Was war das Vermögen von Bill Gates im Jahr 2019? Sie werden nicht glauben, was er mit seinen Milliarden macht

Sie müssen unter einem Felsen leben, um nicht zu bemerken, dass Bill Gates einer der reichsten Menschen der Welt ist. Er gesellt sich zu einer Schar von anderen Milliardären, die buchstäblich mehr Geld haben, als sie zu tun wissen - um es in die richtige Perspektive zu rücken: Eine Person ist am elften Lebenstag 1 Million Sekunden alt, aber bis dahin werden sie nicht 1 Milliarde Sekunden erreichen Sie sind 31 Jahre alt. Diese Tatsache macht den Unterschied zwischen Millionären und Milliardären deutlich.

Wie so viele andere Milliardäre hat Bill Gates sein Vermögen in der Technologiebranche aufgebaut und baut sein Vermögen bis heute weiter aus. Aber wo gehört Gates zu den reichsten Menschen der Welt und wofür gibt er vor allem sein Vermögen aus? Die Antwort kann Sie überraschen.



Bill Gates | Chesnot / Getty Images

Bill Gates ist der lebende Beweis dafür, dass Nerds die Welt beherrschen

Vor ein paar Jahrzehnten hätten sich nur wenige Menschen gewünscht, als ein nerdiger, buchschlauer Student eingestuft zu werden. Aber Bill Gates bleibt einer der Pioniere der Technologie, die dazu beigetragen haben, diese lange Sichtweise zu ändern und bewiesen haben, dass es cool und lukrativ ist, intelligent zu sein.



Star Wars Mod Minecraft

Bill Gates ist mit seinen Eltern und zwei Schwestern in Seattle aufgewachsen. Sein Vater William H. Gates II war Anwalt und seine verstorbene Mutter Mary Gates war Lehrerin. Beide Elternteile ermutigten den jungen Bill schon in jungen Jahren zur Liebe zu Computern und Technologie. Bill Gates verließ das College, um mit seinem Freund aus Kindertagen, Paul Allen, seine Firma Microsoft zu gründen.

Bill Gates | Deborah Feingold / Getty Images

Microsoft hat alles geändert

Als Allen und Gates eine Vision für Microsoft entwarfen, träumten sie von „einem Computer auf jedem Desktop und in jedem Zuhause“. Das klingt jetzt wie ein normales Konzept - aber zu der Zeit war es eine merkwürdige Idee, die viele Menschen hatten dachte war unmöglich.



Bill Gates war 1975 Mitbegründer von Microsoft und brachte 1985 ein Jahrzehnt später Windows 1.0 auf den Markt. Das Unternehmen sollte später das weltweit größte Unternehmen für Personal-Computer-Software werden und hat heute einen Wert von 125,8 Milliarden US-Dollar.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Es war mir eine Ehre, auf dem Forbes Philanthropy Summit über meinen verstorbenen Freund Paul Allen zu sprechen. Er war einer der intellektuell neugierigsten Menschen, die ich je gekannt habe. Als Kind schien er an fast allem interessiert zu sein. Und als Erwachsener beeinflusste diese Neugier weiterhin jeden Teil seines Lebens - einschließlich seiner Philanthropie, die auch in den kommenden Jahrzehnten der Gesellschaft zugute kommen wird. Ich wünschte, er hätte all das Gute gesehen, das seine Neugier und Großzügigkeit für die Welt bewirken wird.

blutübertragen

Ein Beitrag, der von Bill Gates (@thisisbillgates) am 28. Juni 2019 um 10:17 PDT geteilt wurde



Bis 2008 entschied sich Gates, seinen Job in dem von ihm gegründeten Unternehmen zu verlassen, und 2014 trat er offiziell als Vorsitzender und in die Rolle eines Technologieberaters zurück.

Dank Microsoft und anderen Investitionen hat Bill Gates einen nim Wert von 106 Milliarden US-Dollar. Er ist der zweitreichste Mensch der Welt, nur der Amazon-Gründer Jeff Bezos zählt sich als wohlhabender.

Er verschenkt Milliarden für wohltätige Zwecke

Es ist wahr, dass Bill Gates ein verschwenderisches Zuhause hat (Xanadu 2.0 in Medina, Washington) und sich buchstäblich leisten kann, alles zu kaufen, was er will. Aber er hortet nicht alle seine Milliarden für sich selbst und tatsächlich verwöhnt er seine Kinder nicht einmal. Stattdessen spendet Gates jedes Jahr Milliarden für wohltätige Zwecke.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Das Leben ist so viel besser zu wissen, dass Sie meinen Rücken haben, @melindafrenchgates. Alles Gute zum Geburtstag an meine bessere Hälfte zu Hause und auf der Arbeit.

Ein Beitrag von Bill Gates (@thisisbillgates) am 15. August 2018 um 06:56 PDT

Bill Gates und seine Frau Melinda gründeten The Gates Foundation im Jahr 2000 und setzen sich weiterhin großzügig für wohltätige Zwecke ein. Obwohl sie letztes Jahr ihr Vermögen im Wert von 35 Milliarden Dollar verschenkt haben, ist es ihnen dank einer aggressiven Aktienmarktstrategie dennoch gelungen, ihr Vermögen um 16 Milliarden Dollar zu steigern. Derzeit haben sie über 60% ihres Vermögens investiert, was zu enormen Erträgen führt.

s10-Spezifikationen

Bill Gates weigert sich, seine Kinder zu verwöhnen

Bill und Melinda Gates haben zwei Töchter und einen Sohn. Bekanntermaßen durften die Kinder bis zum Alter von 14 Jahren keine Handys haben, obwohl ihr Vater eines der größten Technologieunternehmen der Welt gründete. Aber die Familie Gates versucht nur, ihren Kindern beizubringen, gute Charaktere zu haben und nicht verwöhnt zu werden.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Zum Ende des Jahres 2018 freue ich mich immer über die Gelegenheit, über das Jahr nachzudenken, mich für die Lichtblicke zu bedanken und Lehren aus den Herausforderungen zu ziehen. Hier sind einige meiner Lieblingserinnerungen aus diesem Jahr.

Ein Beitrag geteilt von Melinda Gates (@melindafrenchgates) am 29. Dezember 2018 um 08:58 PST

Vor diesem Hintergrund ist es sinnvoll, dass die Gates-Kinder jeweils nur 10 Millionen US-Dollar erben. Das mag nach viel Geld klingen - aber in Wirklichkeit ist es nur ein winziger Teil des milliardenschweren Vermögens von Gates. Der Grund für die eingeschränkte Vererbung ist einfach: Gates möchte nicht, dass sie faul sind.

'Wir wollen eine Balance finden, in der sie die Freiheit haben, alles zu tun, aber nicht viel Geld, damit sie rausgehen und nichts tun können', erklärte Gates während eines TED-Gesprächs.

Der Rest des Vermögens der Familie Gates wird für wohltätige Zwecke verwendet.