Was war das Vermögen von Kardashian Mom Kris Jenner im Jahr 2018?

Jeder weiß, dass es harte Arbeit ist, Mutter zu sein, aber es zahlt sich normalerweise nicht sehr gut aus. Es sei denn, Sie sind Kris Jenner. Die Matriarchin der Kardashian-Familie (und die berühmteste Mutter der Welt) hat es geschafft, das Leben ihrer gemischten Familie in ein TV-Muss zu verwandeln. Finde heraus, wie viel Kris Jenner nach mehr als 10 Jahren Reality-TV-Ruhm wert ist.

Kris Jenners Nettovermögen beträgt 60 Millionen US-Dollar

Mit den Kardashians Schritt halten Stern Kris Jenner | Jason Merritt / Getty Images



Kris Jenner ist vielleicht nicht ganz so berühmt wie einige ihrer Nachkommen, aber sie ist reich an Reichtümern mit einem geschätzten Nettowert von 60 Millionen US-Dollar. Damit ist sie die drittreichste Kardashianerin nach den Töchtern Kim mit einem Nettowert von 175 Millionen US-Dollar und Kylie mit einem Wert von 386 Millionen US-Dollar.



Wie viel verdient sie pro Folge von Mit den Kardashians Schritt halten

Während einige Reality-TV-Stars für die Dokumentation ihres persönlichen Dramas vor der Kamera bezahlt werden, ist dies beim Kardashian-Clan nicht der Fall. Berichten zufolge verdienen die unangefochtenen Königinnen des Reality-Fernsehens jeweils 500.000 US-Dollar pro Folge ihrer Sendung. Bei 19 Folgen in Staffel 14 bedeutete dies, dass Jenner 9,5 Millionen US-Dollar mit nach Hause nahm.

Aber Jenner ist nicht nur ein Darsteller, sie ist auch der Manager der Familie. (Sie ist die Präsidentin der Produktionsfirma der Familie, Jenner Communications.) Aus diesem Grund hat sie weitere 15 Millionen US-Dollar an Managergebühren mit nach Hause genommen, als die Familie 2017 einen Fünfjahresvertrag über 150 Millionen US-Dollar abschloss.



Wie ihre Töchter verdient Jenner auch mit gesponserten Beiträgen auf Instagram Geld. Sie unterstützt Produkte wie Sugarbearhair Vitamine und 310 Nutrition Shakes. Experten zufolge machen die gesponserten Posten der Familie wahrscheinlich 25% ihres Einkommens aus. Sie hat auch Bücher geschrieben, eine Reihe von Produkten für QVC herausgebracht und ihre eigene kurzlebige Talkshow moderiert.

Kris Jenners Karrieregeschichte

Khloe Kardashian, Kris Jenner und Kourtney Kardashian im März 2007, bevor ihre Reality-TV-Show ihren Lauf nahm. | Mark Davis / Getty Images

Kylie, Kim und Kendall könnten mehr Presse bekommen, aber die Fans wissen, dass es wirklich Kris ist, der hinter den Kulissen die Fäden zieht. Aber sie war nicht immer ein Reality-TV-Mastermind.



Jenner, der in San Diego geboren wurde, arbeitete als Flugbegleiter für American Airlines, nachdem er die High School abgeschlossen hatte, so die New York Times. Sie heiratete den Anwalt Robert Kardashian, als sie 22 Jahre alt war, und wurde dann Hausfrau und Mutter, die zu Hause blieb. Sie war mit OJ Simpson und seiner Frau Nicole Brown Simpson befreundet.

Schließlich ließ sie sich von Kardashian scheiden und heiratete den Olympioniken Bruce Jenner (jetzt Caitlyn Jenner). Das frisch verheiratete Paar hatte wenig Geld, und Kris übernahm Jenners Karriere, vermarktete ihn als Motivationssprecher und half ihm bei der Erstellung von Trainingsvideoserien. Diese Bemühungen bilden die Grundlage für KUWTK, die im Jahr 2007 uraufgeführt.

In den zehn Jahren, in denen die Kardashianer in die Luft gingen, machte es sich Jenner zur Aufgabe, alles zu tun, um den Erfolg der Familie zu sichern. Dazu gehört die Werbung für Spin-off-Shows, Produktwerbung und die verschiedenen Unternehmen ihrer Tochter, wie zum Beispiel Kylies überaus erfolgreiche Lippen-Kits. Während einige die Bereitschaft der Familie einschätzen, etwas für ihr Geld zu tun, sagt Jenner, dass sie hart arbeiten.

'Das bedeutet nicht, dass wir immer nach mehr suchen oder dass wir gierig sind', sagte sie der New York Times. 'Es gibt viele Leute, die großartige Ideen und Träume haben und so weiter. Aber wenn Sie nicht bereit sind, wirklich hart zu arbeiten und für das zu arbeiten, was Sie wollen, wird das niemals passieren. Und das ist es, was an den Mädchen so großartig ist. Es geht nur um ihre Arbeitsmoral. '

Checkt den Spickzettel auf Facebook!

starkiller basis