'Noelle' On Disney +: Warum Anna Kendrick schon immer einen Weihnachtsfilm drehen wollte

Es ist der Traum vieler Schauspieler, in einer bestimmten Art von Film mitzuwirken: Vielleicht in einem historischen Drama oder vielleicht sogar in einem Superhelden-Kassenschlager. Aber Star Anna Kendrick hat ein anderes Ziel vor Augen. Werfen wir einen Blick darauf Noelle, ein bevorstehender Film mit Kendrick, der im August 2019 auf der D23 Expo vorgestellt wurde.

Hier ist, worum es bei Noelle geht

Wie Sie aus dem Trailer sehen können Noelle handelt von einer gleichnamigen Frau, gespielt von Kendrick. Sie ist die Tochter des Weihnachtsmanns und nach dem Tod ihres Vaters wird von ihrem Bruder erwartet, dass er den Mantel übernimmt. Er verschwindet jedoch und es liegt an Noelle, den Tag zu retten.



Kate Chastain Twitter

Der Film sieht so aus, als wäre er Ihr normaler Feiertagstarif, genau wie andere moderne Weihnachtsmärchen Elf. Tatsächlich klingt die Szene, in der Noelle versucht, die Umgangssprache der einfachen Leute zu erlernen („Yogahosen“ vs. „Joghurthosen“), genau wie zahlreiche Szenen in der 16-jährigen Will Ferrell-Komödie.



Diese Veröffentlichung hat lange auf sich warten lassen

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Es beginnt ... N O E L L E

Ein Beitrag geteilt von Anna Kendrick (@ annakendrick47) am 25. Oktober 2017 um 11:27 PDT

Wenn das alles ein bisschen vertraut klingt, liegt es daran, dass wir darüber Bescheid wissen Noelle für einige Zeit. Der Film wurde bereits Ende 2017 gedreht. Die erste Casting-Ankündigung erfolgte im Januar dieses Jahres. Die Dreharbeiten fanden in Kanada statt und wurden Anfang 2018 abgeschlossen.



Ursprünglich kursierten Gerüchte, dass der erste Teil rechtzeitig für eine Kinoveröffentlichung in der Ferienzeit 2018 erscheinen sollte. Dies wurde dann auf dieses Jahr zurückgeschoben. Disney entschied sich jedoch, den Film für den Start des Streaming-Dienstes Disney + beizubehalten.

Anna Kendrick sprach über 'Noelle' bei D23

Anna Kendrick nimmt am 23. August 2019 an der D23 Disney + -Veranstaltung im Anaheim Convention Center in Anaheim, Kalifornien, teil. | Frazer Harrison / Getty Images

Kendrick sah genau so aus, als sie am Freitag, den 23. August 2019, während der Präsentation von Disney + auf der D23 auf die Bühne kam. Sie trug ein rotes Kleid, das perfekt zum Thema Weihnachten passte, und dazu passende Absätze.



'Ich wollte schon immer in einem Weihnachtsfilm mitspielen', sagte Kendrick. 'Meine Familie und ich haben Filme, die wir jedes Jahr sehen', fuhr sie fort und ließ einen weiteren Disney-Streifen fallen. Die Muppet Weihnachtsgeschichte. 'Wir kennen alle Wörter.'

War Kendrick schon einmal in einem Weihnachtsfilm?

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Frohe Weihnachten ist jetzt bei iTunes und VOD! Viele Frauen machen Improvisationen, damit Sie wissen, was das bedeutet: Wir diskutieren über Frauen und wie man sie nennt. Offensichtlich.

Ein Beitrag von Anna Kendrick (@ annakendrick47) am 26. Juni 2014, um 11:52 Uhr PDT

Das ist ein sehr süßes Gefühl von Kendrick und wir können sehen, woher sie kommt. Allerdings hat sie tatsächlich in gewisser Weise falsch geschrieben. Kendrick ist schon einmal in einem Weihnachtsfilm aufgetreten, aber nicht mit der gleichen Art von 'klassischer Weihnachtsbotschaft'.

Wahrscheinlich kennen Sie diesen nicht: Frohe WeihnachtenAnna Kendrick spielte die Hauptrolle in dem Film, in dem Joe Swanberg, der für seinen Mumblecore-Stil bekannt ist, geschrieben, inszeniert, produziert und auch die Hauptrolle spielte. Technisch gesehen ist dies Kendricks zweiter Weihnachtsfilm, obwohl er definitiv nicht für das übliche Disney-Publikum ist.

Wer spielt noch die Hauptrolle in 'Noelle'?

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Hoher Schluck Wasser @billyeichner

Ein Beitrag von Anna Kendrick (@ annakendrick47) am 24. August 2019 um 13:39 Uhr PDT

Wie Sie aus dem Trailer sehen können, Noelle ist, wie die meisten anderen Disney-Produktionen, besonders mit Stars besetzt. Bill Hader porträtiert Nick Claus, Noelles verängstigten und eigensinnigen Bruder, der wegläuft, anstatt seine Pflichten als Weihnachtsmann zu übernehmen. Obwohl Hader nicht da war, wurde Kendrick bei D23 von Billy Eichner unterstützt, der Gabriel Kringle spielt, Noelles Cousine, der als nächstes in der Schlange steht, um der Weihnachtsmann zu werden.

Die Nebenbesetzung ist auch voller bemerkenswerter Namen. Shirly MacLaine ist Elf Polly, Noelles ehemalige Nanny, die sie auf ihrer Reise zu Nick begleitet. Ron Funches, Julie Hagerty und Kingsley Ben-Adir sind auch in dem Film.

Lauren Cohan Gehalt

Check out Showbiz Spickzettel auf Facebook!