Was ist Karl Lagerfelds Vermögen?

Der deutsche Modedesigner Karl Lagerfeld ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Der legendäre Trendsetter hat mit seiner unermüdlichen Arbeitsmoral und seinem unverwechselbaren Image einen Weg in die Modewelt geebnet.

Uber isst Fahrer-App

Lagerfeld war auch dafür bekannt, andere Designer zu unterstützen. Victoria Beckham kommentierte seine Freundlichkeit, als sie den Sprung in die Modewelt wagte, berichtet BBC.



Neben seiner Leidenschaft für Herausforderungen und seinem Einfluss auf die Mode war Lagerfeld auch Autor, Fotograf und Videoregisseur. Er hinterlässt laut Celebrity Net Worth ein Vermögen von 200 Millionen US-Dollar. Wie erlangte er Ruhm und Erfolg?



Karl Lagerfeld | Getty Images

Lagerfeld wurde für Chanel bekannt

Lagerfeld wurde laut BBC 1933 in Deutschland unter dem Namen Karl Otto Lagerfeldt geboren. Er änderte seinen Nachnamen in Lagerfeld, um seinen Namen „kommerzieller“ erscheinen zu lassen. Lagerfeld zog nach Frankreich, wo er das Lycée Montaigne abschloss, wie People berichtet.

Lagerfeld begann seine berufliche Laufbahn 1955 bei Pierre Balmain und arbeitete sich 1965 bis zum endgültigen Design für Fendi vor. Als er 1983 das Design für Chanel übernahm, wurde er zu einer großen Design-Kraft.



Als er den Chanel-Job annahm, steckte die Marke in Schwierigkeiten. Die Kollegen drängten Lagerfeld, wegzugehen, aber die Liebe von Lagerfeld zu einer Herausforderung übernahm. 'Alle sagten:' Fass es nicht an, es ist tot, es wird niemals wiederkommen. 'Aber bis dahin hielt ich es für eine Herausforderung', sagte er dem New Yorker. Lagerfeld war letztendlich als der Designer bekannt, der Chanel wieder zum Leben erweckte.

Er war ein Wegbereiter in diesem Bereich

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Von Karl bis @carineroitfeld: Herzlichen Glückwunsch, dass Sie 1 Million Follower auf @crfashionbook erreicht haben! #KARL LAGERFELD

Ein Beitrag geteilt von KARL LAGERFELD (@karllagerfeld) am 5. Februar 2019, um 7:08 Uhr PST



Eine Reihe von High-End-Designern bieten ihre Mode zu einem erschwinglichen Preis an. Aber Lagerfeld war der erste Designer, der diesen Sprung wagte. 1984 entwarf Lagerfeld eine kleine Linie für H & M, berichtet People.

Lagerfeld war auch als begabter Fotograf bekannt, besonders wenn es darum ging, Supermodels und Schauspielerinnen zu fotografieren. Er buchte bemerkenswerte Figuren wie Cindy Crawfords Tochter im Teenageralter, Kaia Gerber und Lionel Richies Tochter Sofia Richie, um in seinen Modeschauen zu laufen.

Seine unermüdliche Wertethik hat ihm geholfen, bis zum Ende zu arbeiten. 'Ich bin nie zufrieden', berichtet Lagerfeld 2017 gegenüber WWD. „Ich denke immer, ich könnte es besser machen. Ich denke, ich bin faul; Ich denke, ich könnte mich anstrengen. Und deshalb kann ich weitermachen. Wenn Sie mit dem, was Sie getan haben, zufrieden sind, ist das sehr, sehr schlecht. '

Lagerfeld hat nie Perfektion gesehen

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Inspirierend, faszinierend und manchmal provokativ: Karlismus-Zitate laden Sie ein, die Welt mit den Augen des Designers zu sehen. #AccordingtoKarl

Ein Beitrag geteilt von KARL LAGERFELD (@karllagerfeld) am Jan 29, 2019, um 3:52 Uhr PST

Während die Welt den Designer als Genie ankündigte, sah Lagerfeld sein Erbe anders. 'Ich bin vom Erfolg nicht gelähmt, weil ich in meinen eigenen Augen denke, ich bin kein Erfolg, ich muss mich noch verbessern', sagte er zu WWD. 'Das klingt lächerlich, aber es ist wahr ... Sie wissen, wie im Showbusiness sind Sie so gut wie Ihre letzte Show. Ich sage sogar nein, so gut wie deine nächste Show. “

Obwohl Lagerfeld weiter arbeitete, war er im vergangenen Jahr weniger sichtbar. Er beendete seinen Januar 2018 nicht mit seiner Unterschriftenschleife und erwähnte gegenüber WWD, dass er laut People 'müde' sei.

Auf die Frage, wie er so gesund bleibe, sagte er 2006: 'Vanity ist das Gesündeste im Leben', berichtet die britische Vogue.

Schauen Sie sich den Spickzettel auf Facebook an