'NCIS' Staffel 16: Wird Gibbs endlich in 'Lost Time' enträtseln?

Die Fans machen sich auf das gefühlsmäßige Ende gefasst NCIS Staffel 16. In der vorletzten Folge 'Lost Time' enträtselt sich Agent Gibbs (Mark Harmon), während er einen Tatort untersucht. Die Fans fragen sich, ob Gibbs ihn rechtzeitig zusammenbringen kann, um seinem Team zu helfen. Gibbs wird eine Assistentin in Form von Dr. Grace Confalone (Laura San Giacomo) bekommen, aber wird es ausreichen, um ihn wieder auf Kurs zu bringen?

Mark Harmon | Foto von Erik Voake / CBS über Getty Images

Gibbs wird von früheren Dämonen heimgesucht

In Folge 21 von NCIS Staffel 16, Gibbs sagte seinem Team, dass er sich erfolgreich an dem Mann rächen konnte, der seine Frau und Tochter, Shannon und Kelly Gibbs, ermordet hatte. Wir wissen immer noch nicht, wie das Team mit diesen Informationen umgehen wird, aber wir sind zuversichtlich, dass sie in Ordnung sind, weil sie wissen, dass Gibbs einen guten Grund dafür hatte. Es ist auch schon lange her und es gibt nicht viel, was sie jetzt dagegen tun können.



Gibbs hingegen hat offenbar Mühe, sich mit dem, was er getan hat, abzufinden. Tatsächlich haben ihn seine vergangenen Dämonen die ganze Saison verfolgt und sind wahrscheinlich der Grund, warum er in der kommenden Episode einen Zusammenbruch hat.



NCIS Staffel 16 Folge 23 Promo-Analyse: Gibbs '' Lost Time'-Problem #NCIS https://t.co/AUKfA95Z0p

- Jessica Carter (@ dangergirl101) 8. Mai 2019

Das ganze Jahr war ein emotionales Jahr für Gibbs, der Anfang dieser Saison tatsächlich eine seiner eigenen Regeln gebrochen hat. Basierend auf der offiziellen Synopse für 'Lost Time' wird die Show nicht fertiggestellt, um Gibbs 'emotionalen Zustand zu untersuchen, während wir uns auf den Weg zu den letzten beiden Episoden in Staffel 16 machen.

Gibbs löst sich in 'Lost Time'

Laut Carter Matt hat CBS kürzlich eine offizielle Inhaltsangabe für die Folge der nächsten Woche veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass Gibbs sich bei der Untersuchung eines Tatorts enträtseln wird. Das Team untersucht den Tod eines Marine Sergeants, der als Kriegsheld anerkannt wurde, als Gibbs anscheinend einen Zusammenbruch erleidet.



Wir wissen nicht, ob Gibbs den Tatort nach seiner emotionalen Unterbrechung verlässt, aber es ist ziemlich offensichtlich, dass die Mannschaft zumindest kurzfristig ohne ihn vorankommen wird.

Schwarzblitz-Episode 9

#NCIS PHOTOS 16 × 23 'Lost Time'https: //t.co/eepTKkNEIT pic.twitter.com/AcbeiPjBiL



- ScreenSpy (@ScreenSpy) 30. April 2019

Die große Frage ist, ob Gibbs sich rechtzeitig erholen kann, um dem Team bei der Lösung des Falls zu helfen. Er hat in dieser Saison schon viel durchgemacht und es ist nicht einfach, sich von einem Nervenzusammenbruch zu erholen. Wenn Gibbs pausiert, müssen andere Mitglieder des Teams aufsteigen, bis er die Dinge zusammenbringt. Hoffentlich fällt Gibbs nicht lange aus, besonders beim Finale der 16. Staffel gleich um die Ecke.

Gibbs sucht Hilfe in 'NCIS' Staffel 16

Um seine mentalen Probleme zu bewältigen, wird Gibbs sich an Dr. Grace Confalone wenden, die in der kommenden Folge auftreten wird. Obwohl Dr. Confalone offensichtlich in der Lage ist, mit allem fertig zu werden, was Gibbs ihnen vorwirft, ist es interessant, dass er sich nicht auf Sloane (Maria Bello) stützt, um seine Probleme zu lösen. Dies könnte an ihrer engen Zusammenarbeit liegen, die wahrscheinlich einen Interessenkonflikt darstellen würde.

CBS veröffentlicht Werbefotos der NCIS-Folge 'Lost Time' (16.23 / S16E23) https://t.co/3hX0XA4ypR #NCIS #CBS #PromoPhotos pic.twitter.com/84wW2duKmQ

- What2Vue (@ What2Vue) 2. Mai 2019

Auf jeden Fall können sich die Fans darauf verlassen, dass es in den letzten beiden Folgen von Staffel 16 eine Menge Szenen mit Gibbs und Sloane geben wird. Wir hoffen nur, dass Dr. rechtzeitig.

Die Einschaltquoten für die „NCIS“ -Saison 16 sinken vor dem Finale

Es war zwar großartig, Gibbs in dieser Saison von einer anderen Seite zu sehen, aber es hat sich nicht in höhere Quoten für die Show ausgewirkt. In der Folge dieser Woche gingen die Bewertungen sogar zurück, da die Folge 11,5 Millionen Zuschauer anzog. Obwohl es mit mehr als 11 Millionen Zuschauern die beliebteste Fernsehsendung in dieser Nacht war, war es auch die zweitniedrigste in dieser Saison.

@ mostx1 Dr. Grace wird uns bei unserer „verlorenen Zeit“ helfen. #NCIS https://t.co/5sZFtYEEnc

- Serena Nelson (@serenagarde) 8. Mai 2019

Trotzdem hat die Serie kaum etwas zu befürchten. Die zweitbeliebteste Show im selben Zeitfenster war Amerikanischen Hausfrau, die nur 3,94 Millionen Fans anzog. Die zweithöchste Show der Nacht war unterdessen Die Stimme, die etwas mehr als 6 Millionen Zuschauer anzog.

Die letzten Folgen von NCIS Staffel 16 Air Dienstag 14. Mai und 21 auf CBS.

Amy Roloff Geburtstag