Netflix: 4 Filme von Wes Craven, die du dir gerade ansehen kannst

Hollywood hat letztes Jahr einen großartigen Geschichtenerzähler und eine Horror-Ikone verloren, als Regisseur Wes Craven seinen Kampf gegen Hirntumor verlor. Dem Filmemacher wird die Wiederbelebung und Gestaltung des Slasher-Genres mit Kult-Scare-Flicks zugeschrieben Schrei und Ein Albtraum in der Elm Street. Da es für Fans keine bessere Möglichkeit gibt, dem Regisseur eine Hommage zu erweisen, als seine Werke zu überarbeiten, fassen wir alle von Craven erstellten Titel zusammen, die derzeit auf Netflix verfügbar sind. Hier sind vier Wes Craven-Filme, die Sie jetzt streamen können.

1. Wes Cravens neuer Albtraum

Wes Cravens neuer Albtraum | Quelle: New Line Cinema



Obwohl der Slasher - Metafilm von 1994 die siebte Folge in der Albtraum Franchise, es ist nicht Teil der Serienkontinuität. Der Film porträtiert Freddy Krueger als einen fiktiven Filmschurken, der in die reale Welt eindringt und die für seine Filme verantwortliche Besetzung und Crew verfolgt (einschließlich Heather Langekamp, ​​Robert Englund und Craven selbst). Das Ergebnis ist eine witzige und humorvolle Interpretation des Horror-Genres, das voller beeindruckender Metaszenen steckt. Craven hat mit diesem Projekt erneut neue Wege beschritten, indem er einen Film über seine eigene Arbeit und eine Hommage an das beliebte Franchise drehte.



Namen und Bilder der BTS-Mitglieder

2. Schrei 2

Schrei | Quelle: Miramax Films

sollte ich besser saul anrufen

Schrei, die nach wie vor nachhaltig wirkt, hat im Laufe der Jahre neben den drei Fortsetzungen eine Reihe von Nachahmern inspiriert. Der ursprüngliche Kult-Horrorfilm war einer der Filme mit den höchsten Einspielergebnissen von 1996 und bleibt der Film mit den höchsten Einspielergebnissen der Welt - und das aus gutem Grund. Der Film belebte das Genre in den 90er Jahren grundlegend, indem er traditionelle Angstelemente mit Humor, einer selbstreferenziellen Herangehensweise an Horrorfilmklischees und einer cleveren Handlung kombinierte.

Nach dem Erfolg vonSchrei, diese erste Fortsetzung mit Neve Campbell, Courteney Cox, David Arquette, Sarah Michelle Gellar, Jamie Kennedy und Liev Schreiber eröffnete die Nr. 1 an der Abendkasse. Es ist zwei Jahre nach den Ereignissen vonSchreials Campbells Charakter, Sidney Prescott, jetzt ein College-Student, das Ziel eines Ghostface-Nachahmer wird.



3. Verflucht

Verflucht | Quelle: Miramax Films

In der Horrorkomödie 2005 treten Christina Ricci und Jesse Eisenberg als zwei entfremdete Geschwister in Los Angeles gegen eine mysteriöse Serie von Werwolfangriffen an. Der Film litt unter zahlreichen Produktions- und Drehbuchproblemen und wurde um mehr als ein Jahr verschoben. Als es in die Kinos kam, wurde es an der Abendkasse bombardiert. Trotzdem ist der Teen-Horrorfilm eine gute Option, wenn Sie nach etwas suchen, das weniger auf Angst als auf Spaß abzielt und gleichzeitig anderen Kult-Horror-Hits Tribut zollt (einschließlich Cravens eigener Sammlung von Werken).



Wo lebt Jill Duggar?

4. Musik des Herzens

Meryl Streep in Musik des Herzens | Quelle: Miramax Films

Das Drama von 1999 war eine der überraschendsten Wendungen in Cravens Karriere. Der Regisseur machte mit diesem Film, in dem Meryl Streep als Roberta Guaspari, die Mitbegründerin der Opus 118 Harlem School of Music, die Hauptrolle spielt, seinen einzigen Streifzug außerhalb des Horror-Genres. Der Film erhielt anständige Kritiken, wobei Kritiker Streep besonders für sein Lob hervorhoben. Musik des Herzens war das einzige von Cravens Werken, das für die Oscar-Verleihung nominiert wurde, wobei Streep für ihren individuellen Auftritt und das Titellied des Films, das als bester Originallied ausgezeichnet wurde, eine Anerkennung erhielt.

Mehr von Entertainment Cheat Sheet:
  • Wie Wes Craven Horrorfilme für immer veränderte
  • 'Scream' -Direktor bringt SyFy mehr Angst ein
  • Julius Caesar wird in 'Emperor' mit 'Game of Thrones' behandelt