Pre-Workout Supplements: Sind sie den Hype wert?

Der Sporternährungsgang, in dem Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden iStock.com

abbi unter deck

Wenn Ihr durchschnittlicher Tagesablauf darin besteht, vor Sonnenaufgang aus dem Bett zu steigen, auf dem Weg ins Büro Kaffee zu trinken und vor Beginn Ihrer Schweißsitzung Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training aufzutanken, sind Sie nicht allein. Viele Menschen schwören auf Pre-Workout-Pulver und Formeln, um ihnen den zusätzlichen Schub zu geben, den sie brauchen, wenn ihnen die Energie fehlt, um ihre anstrengenden Workouts abzuschließen. Aber tun diese Pre-Workout-Formeln Ihrem Körper wirklich einen Gefallen? Es ist Zeit, einen Blick darauf zu werfen, was genau in diesen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist, und herauszufinden, ob sie den hohen Preis wert sind.



An den Tagen, an denen Sie von einem Ort zum anderen laufen und wenig Zeit haben, müssen Sie schnell trainieren. Hier kommen die Ergänzungsmittel vor dem Training ins Spiel. Wenn Sie sie vor dem Training trinken, können Sie schneller, stärker und härter durch Ihre Routine arbeiten. Während diese Ergänzungsmittel oft Inhaltsstoffe enthalten, die die Durchblutung und die Herzfrequenz erhöhen, werden Sie möglicherweise nicht wirklich größer oder stärker.



Livescience erklärt, dass diese Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training normalerweise eine Mischung aus Koffein, Kreatin und Beta-Alanin enthalten, um Ihnen den gewünschten Energieschub zu geben. Koffein wurde mit der Bereitstellung eines körperlichen Auftriebs während des Trainings in Verbindung gebracht. Die Geschichte hob die Forschung hervor, die anzeigt, dass Männer schwerere Gewichte anheben und mehr Wiederholungen durchführen können, wenn sie mit Koffein in ihrem System gegenüber Männern arbeiten, die die Ergänzung übersprungen haben. Es gab auch zahlreiche Studien, die den Koffeinkonsum mit einer Leistungssteigerung für Ausdauersportler in Verbindung brachten.

Muskulöser Turner, der ein Pre-Workout-Supplement trinkt | iStock.com

Koffein ist jedoch nicht ganz sicher. Bei Nahrungsergänzungsmitteln vor dem Training ist häufig mehr Koffein in der Formel enthalten, als für den Verzehr empfohlen wird. Einige Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training enthalten so viel Koffein wie vier Tassen Kaffee in nur einer Portion, und viele andere enthalten Koffeinspiegel, die gesundheitliche Probleme verursachen können, wenn Sie auch ein begeisterter Kaffee- oder Teetrinker sind. Koffeinkonsum mag harmlos erscheinen, aber laut Mayo Clinic kann zu viel zu Symptomen wie Muskelzittern, Magenverstimmung und Herzklopfen führen.



Wenn Sie vor dem Training einen Drink vor dem Training einnehmen, ist Kreatin definitiv eine Zutat, die Sie auf dem Nährwertetikett sehen möchten. Men’s Health erklärt, dass diese Aminosäure als eine Schlüsselkomponente für den schnellen und effektiven Muskelaufbau bekannt ist. Kreatin hilft dem Körper dabei, Energie schneller zu produzieren, was bedeutet, dass Sie mehr in der Lage sind, diese zusätzlichen Wiederholungen durchzuführen, wenn Sie sich müde fühlen. Es zieht auch Wasser in Ihre Muskelzellen. Wenn Sie also regelmäßig ins Fitnessstudio gehen, können Sie sich möglicherweise effektiver ansammeln. Der Haken dabei ist, dass Sie unerwünschtes Wassergewicht zunehmen müssen, wenn Sie Ihr Pre-Workout-Supplement einnehmen und nicht ins Fitnessstudio gehen.

Mann hält einen Schokoproteinshake | iStock.com



Beta-Alanin ist in der Sportszene neuer als Koffein und Kreatin, aber es ist ein wichtiger Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln vor dem Training. Laut Men's Fitness kann diese Aminosäure die Muskelausdauer verbessern und Ermüdungserscheinungen während des Trainings verringern. In Verbindung mit Kreatin haben einige Studien gezeigt, dass es auch für Benutzer wahrscheinlicher ist, mehr Muskelmasse zu gewinnen und Körperfett abzubauen.

Mit all diesen Zutaten, die Ihnen während des Trainings zugute kommen können, lohnen sich Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training möglicherweise immer noch nicht. Während Sie möglicherweise das Gefühl haben, dass Ihre Muskeln prickeln und bereit sind, mehr Gewicht als gewöhnlich zuzunehmen, treten die meisten Effekte in Ihrem Gehirn auf. Legion Athletics erklärt, dass die Menge dieser Inhaltsstoffe in Ihrem Shake vor dem Training möglicherweise zu winzig ist, um von Bedeutung zu sein, und dass Sie möglicherweise nur eine Ladung Koffein, Zucker und andere unwirksame Inhaltsstoffe erhalten, die Sie nur glauben lassen, dass Sie eine großartige Ergänzung trinken .

Man fühlt sich müde, nachdem sein training beendet ist iStock.com

Bestimmte Pre-Workout-Getränke waren nicht nur unwirksam, sondern wurden auch wegen ihrer gefährlichen Inhaltsstoffe aus den Regalen genommen. Jack3d und OxyElite Pro sind zwei Ergänzungsmittel, die mit Leberschäden und sogar dem Tod in Verbindung gebracht wurden. Dies ist eine gefährliche Zutat, die die FDA nie zugelassen hat.

Je nachdem, welches Pre-Workout-Supplement Sie auswählen, ist es möglich, dass Sie nicht genug oder viel zu viel Stimulation erhalten. Wenn Sie Probleme haben, ein Ergänzungsmittel zu finden, das voll von sicheren, natürlichen, leistungssteigernden Inhaltsstoffen ist, liegt das daran, dass sie so gut wie unmöglich zu finden sind. Wenn Sie diese Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, ist dies normalerweise ein Anreiz für Sie, oder Sie haben Ihr Geld für ein Produkt verschwendet, das nichts bewirkt.

Wenn Sie auf Ihr Pre-Workout-Supplement schwören und es sichere Mengen an Stimulanzien enthält, die von natürlichen Inhaltsstoffen begleitet werden, um Ihre Leistung zu verbessern, sollten Sie es auf jeden Fall beibehalten. Wenn Sie jedoch eine Nahrungsergänzung für ein höheres Energieniveau und einen schnellen Muskelaufbau in Betracht ziehen, können Sie mit einer Tasse Kaffee, proteinreichen Lebensmitteln und genügend Kohlenhydraten mehr für Ihr Geld bekommen, um Ihr Training voranzutreiben.