Die meistgesehene Show von Netflix könnte Sie überraschen. Nein, es ist nicht 'Freunde'

Als Netflix das ankündigte Freunde würde seine Plattform Ende 2018 verlassen, Fans der Show haben es buchstäblich verloren. Innerhalb weniger Stunden drohten Abonnenten des Streaming-Dienstes, ihre Abonnements zu kündigen, wenn die Sendung eingestellt wurde. Die Anforderungen und Bedrohungen waren so überwältigend, dass Netflix astronomische 100 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellte Freunde für ein weiteres Jahr. Und obwohl Freunde hat eindeutig eine phänomenale Fangemeinde (siehe auch: Jennifer Anistons Instagram-Debüt) und ist in der Tat nicht die meistgesehene Sendung von Netflix.

Netflix | JOHN MACDOUGALL / AFP / Getty Images

Das Büro gegen Freunde

Laut dem Wall Street Journal Freunde allein im Jahr 2018 stolze 31,8 Milliarden Minuten. Während diese Zahl himmelhoch ist, werden Friends um den Spitzenplatz der meistgesehenen Netflix-Show der beliebten Serie geschlagen. Das Büro. Eigentlich, Das Büro zerquetscht Freunde mit einem Vorsprung von 14 Milliarden Minuten im Jahr 2018, was bedeutet, dass Abonnenten des Streaming-Dienstes im vergangenen Jahr insgesamt 45,8 Milliarden Minuten Dunder Mifflin sahen.



Geoffrey Zakarian jüdisch

Das Büro verlässt Netflix im Jahr 2021

Leider für Liebhaber der Scranton, PA Papierfirma, Das Büro kann nicht zu lange auf Netflix gestreamt werden. Im Juli gab Netflix bekannt, dass sich NBC für die Entfernung entschieden hat Das Büro von Netflix für den Start über ihren eigenen Streaming-Dienst Peacock. 'Wir sind traurig, dass NBC beschlossen hat, The Office für seine eigene Streaming-Plattform zurückzunehmen. Mitglieder können sich die Show jedoch bis Januar 2021 werbefrei auf Netflix ansehen', twitterte Netflix.



Wir sind traurig, dass NBC beschlossen hat, The Office für seine eigene Streaming-Plattform zurückzunehmen. Mitglieder können sich die Show jedoch bis Januar 2021 ohne Werbung auf Netflix ansehen

- Netflix US (@netflix), 25. Juni 2019

Die Besetzung wiegt

Natürlich Fans von Das Büro waren am Boden zerstört zu erfahren, dass es Netflix verlassen würde. Aber was macht die Show so fesselnd und unterhaltsam? Laut der Besetzung dreht sich alles um die Art und Weise, wie die Dinge geschrieben werden, und um die inhärente Relativität der Show. 'Es ist sehr, sehr, sehr gut geschrieben und klug. Ich denke auch, dass der Kern der Show die Beziehungen sind. Es ist diese Art von ungeeigneter Familie. Und die Beziehungen selbst fühlen sich vertraut an “, erklärte Angela Kinsey (die Angela Martin in der Serie spielt) kürzlich in einem Interview mit der New York Times.

Erkennbare Zeichen

Kinsey fuhr fort zu sagen, dass es Charaktere darin gibt Das Büro Das fühlt sich universell an, egal in welchem ​​Lebensabschnitt Sie sich befinden. „Ich sehe, dass meine Tochter in der fünften Klasse oder jemand in den Fünfzigern, der einen Unternehmensjob ausübt, entweder in Ihrem Klassenraum oder in Ihrem Bürokonferenzraum ist Es gibt wahrscheinlich einen Dwight. Es gibt wahrscheinlich eine Angela. Richtig «, fragte Kinsey. 'Es gibt eine Person, die die Regeln beherrscht. Da ist die seltsame Mitschreibende, die du seit 10 Jahren hast “, unterzeichnete Jenna Fischer, die die liebenswerte Pam Beesly spielte, ihre beste Freundin.



Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Heute ist der Tag!! Office Ladies Podcast steht zum Download bereit! Finden Sie es auf unserer Website theofficeladies.com oder wo immer Sie Podcasts hören! (Diese süßen Hoodies sind auch auf unserer Website zu finden!) @Earwolf @stitcherpodcasts #OfficeLadies #TheOffice

Ein Beitrag, der von Jenna Fischer (@msjennafischer) am 16. Oktober 2019 um 06:44 PDT geteilt wurde



Wird es eine geben? Büro neustarten

Im Zeitalter der Nostalgie fragen sich die Fans, ob sie mit einem Neustart von rechnen können Das Büro. Sicherlich haben Netflix-Abonnenten allein bewiesen, dass es mit Sicherheit ein Publikum dafür gibt. Während sich die Besetzung und die Crew darüber aufteilen, ob sie für einen Neustart offen sind, haben Kinsey und Fischer, die vor kurzem eine Büro themenorientierter podcast, Büro-Damen, sind sicherlich mit einem Neustart an Bord. Es könnte einfach nicht so sein, wie die Fans es erwarten.

das wunderbare filmische Universum

Angela Kinsey und Jenna Fischer sind an Bord

„Die Leute haben mich wegen eines Neustarts belästigt. Und ich würde sagen: „Oh, ich denke, es ist einfach perfekt so wie es ist.“ Aber jetzt, wo ich es mir noch einmal ansehe und alle Erinnerungen daran wiedererlebe, wie es war, zusammenzuarbeiten, bin ich derjenige, der jeden für einen Neustart belästigt “, Gestand Fischer.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wir sprechen heute über den Diversity Day auf #officeladies! Woohooo! ️ @msjennafischer @officeladiespod * Link in Bio zu hören

Ein Beitrag, der von Angela Kinsey (@angelakinsey) am 23. Oktober 2019 um 9:46 PDT geteilt wurde

'Wir wissen, dass wir möglicherweise nicht jeden für einen traditionellen Neustart gewinnen können, aber wir werden einen Wiedersehensfilm machen', fügte Kinsey hinzu. Wir sind sicherlich fasziniert von dem Konzept eines Büro Neustart, wir sind mehr als zufrieden mit den neun Staffeln der Originalshow. Die eigentliche Frage ist, wie oft können wir die Serie noch anstoßen, bis Netflix sie 2021 entfernt?