'NCIS': Wird die 17. Staffel die letzte für Sean Murrays Timothy McGee sein?

Sean Murrays Timothy McGee bleibt einer der beliebtesten Charaktere NCIS. Er war nicht nur von Anfang an in der Serie, sondern McGee ist auch einer der wenigen Charaktere, die für den Durchschnittszuschauer relevant sind. McGee trägt zwar den Titel eines Spezialagenten, ist aber auch Vater und Ehemann und nimmt sein Familienleben sehr ernst. Murray hatte im vergangenen Jahr und in der nun folgenden Staffel 17 leider mit vielen Exit-Gerüchten zu kämpfen NCIS ist in Arbeit, viele Fans fragen sich, ob dies sein letzter Hurra sein wird.

Sean Murray | Foto von Ali Goldstein / CBS über Getty Images

McGees 'NCIS' -Story hat den Kreis geschlossen

McGee hat sehr hart gearbeitet, um dorthin zu gelangen, wo er gerade ist, und seine beruflichen Fähigkeiten waren größtenteils Autodidakten. Als die Serie in die 17. Staffel geht, hat McGee die meisten seiner Träume verwirklicht. Er ist mit einer hinreißenden Frau verheiratet, hat ein Paar Babys, arbeitet gern im Team und respektiert sowohl sein Privat- als auch sein Berufsleben. Nachdem seine Reise mehr oder weniger abgeschlossen ist, sind sich die Fans nicht sicher, wohin die Serie seine Handlung führen wird.



Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Agent Torres und Agent McGee sind auf dem Fall! Wir fühlen uns schon sicherer! Neues #NCIS heute Abend.



Ein Beitrag geteilt von ncis_cbs (@ncis_cbs) am 26. März 2019 um 18:41 PDT

Abgesehen von der Erfüllung seiner Pflichten bei der Arbeit hat McGee in seiner unmittelbaren Zukunft nicht viele saftige Handlungsstränge. In der vergangenen Saison dachten die Fans, er könnte einen anderen Job annehmen, um seine Familie besser versorgen zu können.

Aber jetzt, da wir wissen, dass McGee das niemals aufgeben würde NCIS Team so, er ist eigentlich an einem ziemlich guten Ort im Leben. Zum Glück haben die Autoren ein paar Möglichkeiten, wenn sie wollen, dass McGee noch ein oder zwei Staffeln durchhält.



Mögliche McGee Storylines in Staffel 17 von 'NCIS'

Carter Matt zufolge dreht sich die naheliegendste Handlung für jemanden wie McGee um sein Familienleben. Wir wissen bereits, dass McGee kein enormes Gehalt bekommt und manchmal Probleme hat, in Washington DC zu leben. Dies ist einer der Gründe, warum seine Handlung in der letzten Staffel so glaubwürdig war.

beste wesley snipes filme

Die Produzenten könnten diese Idee erweitern und McGee aus der Stadt aufs Land ziehen lassen. Es wäre keine große Geschichte, aber es könnte die Dinge für ihn in der nächsten Saison durcheinander bringen.



Während McGees Zukunft ziemlich solide zu sein scheint, würden die meisten Fans gerne mehr über seine Vergangenheit erfahren. NCIS hat bereits einige der früheren Tage von McGee untersucht, aber es gibt immer noch viel unerforschtes Gebiet in seiner Vergangenheit.

Sean Murray kocht beim #NCIS-Saisonfinale! https://t.co/BA8hzFqYol

- Entertainment Weekly (@EW), 18. Mai 2017

Zum Beispiel wissen wir immer noch nicht, warum McGee seinen Job so sehr schätzt und wie er zu einer so erstaunlichen Person wurde. Die Serie könnte auch frühere Fälle aus seiner Vergangenheit aufgreifen, sofern sie in gewissem Zusammenhang mit aktuellen Ereignissen stehen.

Eine andere Möglichkeit wäre, einige von McGees Beziehungen außerhalb der Arbeit zu erkunden. Dies würde es der Serie ermöglichen, herauszufinden, was McGee in seiner Freizeit gerne macht, und gleichzeitig einige neue Charaktere in die Show einzuführen. Es wäre auch etwas, worauf die Autoren in zukünftigen Spielzeiten aufbauen könnten.

Was hält Murray von McGees Zukunft in 'NCIS'?

Inmitten all der Exit-Gerüchte der vergangenen Saison sprach Murray schließlich über seine zukünftigen Pläne in der Show. Der Schauspieler versicherte den Fans, dass er immer noch unter Vertrag mit CBS steht und dass er nicht die Absicht hat, das Hit-Krimidrama zu verlassen. Er gab auch an, dass McGees wahrscheinlich in Washington bleiben wird und er glaubt nicht, dass der Charakter jemals gehen wird.

Die Ausgangsgerüchte haben sich in der 16. Staffel verschärft, nachdem McGee einen neuen Job im Silicon Valley angeboten bekommen hatte. Die neue Position hätte McGee ein wesentlich höheres Gehalt gezahlt und schien ein verlockendes Angebot zu sein.

8 Dinge, die Sie über Sean Murray nicht wussten: https://t.co/2wPk02GUCr #MCM #NCIS pic.twitter.com/KnusYH6P7N

- NCIS (@NCIS_CBS) 29. Februar 2016

Obwohl McGee den Eindruck erweckte, dass er daran interessiert war, den Job zu verfolgen, tat er dies nur, weil Gibbs (Mark Harmon) dies wollte. Das Unternehmen hatte auf einem Server einige Informationen über die geheime Wachsamkeitsgruppe innerhalb der Regierung gespeichert, und die Jobmöglichkeit gab McGee einen Weg durch die Haustür.

Dreharbeiten für die kommende Staffel von NCIS wird voraussichtlich in den kommenden Wochen beginnen. Die Serie soll im September zu CBS zurückkehren.