'NCIS:' Die tragische Vernunft Cote de Pablo kann als Ziva zurückkehren

Cote de Pablo trat ein NCIS mit zwei Schlägen bereits gegen sie - in Bezug auf zufriedene Zuschauer -, denn sie wurde dazu gebracht, die geliebte Agentin Kate Todd (porträtiert von Sasha Alexander) zu ersetzen. Die ehemalige Mossad-Agentin zierte jedoch überall kleine Bildschirme und fand - indem sie amerikanische Redewendungen verwechselte und eine langsam kochende Romanze mit DiNozzo katalysierte - sofort ihren Weg in unsere Herzen.

Cote de Pablo | Foto von Vera Anderson / WireImage

Cote von Pablo ist abgereist NCIS 2013. Damals nannte sie persönliche Gründe für ihre Entscheidung, das Unternehmen zu verlassen. Später eröffnete sie jedoch ein Interview und stellte fest, dass der Charakter nicht den Respekt genoss, den sie verdient hatte. Sie bemerkte:



„Schau, ich liebe diesen Charakter. Ich habe acht Jahre lang an dieser Figur gearbeitet und sie geliebt. Und wenn ich das Gefühl oder die Wahrnehmung hatte, dass die Figur nicht mit dem Respekt behandelt wurde, den sie verdient, würde kein Geld auf der Welt ausreichen. Sie würden sie zurück nach Israel schicken und sie zu einer unglücklichen, elenden Frau machen. Ich sagte: 'Was lasse ich all den Frauen übrig, die die Show so lange gesehen und verfolgt haben?' Und ich fand es nicht fair. Also sagte ich: 'Wenn jemand nicht wirklich etwas Fantastisches für sie schreiben kann, gehe ich nicht zurück.'



Zu diesem Zeitpunkt wurde den Fans klar, dass Cote de Pablo - auch wenn andere Gründe ihren Ausgang beeinflusst haben mögen - gegangen ist, weil sie mit der Zukunft, die die Autoren für ihren Charakter geschrieben hatten, nicht zufrieden war. Wahrscheinlich wünschte sie sich einen Erzählbogen, auf den sie stolz sein würde: einen, der an und für sich nicht eng mit den Reisen verbunden war, auf denen DiNozzo und Gibbs unterwegs waren.

Während Cote de Pablo seit sechs Jahren nicht mehr da ist, hoffen die Fans weiterhin auf eine großartige Rückkehr. Während sich ein Wiedereintritt von Ziva David nach ihrem Ausstieg viele Jahre lang wie ein Wunschtraum anfühlte, haben die Autoren begonnen, die Zuschauer in diese Richtung zu lenken, und die Vorfreude wächst immer weiter zusammen.

Eleanor Bishop weiß, dass Ziva lebt und dass Cote de Pablos Auftritt am Horizont sein könnte. Ausgehend von den Aussagen von Cote de Pablo in der Vergangenheit sollte es sich jedoch als schwierig erweisen, die Schauspielerin zu überzeugen. Bei ihren jüngsten Unternehmungen in Hollywood ist sie jedoch möglicherweise gezwungen, die Rolle wiederzubeleben, ungeachtet etwaiger narrativer Verbesserungen.



Cote de Pablo hatte seit dem Verlassen von 'NCIS' keinen großen Erfolg auf dem Bildschirm.

Cote de Pablo hat, wie viele Stars, die auf dem Rücken eines erfolgreichen TV-Franchise zu Ruhm gekommen sind, die Serie wahrscheinlich verlassen, in der Hoffnung - und etwas in der Erwartung - einzigartige, kritisch bejubelte und inspirierte Rollen anzunehmen. Unabhängig davon, ob sie sich auf den Weg zur Leinwand machen oder einen anderen TV-Anzug anziehen wollte, hat die Schauspielerin seit ihrer Hauptrolle auf der Leinwand keinen Eindruck hinterlassen NCIS.

Cote de Pablo spielte in Die Taubenwächter und Die 33 im Jahr 2015 (zwei Jahre nach ihrem Ausscheiden aus NCIS). Ersteres weist derzeit eine Kritikerbewertung von 33% bei Rotten Tomatoes auf, während letzteres eine Kritikerbewertung von 48% aufweist. Als Cote de Pablo nach ihrem Lauf als Ziva für Furore sorgte, verfehlte sie das Ziel.



Katie hat Vanderpump-Regeln

Während ihr Auftritt in Die Taubenwächter wurde nicht kritisch geschwenkt, es wurde auch nicht gefeiert. Die Schauspieler lieferten, konnten aber nicht beeindrucken, da die Geschichte dem Konsens der Kritiker zufolge nie 'die Flucht ergriffen' hat.

Warum Cote de Pablo möglicherweise das Bedürfnis verspürt, zu NCIS zurückzukehren

Während Cote de Pablo einen Schauspielauftritt am Horizont hat, wird sie als Celeste in auftreten Seneca, Laut IMDb sind keine weiteren anstehenden Rollen geplant. Daher könnte es für Cote de Pablo sinnvoll sein, wieder dorthin zurückzukehren NCIS um sich in den Köpfen der Regisseure zu halten.

Cote de Pablo ist immer noch weithin als Ziva David bekannt, und sie hat es nicht geschafft, die Form zu brechen, die sie wahrscheinlich bei ihrer Abreise zerstören wollte. Daher würde die Rückkehr in die Rolle wahrscheinlich keinen Fortschritt behindern, den sie gemacht hat, denn ehrlich gesagt hat sie, so unglücklich sie auch sein mag, seit ihrem Ausscheiden keine großen Fortschritte gemacht.

Cote de Pablo kehrt möglicherweise zu 'NCIS' zurück, um auf dem Bildschirm zu bleiben. Wenn die Autoren ihre Erzählung und Charakterisierung verbessern, hat sie die Möglichkeit, ihre schauspielerischen Muskeln in der meistgesehenen Sendung zu spielen, die gerade ausgestrahlt wird. Somit, NCIS kann daran arbeiten, genau das Ergebnis zu erzielen, das Cote de Pablo ursprünglich in der Hoffnung auf Entdeckung hinterlassen hatte. Es ist ein bisschen tragisch ironisch, oder?