NCIS: Wird Ziva Tonys Herz brechen?

'NCIS' -Fans möchten nur, dass Ziva (Cote de Pablo) zu Tony und Tali zurückkehrt und ein normales, glückliches Leben beginnt. Ist das wirklich möglich? Während der gesamten Staffel 17, Episode 11, scheint Ziva besorgt über ein Wiedersehen zu sein und findet sogar einen Grund, es zu verschieben. Das folgende Showbiz-Spickzettel behandelt den Zustand und die Zukunft der Beziehung zwischen Tony und Ziva.

Ziva hat Zweifel

Cote de Pablo und Michael Weatherly auf NCIS. | Richard Foreman / CBS über Getty Images

Während der gesamten Staffel 17, Episode 11 (mit dem Titel „Im Wind“) scheint Ziva sich nicht sicher zu sein, ob sie in das Leben zurückkehren kann, das sie zuvor hatte. Sie sagte Gibbs, dass sie nicht weiß, ob sie bereit ist, zurück zu gehen und als 'freie' Frau zu leben. Obwohl sie sagt, dass sie frei sein wird, nachdem sie Gibbs geholfen hat, Phineas zu finden, scheint sie traurig über die Freiheit zu sein. Es ist, als würde sie nicht einmal wissen, was sie mit dieser Freiheit anfangen soll. Es ist leicht auf ihrem Gesicht zu sehen, wie verloren und verwirrt sie sich fühlt. Ziva weiß nicht, ob das Leben jemals so sein könnte wie zuvor.



Wird Ziva Tony für immer zurücklassen?

Ziva war es so gewohnt, ohne Tony (Michael Weatherly) zu leben, dass sie möglicherweise in Betracht ziehen könnte, ohne ihn zu bleiben. Orly erinnert uns in Staffel 13, Folge 24 (mit dem Titel 'Family First') daran, dass Ziva eine sehr unabhängige Person ist. Sie könnte Tali zurücknehmen und beschließen, nur mit ihrer Tochter von vorne zu beginnen.



Jordan Kimball und Jenna Cooper

Wird Ziva beschließen, alles hinter sich zu lassen und alleine zu leben?

Cote de Pablo über NCIS | Cliff Lipson / CBS über Getty Images

Obwohl Ziva Tali liebt, besteht auch die Möglichkeit, dass sie ein Wiedersehen überspringt und alleine weiterlebt. In Staffel 17, Episode 10 wird erwähnt, dass Ziva unter Angstzuständen leidet. Das Trauma, ihre Tochter aufzugeben und dann so viele Jahre auf der Flucht zu sein, veränderte, wer sie ist. Sie war keine Mutter und Partnerin mehr, sondern eine Frau auf der Flucht, die um ihr Leben kämpfte.

Ziva brachte ihre Befürchtungen zum Ausdruck, dass Tali sich wahrscheinlich nicht einmal daran erinnert, wer sie ist oder wie sie aussieht. Sie hat solche Angst, von Tali abgelehnt zu werden, dass sie über Worst-Case-Szenarien nachdenkt. Ziva teilte Gibbs ihre Sorgen mit und fragte ihn, ob sie jemals zu einem normalen Leben zurückkehren könne. „Ich habe jahrelang über meine Schulter geschaut. Sie wissen, wie ein Kampftierarzt. Der Versuch, zu einem normalen Gefühl zurückzukehren. Als Mutter, als Partnerin, aber kann ich? “, Fragte Ziva. Gibbs sagt, dass sie kann. Ziva stimmt dem jedoch nicht zu. 'Nein. Ich bin mir nicht sicher. Meine Angst ist mit Sahar nicht gestorben. Was ist, wenn ich zu beschädigt bin, um zu dem zurückzukehren, der ich war? '

Ziva sagt, Angst sei einer ihrer Dämonen

Ziva öffnete sich Gibbs wegen ihrer Angst. Es wurde schlimm für sie, während sie sich versteckte. Bis sie sich mit der überwältigenden Angst befasst, wird Ziva möglicherweise nie in der Lage sein, von dem Trauma, das sie erlebt hat, abzuweichen. Sie könnte sich entscheiden, mit diesem Angst- 'Dämon' alleine zu kämpfen und sich von Tali und Tony fernzuhalten. Wir wissen, dass Ziva die Tendenz hat, andere sehr zu beschützen, und sie könnte entscheiden, dass es das Beste für ihre Familie ist, sich selbstständig von ihren Dämonen fernzuhalten.



Weiterlesen: NCIS: Fans sind sauer auf Ziva und Tony Hier sind ihre Reaktionen

Check out Showbiz Spickzettel auf Facebook!