'NCIS' -Star Wilmer Valderrama ist ein großes Risiko für Amanda Pachecos Verlobungsring eingegangen

Wilmer Valderrama und seine langjährige Freundin Amanda Pacheco haben gerade angekündigt, dass sie den Rest ihres Lebens zusammen verbringen werden. Viele Fans waren überglücklich über die Nachricht ihres Engagements und sehr froh, dass Valderrama endlich seine einzig wahre Liebe gefunden hatte.

Die Menschen freuen sich zwar über Valderrama und Pacheco, aber sie können nicht anders, als sich ein wenig Sorgen um die Zukunft ihrer Beziehung zu machen. Also, worüber haben sich Fans so Sorgen gemacht?



Nun, es stellt sich heraus, dass der Pacheco-Stil des Verlobungsrings nicht den besten Ruf hat. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was es mit Pachecos Verlobungsring auf sich hat, und viele Fans glauben, dass Valderrama ein großes Risiko eingegangen ist.

Welche Art von Verlobungsring gab Wilmer Valderrama Amanda Pacheco?

Wilmer Valderrama | Gregg DeGuire / Getty Images

Valderrama feierte das neue Jahr, indem er seiner vorbildlichen Freundin vorschlug. Am 1. Januar ging das Paar an einen Strand in San Diego.

Valderrama und Pacheco gingen auf den großen Felsen an der Küste spazieren, als dieDiese 70'er ShowStar ging auf ein Knie und bat Pacheco, seine Frau zu sein. Pacheco, der seit April letzten Jahres mit Valderrama zusammen ist, sagte schnell Ja. Bisher hat das Ehepaar keinen Termin für die Hochzeit angekündigt.

Rotkehlchen in den Rächern

Am nächsten Tag veröffentlichte Valderrama mehrere Bilder des glücklichen Anlasses sowie eine Nahaufnahme des Rings. Viele Fans waren beeindruckt von dem großen birnenförmigen Diamanten, den Valderrama ausgesucht hatte.



Vor kurzem hatten die Leute mit der professionellen Juwelierin Mary Frances Joseph gesprochen, die die Bilder des Rings überprüft hatte und sagte: 'Der Diamant scheint etwa vier Karat zu haben und würde überall bis zu 100,00 USD im Einzelhandel erhältlich sein.'

Dies ist zwar nicht der teuerste Verlobungsring, den eine Berühmtheit jemals gekauft hat, aber dennoch ein unglaublich schöner und beeindruckender Ring.



Warum haben birnenförmige Verlobungsringe einen schlechten Ruf?

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

'Jetzt sind wir es nur noch' 01-01-2020

Ein Beitrag von amandapacheco (@seaweanie) am Jan 1, 2020, um 11:03 Uhr PST

Kürzlich ging das Gerücht um, dass der birnenförmige Diamantring verflucht sein könnte.

Cardi B war eine der ersten Berühmtheiten, die den birnenförmigen Diamanten zurückbrachte. Als ihr jetzt Ex-Ehemann Offset ihr 2017 einen birnenförmigen Diamant-Verlobungsring schenkte. Viele Fans fanden den Ring sehr schön.

Etwa zur gleichen Zeit hatte sich auch Paris Hilton verlobt und erhielt einen Ring, der fast identisch aussah. Als Cardio B und Hilton ungefähr zur gleichen Zeit mit ihren Partnern Schluss machten, waren viele Fans davon überzeugt, dass der birnenförmige Diamant verflucht werden muss.

Seitdem haben jedoch auch andere Prominente wie Kelly Dodd und Natalia Vodianova einen ähnlich aussehenden Ring und ihre Beziehungen scheinen besser zu sein als je zuvor. Die Theorie des 'birnenförmigen Diamantfluchs' scheint also nicht wahr zu sein.

'Sex and the City' spielte eine Rolle dabei, den birnenförmigen Diamanten unbeliebt zu machen

Zurück in den frühen 2000er Jahren,Sex and the CityDie Figur Carrie Bradshaw, gespielt von Sarah Jessica Parker, hatte dem birnenförmigen Diamantring einen schlechten Ruf verliehen. In der Show wollte ihr Freund ihr einen Vorschlag machen, und sie war entsetzt, als sie dachte, er würde ihr einen Diamantring im Birnenschliff überreichen. Aufgrund der riesigen Fangemeinde der Show begannen viele Menschen in der realen Welt, den einzigartig geformten Ring mit dem gleichen Entsetzen wie Bradshaw zu betrachten.

Mary Frances Joseph sagt dies jedoch jetztSex and the Cityist seit fast zwei Jahrzehnten aus der Luft, die Birnen-Diamanten beginnen ein Comeback.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Passende Champagner-Diamanten für das Paar, das Champagner liebt! #jayz in einem Ring mit 30 Karat Champagnerdiamanten und @beyonce in einem Ring mit 28 Karat Champagnerdiamanten in Birnenform #lorraineschwartz #aceofspades ️️

Ein Beitrag von Lorraine Schwartz (@lorraineschwartz) am 13. Januar 2020 um 14:58 Uhr PST

'Es ist ein neues Jahrzehnt, und das von Carrie Bradshaw im Jahr 2001 beworbene Stigma gegen birnenförmige Diamanten ist längst vorbei', sagte Joseph. 'Bräute lieben weiterhin einzigartige, ausgefallene Diamanten wie Birnen für ihre Verlobungsringe, zumal sie dazu neigen, größer auszusehen und ihrem Ring eine gewisse Persönlichkeit zu verleihen.'

Wie kam die Pionierin zu ihrer Show?

Was Joseph sagt, klingt definitiv richtig. Heutzutage gibt es mehrere Prominente, die einen diamantförmigen Birnenring tragen. Dieser einzigartige Ring hat sich in wenigen Jahren von einem stigmatisierten zu einem der beliebtesten Diamantschliffe entwickelt.