Olivia Jade soll USC 'anflehen', sie wieder hereinzulassen, und viele meinen, es sei ein Werbegag

Im Zusammenhang mit dem Zulassungsskandal am College wurden neue Informationen bekannt.

Anscheinend versucht Lori Loughlins Tochter Olivia Jade ihr Bestes, um zu ihren Kursen an der University of Southern California zurückzukehren.



Olivia Jade Giannulli | Foto von Paul Archuleta / FilmMagic

Es wurde berichtet, dass die Schönheitsguruin verzweifelt wieder aufs College gehen möchte und ein echtes Interesse an ihrer Ausbildung zeigen möchte.



Viele Leute kaufen ihre Bitten jedoch nicht und sind sich sicher, dass die YouTuber dies nur tut, um ihren beschädigten Ruf zu reparieren.

Sie will als veränderte Person rüberkommen

Es ist ein paar Wochen her, seit der große College-Zulassungsskandal Schlagzeilen machte, und seitdem wird der Status von Olivia Jade und Isabella Rose, ihrer Schwester, am USC überprüft.

Da ihre Eltern, Lori Loughlin und Mossimo Giannulli, angeklagt waren, an der massiven Bestechung teilgenommen zu haben, waren viele davon überzeugt, dass ihre Töchter schließlich von der akkreditierten Universität ausgeschlossen werden würden.



beliebtesten Show Melodien

Olivia Jade soll, obwohl sie noch nicht ausgewiesen worden sind, die Zulassungsbeamten gebeten haben, sie wieder in die Schule zu lassen.

'Olivia Jade will zurück zum USC', sagte eine Quelle Uns wöchentlich. 'Sie wurde nicht offiziell rausgeschmissen und sie bittet die Schule, sie wieder rein zu lassen.'



Da es sehr unwahrscheinlich ist, dass Olivia Jade wieder in die USC aufgenommen wird, behaupten Quellen, dass die YouTuber dies tut, um ihr verdorbenes Image zu erneuern.

'Sie weiß, dass sie sie nicht reinlassen werden, also hofft sie, dass diese Information rauskommt', erklärte eine andere Quelle. 'Sie möchte herauskommen, als ob sie sich verändert hat, Lektionen aus dem Leben gelernt hat und als Person wächst. Deshalb möchte sie sicher, dass die Leute glauben, dass sie an ihrer Ausbildung interessiert ist.'

Olivia hat einmal gesagt, dass sie keine Schule mag

Obwohl Olivia Jade es 'ernst' meint, ihr Studium an der USC fortzusetzen, können viele von uns nicht anders, als auf das berüchtigte YouTube-Video zurückzugreifen, in dem sie erwähnt, dass sie die Schule hasst.

Wie viel verdient Mika Brzezinski?

Erst letztes Jahr hat die Schönheitsguruin ein 'Morning Routine' -Video hochgeladen und darin teilt sie mit, wie sehr sie den Lernaspekt des Colleges nicht mag.

'Ich will nicht aufwachen. Ich möchte nicht zur Schule gehen. Ich hasse Schule. Meine Schule ist super chill und cool und nett zu mir über die Arbeit. Und sie unterstützen mich bei meiner Arbeit und meinen Sachen sehr. Ich mag meine Schule, ich mag die Schule im Allgemeinen einfach nicht “, sagt sie im 10-minütigen Video.

Viele Leute haben auf dieses Video zurückgegriffen, seit berichtet wurde, dass Olivia Jade versucht, wieder in die USC zurückzukehren.

Einige sind sogar davon überzeugt, dass dies nur ein Werbegag ist, von dem der Make-up-Guru hofft, dass er zu ihren Gunsten wirkt.

ray j du Röhre

Obwohl ihr Wunsch, wieder in die USC zurückzukehren, höchstwahrscheinlich nicht in Erfüllung gehen wird, untersuchen College-Beamte immer noch die Studenten, einschließlich Olivia, die in den Skandal verwickelt waren.

Da sie sich nicht von der Schule zurückziehen oder den Unterricht besuchen können, ist das Schicksal der beteiligten Schüler noch offen.

Olivia Jade und Isabella Rose befinden sich seit April 2019 in der akademischen Schwebe und ihr akademischer Status wird weiterhin auf Eis gelegt, während die Zukunft ihrer Eltern noch vor Gericht entschieden wird.