Was ist Conor McGregors Vermögen?

Conor McGregor ist derzeit einer der bekanntesten Mixed Martial Arts (MMA) -Kämpfer der Welt (er ist auch Boxer), aber seine unglaublichen Fähigkeiten sind nur ein Teil des Grundes. Er hat auch eine Einstellung, die ihn mehrmals in Schwierigkeiten gebracht hat. Gleichzeitig trägt es aber auch zu seinem Ruhm bei. McGregor befindet sich mitten in einer wahrscheinlichen historischen Karriere - aber wie hoch ist das Vermögen des MMA-Stars?

Conor McGregor | Stephen McCarthy / Sportsfile / Getty Images

McGregor begann erst mit dem MMA-Training, als er die Schule verlassen hatte

Obwohl es so aussieht, als ob McGregor seit seiner Geburt MMA praktiziert, ist es genau das Gegenteil. Er wurde in Crumlin, Dublin, Irland, geboren und spielte als Jugendlicher Fußball. Er war ein großer Fan von Manchester United und träumte davon, ein professioneller Fußballspieler zu werden, wie es fast jeder in Irland als Kind tat. Obwohl er sich nicht an den Sport hielt, entzündete er seine Leidenschaft für den Sport insgesamt - und seine Leidenschaft, dass ein Publikum ihn anfeuerte. Aber er hat sich erst mit UFC beschäftigt, nachdem er die Schule verlassen hatte. Er hatte eine Lehre als Klempner in Lucan, Dublin, absolviert und dort Tom Egan kennengelernt, der auch ein bekannter UFC-Kämpfer werden sollte. Die beiden fingen an, zusammen zu trainieren, und der Rest ist Geschichte.



Er ist der ehemalige UFC-Weltmeister im Leicht- und Federgewicht

McGregor hat enorme Erfolge als MMA-Kämpfer verzeichnet und ist wohl der bekannteste MMA-Kämpfer der Welt geworden. Er hat mit dem Sport Millionen von Dollar verdient und im Laufe seiner Karriere sowohl Leichtgewicht- als auch Federgewicht-Meisterschaften gewonnen. Im Oktober 2018 kämpfte er in einem mit Spannung erwarteten Match gegen Khabib Nurmagomedov. McGregor verlor den Kampf, verdiente aber immer noch eine Million Dollar mehr als Nurmagomedov, was zeigt, wie wichtig McGregor für MMA und UFC ist.



wie man vpn benutzt
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Fragen Sie sich, wer jetzt bereit ist.

Ein Beitrag, der von Conor McGregor Official (@thenotoriousmma) am 19. Februar 2019 um 00:52 PST geteilt wurde



Sein erstes professionelles Boxkampf war gegen Floyd Mayweather Jr.

McGregor war ein professioneller MMA-Kämpfer, aber er hatte auch in jungen Jahren Boxen gelernt. Obwohl er keine Profikarriere im Sport hatte, sprach er ein großes Spiel und wollte den pensionierten Champion Floyd Mayweather Jr. boxen. Mayweather kam schließlich auf die Idee und die beiden einigten sich auf ein Match - mit einem unglaublichen Geldbetrag auf der Linie. Bevor der Kampf überhaupt stattfand, wurden Mayweather 100 Millionen US-Dollar und McGregor 30 Millionen US-Dollar garantiert. Als alles gesagt und getan war, verlor McGregor, machte aber am Ende rund 100 Millionen Dollar (Mayweather nahm etwa 275 Millionen Dollar mit nach Hause).

Ab 2018 hatte McGregor einen geschätzten Wert von 99 Millionen US-Dollar

Laut Forbes wurde das Nettovermögen von McGregor im Jahr 2018 auf 99 Millionen US-Dollar geschätzt. Sein Ruhm und sein Geld sind jedoch auch mit einigen Problemen verbunden. McGregor geriet mehrmals in Schwierigkeiten, weil er gespielt hat. Im April 2018 warf McGregor einen Stuhl durch ein Busfenster und wurde zu Zivildienst und Wutmanagement verurteilt. Dann, im Jahr 2019, soll er angeblich das Handy eines Fans genommen und in einem Anfall von Wut darauf getrampelt haben. Er hatte in seiner beruflichen Laufbahn ein paar Probleme mit dem Gesetz und ist den Anklagen wegen Straftaten nur knapp entgangen. Aber wenigstens hat er viel Geld, um sich zu retten.

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!