Robert Downey Jr.s Vermögen und Gesamteinkommen von Marvel

Robert Downey Jr. - bekannt für seine Rolle als Tony Stark im Marvel Cinematic Universe (MCU) - hat laut Wealthy Gorilla einen geschätzten Wert von 300 Millionen US-Dollar. Robert Downey Jr. spielte seit 2008 Iron Man. Beim ersten Film verdiente er 500.000 US-Dollar. Dies ist jedoch nur ein paar Cent im Vergleich zu seinen späteren Gehältern.

Robert Downey Jr. | Foto von Frazer Harrison / Getty Images)

Robert Downey Jr. besitzt teures Eigentum

Robert Downey Jr. besitzt ein Haus in Malibu für 3,8 Millionen US-Dollar. Laut Architectural Digest ist das Haus mit Meerblick, drei Schlafzimmern und drei Bädern nach RDJ-Maßstäben relativ bescheiden. Mit einem Pool, einem Whirlpool, einer Feuerstelle und einem Unterhaltungsbereich bietet das Haus jedoch alles, was Tony Stark braucht, einschließlich ein wenig mehr Platz für alle seine Anzüge.



Agent Carter Film

Robert Downey Jr. besitzt auch ein Haus in den Hamptons. Bereits 2017 hat RDJ das historische DeRose Windmill House gekauft und umgebaut. RDJ nahm sein altmodisches Aussehen an und modernisierte es (unter Beibehaltung der charakteristischen Atmosphäre). Damit brachte RDJ das Haus in das 21. Jahrhundert.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Alles Gute zum Valentinstag an den, der all meine Mätzchen erträgt ...

Ein Beitrag von Robert Downey Jr. (@robertdowneyjr) am 14. Februar 2019, um 14:38 Uhr PST

Wie viel verdient Robert Downey Jr. an Marvel?

Robert Downey Junior war bisher in acht MCU-Filmen zu sehen und wird in seinem neunten Avengers: Endgame, am 26. April. Und lassen Sie uns einfach sagen, dieser Mann kann sich danach zurückziehen Endspiel(wenn es ihm gefällt).



Robert Downey Junior verdiente 10 Millionen Dollar Die Rächer, Iron Man 3, und Avangers: Zeitalter des Ultron, nach Urteil. Dies schließt jedoch nicht seine Auszahlung für die Gewinne der Filme ein (mehr dazu in Kürze). Da Marvel einen festen Vertrag aushandelt, der normalerweise sechs Filme abdeckt, verdiente RDJ 10 Millionen US-Dollar Grundlohn für die meisten MCU-Filme, in denen er auftrat. Es gab jedoch Ausnahmen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Neuer Endgame-Trailer? Seid meine Gäste ... #AvengersEndgame # 26. April #TeamStark



Ein Beitrag von Robert Downey Jr. (@robertdowneyjr) am 14. März 2019 um 9:00 Uhr (Ortszeit)

Nach dem Urteil, Captain America: Bürgerkrieg führte zu RDJs größter Auszahlung. Downey verdiente 40 Millionen Dollar als Gehalt und 5 Millionen Dollar als Prügel Wintersoldat.

Es ist wahrscheinlich, dass Captain America: Bürgerkrieg war nicht Teil seines Vertrages, da er zunächst eine kleinere Rolle spielen sollte. Es wird geschätzt, dass RDJ ein Gehalt von 15 Millionen US-Dollar für Heimkehr und machte noch einmal 10 Millionen Dollar für Unendlichkeitskrieg (was Teil seines Vertrages war).

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Vielen Dank für den Tag wünscht allen!

Ein Beitrag geteilt von Robert Downey Jr. (@robertdowneyjr) am 5. April 2017, um 9:58 Uhr PDT

Kommen wir nun zu den guten Sachen: Wie viel hat RDJ verdient, als die Filme rekordverdächtige Kassenumsätze erreichten?

Laut Verdict hat RDJ die folgenden Schätzungen zum Filmgewinn vorgenommen: 29 Millionen US-Dollar aus Die Rächer, 22 Millionen Dollar von Iron Man 3, 25 Millionen Dollar von Avangers: Zeitalter des Ultron, 10,25 US-Dollar Millionen von Infinity War Früher und 18,75 Millionen US-Dollar von Bürgerkrieg. Während die Filme im Laufe der Zeit immer mehr Geld verdienen, steigen ihre Budgets entsprechend. Die Auszahlung von RDJ springt also nicht nur in die Höhe.

Haifischbecken echt oder falsch

Was ist mit 'Avengers: Endgame'?

Wie viel wird Robert Downey Jr. verdienen? Avengers: Endspiel Es bleibt abzuwarten, wie viele erwarten, dass dieser Film der bestverdienende Film ist, der jemals gedreht wurde. Es ist jedoch wahrscheinlich Teil seines Vertrages und wird zu einem Gehalt von 10 Millionen Dollar führen.

Insgesamt hat Robert Downey Jr. bisher allein mit Marvel rund 200 Millionen US-Dollar verdient. Sprechen Sie über ein erfolgreiches Franchise. Wer hätte das gewusst, der Mann, der alles mit 2008 angefangen hat? Ironman würde das bestverdienende Mitglied in den Avengers werden. Und er hat nicht einmal Kräfte!