Was ist Mark Cubans Vermögen?

ABC Haifischbecken ist eine der beliebtesten Shows im Fernsehen und Milliardär Mark Cuban ist einer der beliebtesten Haie auf dem Panel. Der ausgesprochene und aufgeschlossene Besitzer der NBA Dallas Mavericks - eine Tatsache, an die er die Menschen gerne erinnert - baute seinen Reichtum auf die altmodische Art und Weise auf: indem er Geschäfte zur richtigen Zeit am richtigen Ort abwickelte.

Mark Cuban | Doug Pensinger / Getty Images



Er ist ein Originalhai

Im Gegensatz zu besonderen Gaststars ist Mark Cuban ein Stammgast Haifischbecken und war von Anfang an. Die Show folgt Unternehmern, wie sie ihre bestehenden Geschäfte oder Produkte der Jury von Promi- oder Milliardärsinvestoren präsentieren, in der Hoffnung, Gelder für die Gründung oder das Wachstum ihres Geschäfts zu erhalten.



Auch in der HaifischbeckenEs gibt jedoch unterschiedliche Grade des Wohlstands. Während alle Panelmitglieder viel Kleingeld haben, um in Unternehmer zu investieren, hat Kubaner das meiste. Mit einer Nettovermögen von 3,9 Milliarden US-Dollar, er ist nicht nur der reichste Hai im Tank - er gehört zu den 25 reichsten Menschen in Amerika.

Wie wurde Mark Cuban reich?

In den 1990er Jahren tätigte Mark Cuban eine Reihe von Unternehmensinvestitionen, die sich hervorragend auszahlen. Aber seine Geschichte beginnt schon viel früher. Kubaner sind dafür bekannt, dass sie faulen Unternehmern wenig Geduld entgegenbringen und diejenigen belohnen, die unermüdlich nach Erfolg streben.



Mark Cuban erzählt oft die Geschichte, wie er als kleiner Junge seinen Vater um ein neues Paar Turnschuhe bat. Sein Vater sagte, wenn er Geld verdienen wollte, musste er es selbst verdienen. Also tat er es. „Mein erstes Geschäft war der Verkauf von Müllsäcken von Tür zu Tür“, erklärt Cuban. 'Wer sagt zu keinem 12-jährigen Kind, oder?'

Dieser Drang zum Erfolg setzte sich fort, als er erwachsen wurde. In den frühen 1980er Jahren begann Cuban, Software für eine Firma namens Your Business Software zu verkaufen. Dieser Karriereschritt veranlasste ihn, sein eigenes Unternehmen, MicroSolutions, zu gründen. Acht Jahre später verkaufte er das Unternehmen für 6 Millionen US-Dollar und steckte 8 Millionen US-Dollar ein.

Kubans bestes Geschäft aller Zeiten

Das berühmteste Geschäft, an dem Mark Cuban jemals beteiligt war, hat ihn zum Milliardär gemacht. Es war ein Internetradio-Unternehmen namens Audionet, das später in Broadcast.com umbenannt wurde. Der Kanal bot Streaming-Sport, politische Debatten und mehr. 1995 übernahm der Kubaner das Ruder. 1999 erwarb Yahoo die Website für 5,7 Milliarden US-Dollar. Mark Cuban verkaufte seine Aktien für 1 Milliarde US-Dollar.



Mark Cuban kaufte die Dallas Mavericks im Jahr 2000 für 285 Millionen US-Dollar. Das Team hat jetzt einen Wert von rund 1,9 Milliarden US-Dollar - eine ziemlich unglaubliche Rendite.

Mark Cuban lacht | Aaron Davidson / Getty Images

zenfone asus selfie

Er lebt wie ein Milliardär

Mark Cuban hat wie so viele andere reiche Leute seine Momente der Leichtfertigkeit und Genügsamkeit. Zum Beispiel kaufte er ein Privatflugzeug von Jetstream über das Internet für 40 Millionen US-Dollar - es ist immer noch der teuerste Kauf, den er jemals online getätigt hat. Sein Haus in Dallas befindet sich auf 7 Morgen mit 24.000 Quadratmetern und 10 Schlafzimmern, 16 Badezimmern, einem Tennisplatz, einem Pool und einem separaten Gästehaus. Sein Nachbar ist George W. Bush. Trotzdem kauft er immer noch gern in Lagervereinen ein und kauft gern Gegenstände wie Zahnpasta und Rasiermesser in großen Mengen.

Die Show Shark Tank hat Kubanisch wirklich zu einem bekannten Namen gemacht. Seit Beginn hat er mehr als 100 Geschäfte abgeschlossen und Millionen von Dollar in Unternehmer und deren Geschäftsideen investiert.