Wie steht Kate Middleton wirklich hinter verschlossenen Türen?

Kate Middleton ist seit Jahren ein Teil der königlichen Familie und führt die Beliebtheitswahlen durchweg an.

Königliche Fans lieben Middleton für ihre Anmut, Ausgeglichenheit und charmante Art, mit Mitgliedern des Publikums jeden Alters zu interagieren. Trotzdem gibt es eine andere Seite in Middleton, die selten zu sehen ist - und Berichten zufolge ist diese andere Seite eher der Wahrheit verpflichtet, wer sie tatsächlich ist.



Lesen Sie weiter, um alles über Kate Middletons Persönlichkeit und darüber zu erfahren, wie sie laut Royal-Experten wirklich hinter verschlossenen Türen ist.



Kate Middleton ist bekannt für ihr würdevolles Auftreten

Catherine, Herzogin von Cambridge | Samir Hussein / WireImage

Als Prinz William und Kate Middleton Ende 2010 ihre Verlobung bekannt gaben, dachten königliche Fans bereits, dass sie sie ziemlich gut kannten. Immerhin war sie vor fast 10 Jahren mit Prinz William zusammen gewesen und obwohl sie sich einmal getrennt hatten, dauerte es nicht lange, bis sie wieder zusammen waren.

Einige standen der Paarung skeptisch gegenüber und fragten sich, ob Middleton unter dem Druck des königlichen Lebens nachgeben würde.



Middleton hat mehr als bewiesen, dass die Neinsager falsch liegen, und seit ihrer Hochzeit mit Prinz William im Jahr 2011 scheint sie in ihrer Rolle erfolgreich zu sein. Sie hat die Öffentlichkeit beeindruckt und Menschen auf der ganzen Welt scheinen Middleton wirklich zu lieben.

wetransfer ähnlich

Auch nach der Geburt von drei Kindern bleibt Middleton ruhig, gelassen und gesammelt. In der Tat sagen Freunde von Middleton, dass ihre entspannte Persönlichkeit sie perfekt für das schwierige Leben eines Königs macht und dass sie genauso besonnen und brav ist, wie sie es in Fotos und Videoclips zu sein scheint.

Kate Middleton macht wahrscheinlich viel Spaß

So sehr sich Middletons Leben auf das Sprechen von Engagements, karitative Arbeit und Treffen mit Würdenträgern konzentriert, findet sie auch Zeit für mehr Spaß bei königlichen Pflichten. Sie nimmt gelegentlich an verschiedenen Sportveranstaltungen mit ihrem Ehemann, Prinz William, teil. In diesen Momenten von Spaß und Entspannung, in denen königliche Experten sagen, dass ihre wahre Persönlichkeit, wie sie hinter verschlossenen Türen ist, wirklich strahlt.



In einem kürzlich erschienenen Dokumentarfilm über die königliche Familie wies eine Expertin auf diese Turniere und Sportereignisse sowie auf Momente hin, in denen sie mit kleinen Kindern interagiert, beispielsweise wenn die „wahre Kate“ herauskommt. Ihre Mimik ist lustig und lebhaft und zeigt, dass sie wirklich weiß, wie man eine tolle Zeit hat, selbst wenn Dutzende von Kameras bei jeder Bewegung auf sie gerichtet sind.

Dies ist in einem Video einer Regatta zu sehen, bei der Middleton kürzlich gegen ihren Ehemann und mehrere andere Teilnehmer antrat. Letztendlich belegte Middleton den letzten Platz, aber ihr Gesichtsausdruck war nicht weniger als fröhlich, und als sie am Ende des Spiels mit einem riesigen Holzlöffel überreicht wurde, lachte sie laut auf.

Es besteht kein Zweifel, dass diese Momente voller Spaß und guter Energie Middleton noch mehr gefallen.

Was kommt als nächstes für Kate Middleton?

In den kommenden Jahren wird Middleton immer weniger Zeit für Spaß und Frivolität haben. Während Prinz William sich darauf vorbereitet, den Thron innerhalb des nächsten Jahrzehnts zu besteigen, wird Middleton an seiner Seite sein und mit ihm zusammenarbeiten und trainieren. Darüber hinaus hat sie ihre drei Kinder - Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis - zu erziehen.

Trotzdem ist es unwahrscheinlich, dass Middleton jemals ihren Sinn für Spaß und Fröhlichkeit verlieren wird, was sie zu einer Bereicherung für die königliche Familie macht. In einer Zeit, in der die Royals fast täglich von negativer Presse heimgesucht werden, kann man sich immer darauf verlassen, dass Middleton die Monarchie positiv hervorhebt.

Auf Showbiz Cheat Sheet findest du alle Neuigkeiten der königlichen Familie.