Was ist John Legends Vermögen?

John Legend war als Kind ein Wunderkind für Klaviere und ist heute einer der erfolgreichsten Musiker unserer Zeit. Wie viel Geld hat John Legend in seiner Karriere mit einer Vielzahl von Auszeichnungen und Anerkennungen verdient? Hier ist, was wir über das Vermögen des Sängers wissen.

Karrierehöhepunkte von John Legend

John Legend | Leon Bennett / Getty Images

In den frühen 2000er Jahren schloss John Legend sein Studium an der University of Pennsylvania ab und begann bei einem renommierten Beratungsunternehmen zu arbeiten. Obwohl er einen bequemen Job hatte, von dem viele Menschen träumten, wusste er, dass sein Herz woanders lag - Musik.



Er hat 2014 einmal an einer Eröffnungsrede an der University of Pennsylvania teilgenommen: „Ich war dem Weg gefolgt, den der Penn-Absolvent einschlagen sollte, aber ich habe mich nicht verliebt. Ich konnte meine Leidenschaft für Musik nicht loswerden. '



Als er in New York lebte, schrieb Legend nach der Arbeit Songs und spielte Shows, bis hin zum Vorsprechen für Plattenfirmen, obwohl er von allen abgelehnt wurde.

Wie es der Zufall wollte, machte ein Mitbewohner des Colleges Legend mit einem aufstrebenden Künstler namens Kanye West bekannt. John Legend wurde beim Label Kanye West unter Vertrag genommen und begann mit verschiedenen Künstlern wie Kanye West, Fergie und Mary J. Blige zusammenzuarbeiten.



Im Jahr 2004 veröffentlichte Legend sein erstes Soloalbum, Aufgehoben werden. Es wurde zweimal mit Platin ausgezeichnet und mit einem Grammy für das beste R & B-Album ausgezeichnet.

Normandie Masseneffekt

In den folgenden Jahren veröffentlichte John Legend weitere Singles, die in den US-amerikanischen R & B-Charts vertreten waren, darunter 'Save Room', 'Green Light' und 'Tonight (Best You Ever Had)'. Er sammelte weiterhin Auszeichnungen und Nominierungen als Anerkennung für seine Arbeit.

ssd evo

Im Jahr 2013 veröffentlichte John Legend den Song, der seine bislang kommerziell erfolgreichste Single werden sollte - 'All Of Me'. Die Ballade, die für seine Frau Chrissy Teigen geschrieben wurde, führte die Charts auf der ganzen Welt an und erhielt eine erstaunliche Menge an Radio Airplay, Legende wieder auf die Karte setzen.



In den letzten Jahren hat sich John Legend auch von der Musik gelöst und sich mit anderen Aspekten der Unterhaltungsindustrie befasst. Er war an der Produktion des Broadway-Stücks beteiligt Jitney im Jahr 2017 sowie das NBC-Musical Jesus Christus Superstar Live im Konzert.

Im Jahr 2018 wurde er der zweitjüngste und der erste afroamerikanische Mann, der alle vier prestigeträchtigen Emmy-, Grammy-, Oscar- und Tony-Preise gewann.

Legende wurde auch ein Richter auf populärer NBC-Show Die Stimme im Jahr 2019.

Was ist John Legends Nettowert?

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Eine weitere wundervolle Nacht in Tokio! Ich danke dir sehr!! #DarknessAndLightTourAsia

Ein Beitrag von John Legend (@johnlegend) am 13. März 2018 um 04:57 PDT

Laut dem Vermögen von Prominenten wird der Wert von John Legend auf 45 Millionen US-Dollar geschätzt. Ein Großteil seiner Einnahmen stammte aus dem Verkauf von Millionen Exemplaren seiner Alben, dem Verkauf von Lizenzgebühren für andere Künstler und Tourneen.

Darüber hinaus trat er auch in einigen Werbespots für die Windelmarke Pampers auf.

pokimane youtube

Er und seine Frau Chrissy Teigen wohnen derzeit in Beverly Hills in einem 14-Millionen-Dollar-Herrenhaus, einem Wohnsitz, in dem unter anderem ein Theater und ein Swimmingpool zu finden sind. Das Paar besitzt auch ein Penthouse in New York, das 9 Millionen Dollar kostet.

Er nutzt seinen Ruhm für wohltätige Zwecke

Da John Legend eine stabile Karriere mit einem komfortablen Bankkonto hat, hat er viel Zeit darauf verwendet, der Welt etwas zurückzugeben, indem er verschiedene Zwecke unterstützt. Tatsächlich hatte Legend schon als 15-Jähriger den Traum, ein Star zu werden und seinen Einfluss zu nutzen, um Veränderungen voranzutreiben.

Vor allem 2007 startete er eine gemeinnützige Organisation namens Show Me Campaign, die dazu beitragen soll, Armut zu lindern und Bildung in den Vereinigten Staaten und in afrikanischen Ländern zu fördern. 2014 startete er auch FreeAmerica, eine Initiative, die das amerikanische Strafrechtssystem reparieren und den Inhaftierten helfen soll, ein besseres Leben zu führen.