Dies verstößt natürlich gegen eine der Regeln von Gibbs, persönlich in eine Untersuchung zu investieren. Das heißt, Gibbs hat diese Regel früher in dieser Saison verbrannt, also sollte er nicht zu viel Mühe haben, sich einzumischen.

Wie genau Diane in diese Erzählung passt, bleibt jedoch abzuwarten. Es wird auch interessant sein zu sehen, wie der Rest des Teams auf Gibbs 'Beteiligung reagiert, besonders nachdem sie erfahren haben, dass er den Drogendealer getötet hat, der seine Frau und Tochter ermordet hat.

Das NCIS Das Finale der 16. Staffel wird am Dienstag, 21. Mai, auf CBS ausgestrahlt.