'Das Notizbuch': Vögel waren in der berühmten Bootsszene fast nicht zu finden

Vorstellen Das Notebook ohne die Vögel in der denkwürdigen Bootsszene des Films.

Kerry Washington Tochter Fotos

Die Landschaft wäre immer noch hübsch gewesen, aber die Vögel haben es atemberaubend gemacht und einer früheren Szene im Film ein wenig zugenickt, in der es heißt: 'Wenn du ein Vogel bist, bin ich ein Vogel.'



Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum die Vögel von Noah (Ryan Gosling) und Allies (Rachel McAdams) heutzutage ikonischer Bootsszene beinahe verschwunden sind.



Basierend auf dem gleichnamigen Nicholas Sparks-Roman von 1996, Das Notebook Premiere im Jahr 2004 mit zwei relativ unbekannten Schauspielern. Gosling und McAdams spielten ein junges Paar in Liebe, aber in Wirklichkeit verstanden sich die beiden Schauspieler nicht wirklich. Irgendwann wollte Gosling sogar McAdams vom Set des Films verdrängen und sie durch eine andere Schauspielerin ersetzen.

Das Notebook Filmplakat; zugeschnitten. | Ray Mickshaw / Mitwirkender

Zum Glück haben sie gelernt, wie man zusammenarbeitet und das romantische Film-Meisterwerk geschaffen, das es gibt Das Notebook. Schließlich verstanden sich McAdams und Gosling so Nun, sie haben angefangen, sich nach den Dreharbeiten zu verabreden (Goslings jetzt mit Eva Mendes und McAdams ist eine neue Mutter).

Wir erinnern uns noch immer an das Paar, das Noahs und Allies berühmten Kuss im Regen nachspielte, auch in der Bootsszene, als der Film bei den MTV Movie Awards für ... Überraschung, Überraschung, Bester Kuss gewann.



Rachel McAdams und Ryan Gosling. | J. Merritt / FilmMagic

Der Direktor von 'The Notebook' sagte Vögeln in der Bootsszene: 'Funktioniert nicht.'

Zurück zu diesen Vögeln. In einem 2014 Interview mit VH1, Nick Cassavetes, Direktor von Das Notebooksprach über den Film zu Ehren seines 10-jährigen Bestehens. Er gab dem Publikum einen Einblick in eine wenig bekannte Tatsache Das NotebookDie Bootsszene endete damit, dass Noah und Allie sich leidenschaftlich im Regen küssten. Er musste die Vögel fast aus der Szene nehmen, aber dank etwas Einfallsreichtum wurde es möglich.

Cassavetes erinnerte sich an ein Gespräch mit New Line, der Produktionsfirma, die dafür verantwortlich war Das Notebook, über das Entfernen der Vögel von der Bootsszene.



Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Meine Güte, die Zeit vergeht wie im Flug ... #Repost @enews ・ ・ was Es war noch nicht vorbei, es ist noch nicht vorbei! #TheNotebook wurde heute vor 14 Jahren uraufgeführt und wenn wir uns wie alte Vögel fühlen, fühlen Sie sich wie alte Vögel. Kommentieren Sie unten, wo Sie waren, als Sie wegen Allie und Noah die Augen ausschreien. ️ (: New Line Cinema)

Ein Beitrag von Nicholas Sparks (@nicholassparks) am 25. Juni 2018 um 17:23 PDT

'Wir sind zu New Line gegangen und sie sagten:' Du kannst die Vögel nicht machen. Es gibt einfach zu viel - Sie müssen die Vögel ausschalten. 'Wir sagten:' Wie kommt es? 'Und sie sagten:' Es funktioniert einfach nicht. Wir haben mit jedem Tier-Wrangler gesprochen - das kannst du nicht. Die Vögel sind nicht ausgebildet. Du musst es herausnehmen ', sagte Cassavetes.

Zum Glück für Fans von Das Notebookgab der Regisseur nicht so einfach auf.

Wie Vögel in der Bootsszene landeten

Cassevetes, der Regie führt Hüterin meiner Schwester (2009) und Alpha-Hund (2006) sagte unter anderem, dass er den Rat des Studios nicht befolgt habe.

'Nun, der Produzent und ich haben nicht sehr viel zugehört', sagte er über das Studio und empfahl, die Vögel aus der Bootsszene zu entfernen.

Sie haben eine kreative Lösung gefunden. „Wir sind runtergegangen und haben uns einen Anhänger gekauft, mit einigen der Tiermenschen gesprochen und ein paar Jungtiere gekauft. Wir haben sie einfach als Küken aufgezogen und sie jeden Tag zum See gebracht und gefüttert da draußen «, sagte Cassavetes.

Sehen Sie, was passiert ist, nachdem Noah Allie mitgenommen hat, um die Vögel unten zu sehen.

„Zu der Zeit, als der Film gedreht wurde, waren sie schon erwachsen, aber sie wurden jeden Tag dort rausgefüttert. Als das Studio herunterkam, um die Szene zu sehen - weil sie nicht glaubten, dass wir es schaffen könnten -, marschierte der Typ sie wie die Rattenfänger hinaus und sie gingen auf den See “, sagte er.

„Wir haben das gerne technisch gemacht, weil die Vögel so schön sind“, fügte der Regisseur hinzu.

Wir sind froh, dass Cassavetes und der Produzent des Films einen Weg gefunden haben, die Vögel im Film zu behalten, da sie eine großartige Bereicherung für die berühmte Bootsszene darstellen.

Erfahren Sie mehr verrückte Dinge über Das Notebook.

Jinger Deggar neues Zuhause